Nachdem Yao „Yao“ Zhengzheng sieben Jahre seiner Karriere mit einigen Wiederholungen von LGD Gaming verbracht hat, kehrt er ins Team zurück – diesmal wird er Trainer.

Yao kam ursprünglich im Jahr 2011 zu LGD, nachdem er sein ehemaliges Team Online Kingdom in The International 2011 geführt hatte. Von dort aus half er LGD, The International 2012 zu erreichen und bildete für die nächsten vier Jahre einen mehrjährigen Anwärter.

Nachdem er bei TI5 Dritter wurde, verbrachte Yao das gesamte Jahr 2016 damit, in den Kadern herumzuhüpfen, bevor er sich für LGD Forever Young, ein Tochterteam des Hauptteams, entschied. Er trug dazu bei, diesen kleineren Kader am Ende der Saison zu einem gewissen Erfolg zu führen, was ihm half, wieder in die Hauptrotation zurückzukehren.

2017 kam und LGD war gleich wieder im Gespräch mit Yao als Kapitän wieder im Team. Die Organisation setzte ihre Erfolgsserie fort, seit 2012 alle TI zu erreichen, verfehlte den Titel jedoch erneut und belegte den vierten Platz.

LGD drückte am Ende der Saison erneut auf den Reset-Knopf und verwies Yao zurück zu LFY, wo er den größten Teil des Jahres 2018 verbringen würde. Er würde schließlich wechseln und die Saison mit Team Root ausspielen.

Ähnlich: Vici Gaming gewinnt DreamLeague Season 11

Dieser Kader würde bei der Herstellung von TI8 scheitern und Yao würde zusehen, wie LGD in ihrem ersten TI Grand Finals gegen OG kämpfte. Sie würden ihr Ziel knapp verfehlen, aber es war ihre höchste Platzierung seit sieben Jahren im Wettbewerb.

Yao würde auf Root bleiben, bis sich das Team auflöste, nachdem es sich nicht für ein Premieren-Event im März qualifiziert hatte. Nachdem dieser Teil seiner Karriere beendet ist, ist Yao zu dem Team zurückgekehrt, das er am besten kennt.

Er schließt sich einem LGD-Kader an, das gerade die DreamLeague-Saison 11 auf dem fünften Platz verlassen hat, aber eine Strafe für das Spielen mit einem Stellvertreter erlitten hat, wodurch sie auf dem sechsten Platz und knapp außerhalb der TI-Qualifikation in der DPC-Saison stehen. Um LGD in TI9 zu bringen, wird Yao mit dem derzeitigen LGD-Trainer Yao „QQQ“ Yi zusammenarbeiten, was bedeutet, dass es jetzt drei Yaos auf LGD gibt, wobei Zhengzheng dem Team beitritt.

LGD wird als nächstes beim MDL Disneyland Paris Major China Closed Qualifier vom 30. März bis 1. April antreten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *