Fortnite-Herausforderungen der Woche 13 für Kapitel 2, Staffel 5, sind endlich da. Die Spieler müssen im Rahmen dieser wöchentlichen Herausforderungen fünf Kristallbäume finden und zerstören. Diese Herausforderung ist schnell und einfach zu bewältigen. Das Abschließen gibt den Spielern 20.000 XP.


Wo man Kristallbäume in Fortnite findet und zerstört

Standort der Kristallbäume
Standort der Kristallbäume

Kristallbäume sind überall in der Wüste rund um Fortnites Zero Point zu finden. Ein großartiger Ausgangspunkt ist direkt über dem Nullpunkt, wo die Konzentration von Crystal Trees dicht zu sein scheint.

Es gibt auch Bäume an den Wüstenrändern für diejenigen, die nicht so nahe in der Mitte der Karte landen, insbesondere in den Gebieten in der Nähe von Weeping Woods und Hunter’s Haven.

Mit einer guten Rotation und ein wenig Sandtunneln, um sie so versteckt wie möglich zu halten, sollte diese Herausforderung nicht länger als etwa 5-10 Minuten dauern. Es wird Fortnite-Spielern 20.000 XP einbringen und die nächste Herausforderung in der Serie freischalten.

Fortnite Kapitel 2, Staffel 5, Woche 13 Herausforderungen

Mit der neuen Woche der Herausforderungen, die heute beginnt, werden alle Questbereiche mit Fortnite-Spielern beschäftigt sein, die sich beeilen, ihre Quests abzuschließen und ihre XP zu verdienen.

Spieler sollten ihre Rotationen entsprechend planen, um sicherzustellen, dass sie ihre Herausforderungen schnell abschließen können, bevor sie mit dem Rest ihres Spiels fortfahren.

Jede Herausforderung bringt einem Spieler 20.000 EP für insgesamt 140.000 EP ein. Eine ausgezeichnete Möglichkeit, diesen Fortnite Battle Pass zu verbessern.

Andere Herausforderungen in Woche 13 umfassen:

  • Scannen eines Servers auf einem Surface Hub
  • Wirf 3 Früchte nach Hunter’s Haven
  • Füge Gegnern in Hunter’s Haven, The Orchard, Retail Row insgesamt 300 Schaden zu
  • Verursache 300 Pistolenschaden
  • Baden Sie im Purple Pool bei Steamy Stacks
  • Geben Sie den Nullpunkt ein
  • Zerstöre 5 Kristallbäume

Folgen SpieleGeshin Impact auf Twitter für die neuesten 2.1-Update-Lecks, Neuigkeiten und mehr!




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *