Wolle ist ein Block, dem fast jeder Spieler auf seiner Minecraft-Reise begegnen wird. Vor allem, wenn sie die Nacht durchschlafen und vermeiden möchten, von Mobs getötet zu werden oder tödliche Phantome hervorzubringen.

Obwohl Wolle kein besonders seltener Block ist, kann es schwierig sein, in den ersten Nachtzyklen eines neuen Spiels die erforderliche Menge zu bekommen, um ein Bett herzustellen. Da es eine so große Auswahl an Wollfarben gibt, kann es eine entmutigende Aufgabe sein, genug derselben Farbe für einen Build zu sammeln.

Glücklicherweise gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie Spieler Zugang zu Wollblöcken erhalten. Hier sind einige verschiedene Möglichkeiten, um den Zugriff auf diesen weichen, flauschigen Block so schnell und effizient wie möglich zu gewährleisten.

Wolle in Minecraft

Die Schafe

Der erste Ort, an dem ein Spieler Wolle sieht, wenn er eine brandneue Minecraft-Welt erstellt, ist wahrscheinlich an einen friedlichen Mob gebunden – Schafe. Wenn der Spieler die Wolle von diesen Tieren entfernen und seinem Inventar hinzufügen möchte, gibt es mehrere Möglichkeiten.

In den ersten Tagen in einer neuen Minecraft-Welt fällt es den Spielern möglicherweise am einfachsten, einfach Schafe zu töten, wodurch die Mobs jeweils nur eine Wolle fallen lassen. Das Töten von Schafen hat den zusätzlichen Vorteil, dass man Nahrung bekommt, um den Spieler am Leben zu erhalten, da Schafe auch rohes Hammelfleisch fallen lassen können, wenn sie getötet werden.

Wenn es jedoch das Ziel ist, Wolle zu bekommen, gibt es einen effizienteren Weg, Schafe zu verwenden, um diesen Block zu erhalten. Sobald ein Spieler Eisen gefunden hat, kann er zwei davon diagonal zueinander in einen Handwerkstisch oder den kleinen Handwerksbereich in seinem Inventar legen.

Dieses Rezept ergibt eine Schere, ein hilfreiches Mehrzweckwerkzeug, mit dem der Spieler bestimmte Blöcke erhält, die er sonst nicht zu seinem Inventar hinzufügen könnte, wie Blätter und Ranken. Wenn der Spieler mit der rechten Maustaste auf ein Schaf mit einer Schere in der Hand klickt, ändert das Schaf sein Aussehen und lässt sich zwischen einem und drei Wollblöcken fallen.

Dies ist besonders nützlich, wenn man bedenkt, dass die Schafe ihre Wolle beim Fressen von Gras nachwachsen lassen, wodurch eine nachhaltige Quelle geschaffen wird, um eine nahezu unendliche Menge an Wolle zu sammeln.

Es sollte jedoch beachtet werden, dass wenn ein geschorenes Schaf getötet wird, bevor es Gras fressen und seine Wolle nachwachsen kann, es keine Wolle fallen lässt, sondern nur rohes Hammel.

Zeichenfolge

Wenn Schafe in der Minecraft-Welt, in die ein Spieler gespawnt ist, schwer zu bekommen sind, gibt es andere Möglichkeiten, Wolle zu finden. Eine solche Option ist die Verwendung von Schnur, um Wollblöcke herzustellen. Der Spieler muss vier Saiten finden und sie entweder in seinem Handwerksinventar oder einem Handwerkstisch in ein zwei mal zwei Quadrate legen.

Allerdings ist die Schnur in Minecraft etwas schwieriger zu bekommen als bei Schafen, und da jeder Wollblock vier Schnüre erfordert, kann es eine Weile dauern, bis man die Menge bekommt, die für ein Bett oder andere Builds benötigt wird.

Spieler können Spinnen oder Höhlenspinnen töten, die beide eine Chance haben, Schnüre fallen zu lassen. Seien Sie jedoch vorsichtig, da diese beiden Mobs feindselig sind und Höhlenspinnen aufgrund ihrer giftigen Angriffe besonders gefährlich sind.

Schnur kann auch an der gleichen Stelle wie Höhlenspinnen gefunden werden, wenn auch in anderer Form. In verlassenen Minenschächten, den Strukturen, in denen Höhlenspinnen gefunden werden können, gibt es oft eine Fülle von Spinnweben an den Wänden und Decken, und noch mehr tauchen in der Nähe von Höhlenspawnen auf.

Wenn diese Spinnweben gebrochen sind, lassen sie jeweils eine Schnur fallen. Spinnweben sind jedoch ein sehr einzigartiger Block, da sie nur mit einem Schwert gebrochen werden können. Es ist wichtig, beim Abbau von Spinnweben vorsichtig zu sein, da sie die Mobilität der Spieler beim Durchlaufen stark verringern, was es feindlichen Mobs einfacher macht, der armen Seele, die feststeckt, großen Schaden zuzufügen.

Beutetruhen an Orten wie Wüstentempeln enthalten in der Regel auch Wolle, daher ist es immer eine gute Idee, so viel wie möglich von einer neuen Minecraft-Welt zu erkunden.

Dörfer

Bild über Minecraft Bild über Minecraft
Bild über Minecraft Bild über Minecraft

Ein weiterer guter Ort, um Wolle in Minecraft zu finden, sind in Dörfern. Dörfer sind bereits nützlich, um viele andere Gegenstände zu finden, wie zum Beispiel Beute von Schmieden oder Heuballen, die leicht zu großen Mengen Brot verarbeitet werden können. Das bedeutet, dass wenn ein Spieler innerhalb der ersten Tage in seiner neuen Welt ein Dorf findet, er eine viel höhere Chance hat, länger zu überleben.

Wolle kann auf verschiedene Weise aus Dörfern bezogen werden. Es sollte beachtet werden, dass Dörfer in Minecraft oft mit einer großen Anzahl von Betten erscheinen, die bereits hergestellt wurden. Wenn also das Ziel eines Spielers auf seiner Wollsuche darin besteht, ein Bett herzustellen, kann er die Herstellung umgehen und einfach ein Bett aus einem der Häuser eines Dorfbewohners stehlen.

Wenn ein Spieler freundlicher zu den Dorfbewohnern sein möchte, kann er natürlich auch Wolle in Dorftruhen finden oder als Teil bestimmter Dorfstrukturen erscheinen. Im Marktplatzbereich des Treffpunkts der Flachdörfer findet man zum Beispiel gelbe Wollstücke.

Wenn ein Spieler ein Minecraft-Dorf in makellosem Zustand verlassen möchte, ohne Betten zu zerbrechen oder Blöcke von Häusern zu stehlen, gibt es noch einen anderen Weg, um Wolle aus einem Dorf zu bekommen. Dies kann der teuerste Weg sein, um Wolle zu bekommen, kann sich jedoch als nützlich erweisen, wenn ein Spieler eine Vielzahl verschiedener Wollfarben haben möchte.

Wenn ein Hirte-Dorfbewohner gefunden wird, wird er viele Farben von Wolle gegen Smaragde eintauschen können. Das heißt, wenn der Spieler Smaragde in einer Dorftruhe findet, kann er sie schnell einlösen, um seltene Wollfarben zu erhalten.

Je mehr der Spieler mit dem Hirtendorfbewohner handelt, desto besser wird der Hirte in seiner Arbeit. Das bedeutet, dass, wenn der Spieler konsequent mit demselben Hirten handelt, mehr Wollfarben verfügbar sind, jedoch nur, wenn die Smaragd-Anforderung erfüllt werden kann.

Andere Tipps

Betten müssen aus drei gleichfarbigen Wollen gefertigt werden. Das heißt, wenn der Spieler zwei weiße Schafe und ein dunkelgraues Schaf tötet, kann er mit der erhaltenen Wolle kein Bett bauen.

In Minecraft kann weiße Wolle in jeder Farbe gefärbt werden. Wenn der Spieler also eine rote Wolle und zwei weiße Wolle hat, kann er eine rote Blume wie einen Rosenstrauch oder eine Mohnblume finden, sie zu rotem Farbstoff verarbeiten und die beiden weißen Wollen färben, um ein Bett zu machen. Denken Sie jedoch daran, dass nur weiß kühl gefärbt werden kann.

Wolle fast jeder Farbe kann auch in Waldvillen auf natürliche Weise entstehen. Leider gehören Villen zu den seltensten Bauwerken in Minecraft. Wenn der Spieler eine Villa findet, sollte er auch die unglaublich gefährlichen Mobs satt haben, die dort spawnen. Es wird empfohlen, die Villa nicht zu betreten, bis der Spieler Diamantwerkzeuge und Rüstungen erworben hat, um sich selbst zu schützen.

Schließlich können Schafe wie Wolle auch in jeder Farbe gefärbt werden. Das Färben eines Schafes bewirkt, dass es die Farbe des Farbstoffs annimmt, bis es in einer anderen Farbe gefärbt wird. Mit einer Schere in Kombination mit dieser Methode kann der Spieler einen großen Vorrat seiner bevorzugten Wollfarbe erhalten, da das Schaf die bunte Wolle weiter regeneriert.

Mit diesen Tipps kann jeder Minecraft-Spieler warm und gemütlich bleiben, umgeben von Betten und der Wolle, aus der sie hergestellt wurden. Fröhliche Wolljagd!


Bitte helfen Sie Sportskeedas Minecraft-Bereich zu verbessern. Machen Sie jetzt eine 30-Sekunden-Umfrage!


Abonnieren Sie den YouTube-Kanal von SpieleMinecraft, um die neuesten Updates zu erhalten!




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *