Ruin Sentinels ist ein beliebter neuer Feindtyp, den viele Genshin Impact-Fans in letzter Zeit aufgesucht haben.

Der Hauptgrund, warum Genshin Impact-Spieler nach Ruin Sentinels suchen, ist das, was sie fallen lassen. Sie lassen die folgenden Aufstiegsmaterialien fallen:

  • Chaos-Ausrüstung (Stufe 1+)
  • Chaosachse (Lv. 40+)
  • Chaos-Oculus (Stufe 60+)

Alle drei Aufstiegsmaterialien werden benötigt, um einige der neuesten Waffen von Inazuma zu besteigen. Die Vier-Sterne-Inazuma-Waffen benötigen 15 Chaos-Zahnräder, 18 Chaos-Achsen und 27 Chaos-Oculi. Die Fünf-Sterne-Inazuma-Waffe Mistsplitter Reforged benötigt 23 Chaos Gears, 27 Chaos Axis und 41 Chaos Oculi.



Wie man Ruinenwächter in Genshin Impact besiegt

Eine Karte mit einigen erneuerbaren Ruin Sentinel-Standorten in Genshin Impact (Bild über Sportskeeda)
Eine Karte mit einigen erneuerbaren Ruin Sentinel-Standorten in Genshin Impact (Bild über Sportskeeda)

Ruin Sentinels treten in der Regel in Gruppen auf, daher sind sie ziemlich einfach zu farmen, sobald ein Spieler weiß, wo er sie findet. Glücklicherweise sind sie nicht so gefährlich oder schwierig wie einige andere Feindtypen in Genshin Impact.

Das Wichtigste bei Ruin Sentinels ist, dass sie in Gruppen kommen. Sie haben anständige AOE-Angriffe, daher werden sie wahrscheinlich ein paar Mal einen unerfahrenen oder schwachen Spieler treffen.

Ansonsten sind sie wie normale Mob-Feinde. Sie können leicht von gut aufgebauten Teams entsandt werden und haben kein Gimmick, das den Einsatz eines bestimmten Elements oder einer bestimmten Waffe vorschreibt.

Die Ruin Sentinels haben unterschiedliche Kampfstile, aber sie sind nicht so groß, dass einfache Teams damit zu kämpfen haben. Die üblichen Buffs wie Schilde reichen aus, um den Spieler vor diesen Feinden zu schützen, zumal ihre Angriffe leicht zu choreografieren sind. Im schlimmsten Fall können Genshin Impact-Spieler auf Essen zurückgreifen, wenn sie sich immer wieder verletzen.

Elementare Reaktionen funktionieren wunderbar gegen diese Feinde, insbesondere gegen diejenigen mit einem beträchtlichen AOE, um Gruppen von ihnen schnell zu treffen. Die Ruin Sentinels sind langsame Feinde, sodass sie von den meisten Combos in Genshin Impact leicht getötet werden können.

Die meisten Charaktere sollten sie alleine spielen können.

Das Wichtigste bei ihren Drops ist, dass sie an ihr Level gebunden sind. Die schwächsten Ruin Sentinels lassen Chaos Gears nur fallen, wenn sie unter Level 40 sind. Daher sollten Genshin Impact-Spieler Ruin Sentinels auf einem angenehmen Level farmen.

Neue Waffen, die die Chaos-Drops erfordern

Dies sind die derzeit veröffentlichten Waffen, die die Drops der Ruin Sentinels erfordern:

  • Anenoma Kageuchi (4* Schwert)
  • Katsuragikiri Nagamasa (4* Claymore)
  • Kitain Kreuzspeer (4* Stangenwaffe)
  • Nebelspalter geschmiedet (5* Schwert)
Herausgegeben von Sijo Samuel Paul




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *