In Animal Crossing bringen Glocken die Welt zum Laufen. Sie sind für das Spiel von größter Bedeutung und spiegeln genau wider, wie Geld in der realen Welt funktioniert. Der Kauf und Verkauf von Glocken trägt unter anderem zur Tilgung von Hypotheken bei.

Spieler können sie herstellen, indem sie viele Dinge tun, aber eine Möglichkeit, Glocken herzustellen, besteht darin, Rüben zu verwenden. Rüben können an verschiedenen Tagen zu unterschiedlichen Preisen verkauft werden, wobei der Rübenmarkt ständig in Bewegung ist. Ähnlich wie an der Börse können Spieler mit Rüben schnell reich werden.

Rüben sind Aktien sehr ähnlich.  Bild über Inverse
Rüben sind Aktien sehr ähnlich. Bild über Inverse

Rüben lagern und verkaufen in Animal Crossing

Diejenigen, die das Spiel sonntags spielen, werden einen neuen NPC sehen, der spezifisch für Animal Crossing: New Horizons ist. Daisy Mae leitet den „Stielmarkt“, nachdem sie das Geschäft von ihrer Großmutter übernommen hat, und wird von 5:00 bis 12:00 Uhr auf den Inseln der Spieler erscheinen. Spieler können Rüben in 10er-Bündeln kaufen.

Es ist wichtig, sich an den Preis zu erinnern, den die Spieler für Rüben zahlen, da dieser bestimmt, wann es eine gute Idee ist, Rüben zu verkaufen. Es ist auch wichtig zu beachten, dass Rüben ein Verfallsdatum haben. Sie halten eine Woche, bevor sie verrotten.

Die Spieler müssen jedoch keine Woche warten, bevor sie sie an Daisy Mae verkaufen. Rüben können jeden Tag der Woche verkauft werden, aber wenn es kein Sonntag ist, müssen sie bei Nook’s Cranny verkauft werden. Tommy, der Sohn von Tom Nook, wird den Spielern die Preise mitteilen. Die Preise ändern sich zweimal täglich. Der Preis, der vor Mittag gefunden wird, ist nicht derselbe Preis am Nachmittag. Es wird die ganze Woche über 12 Gesamtpreise geben, was es zu einer Herausforderung macht, wirklich viele Glocken zu verdienen.

Die Lagerung von Rüben ist eine andere Frage. Rüben sind Pflanzen und wachsen, zumindest in der realen Welt, im Boden. Animal Crossing-Rüben können jedoch nicht gepflanzt werden. Viele andere Gegenstände, sogar Glocken, können gepflanzt werden, aber keine Rüben. Dies liegt wahrscheinlich daran, dass sie nach einer Woche faulen.

Pflanzen in Animal Crossing.  Bild über Twinfinite
Pflanzen in Animal Crossing. Bild über Twinfinite

Rüben sind ein schwierig zu lagernder Gegenstand. Sie können nicht gepflanzt werden und sie können auch nicht in den Häusern der Spieler gelagert werden. Die einzige Möglichkeit besteht darin, sie im Haus oder auf der Insel verstreut zu lassen. Taschenplätze können auch Rüben aufnehmen, aber diese sind wertvoll, und die Spieler haben normalerweise viele Rüben.

Einige Fans sind bestrebt, Rüben gut aufzubewahren, aber im Moment begnügt sich Animal Crossing damit, sie auf dem Boden sitzen zu lassen. Dies könnte gut sein, um sie in den Köpfen der Spieler zu behalten, damit sie nicht verrotten, wenn sie vergessen werden.

Im Lager versteckt zu sein, könnte dazu führen, dass Spieler es vergessen, wenn eine Woche vergeht.




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *