Lingering Malady ist eine leichte Aufgabe in Genshin Impact für Spieler, die wissen, was sie tun.

Es ist eine dieser Quests, bei denen der Spieler einen allgemeinen Standort untersucht, anstatt speziell aufgefordert zu werden, in ein Gebiet zu gehen.

Infolgedessen können sich einige Genshin Impact-Spieler überwältigt fühlen, wenn sie in ganz Mondstadt suchen, nur um drei Poster und eine Werbetafel aufzuheben.

Glücklicherweise ist es sehr einfach, einen Führer zu verwenden, um herauszufinden, wo alles versteckt ist. Ihre Standorte befinden sich immer an der gleichen Stelle und es gibt keine versteckten Rätsel oder Feinde, um die man sich Sorgen machen muss.

Daher ist die einzige Sorge, die Genshin Impact-Spieler bei Lingering Malady haben sollten, wo sie die notwendigen Gegenstände finden können.



Genshin Impact-Questleitfaden: Verweilende Krankheit

Der Standort von Aramis in Genshin Impact liegt innerhalb der Grenzen dieses roten Rechtecks ​​(Bild über Genshin Impact Wiki)
Der Standort von Aramis in Genshin Impact liegt innerhalb der Grenzen dieses roten Rechtecks ​​(Bild über Genshin Impact Wiki)

Es sollte beachtet werden, dass Spieler jedes Poster oder jede Plakatwand in beliebiger Reihenfolge sammeln können. Alle Begriffe wie “erstes Poster” oder “zweites Poster” werden einfach verwendet, damit die Spieler wissen, wie viele sie bisher gesammelt haben.

Um Lingering Malady zu starten, müssen die Spieler mindestens Abenteuerrang 30 haben. Wenn dies der Fall ist, müssen sie nur mit Aramis sprechen, der unter der Treppe zum Kloster zu finden ist.

Sobald sie mit ihm gesprochen haben, werden sie beauftragt, drei Poster und eine Werbetafel zu sammeln.

Das erste Plakat

Der Standort des ersten Posters (Bild über Genshin Impact Wiki)
Der Standort des ersten Posters (Bild über Genshin Impact Wiki)

Genshin Impact-Spieler können den Teleport-Wegpunkt in der Nähe des Hauptquartiers der Knights of Favonius regelmäßig nutzen, da sie leicht auf jedem der Dächer landen können, auf denen die Poster liegen könnten.

Im Fall des ersten Posters befindet es sich auf dem Dach des Gebäudes in der Nähe der Bastelbank. Alles, was die Spieler tun müssen, um es zu sammeln, ist, damit zu interagieren. Sobald er dies getan hat, fügt der Spieler das Poster sofort seinem Inventar hinzu.

Das zweite Plakat

Der Standort des zweiten Posters (Bild über Genshin Impact Wiki)
Der Standort des zweiten Posters (Bild über Genshin Impact Wiki)

Das zweite Poster befindet sich in der Nähe des Hauptquartiers der Knights of Favonius. Es liegt ganz in der Nähe des Teleport-Wegpunkts, daher werden einige Spieler dieses Poster zuerst einsammeln.

Wie im vorherigen Beispiel müssen die Spieler nur mit dem Poster interagieren, um es einzusammeln. Es sind keine weiteren Maßnahmen erforderlich.

Das dritte Plakat

Der Standort des letzten Posters (Bild über Genshin Impact Wiki)
Der Standort des letzten Posters (Bild über Genshin Impact Wiki)

Das letzte Poster finden die Spieler auf dem Dach des südlichsten Gebäudes in Mondstadt. Spieler, die sich dafür entscheiden, die Wände bis zum Dach zu erklimmen, sollten wissen, dass einige der Geometrien des Gebäudes das Durchqueren erschweren, wenn sie sich direkt unter dem Dach befinden.

Es ist immer noch machbar, zumal die Stadt von einer großen Mauer umgeben ist, die die Spieler zu ihrem Vorteil nutzen können. Sobald sie dieses Poster gesammelt haben, müssen sie nur noch die fehlende Werbetafel finden.

Die fehlende Plakatwand

Der Standort der fehlenden Werbetafel (Bild über Genshin Impact Wiki)
Der Standort der fehlenden Werbetafel (Bild über Genshin Impact Wiki)

Dies ist der letzte Teil von Lingering Malady. Sobald sie mit der oben gezeigten Werbetafel interagieren, wird sie automatisch an der richtigen Stelle platziert. Sobald dies erledigt ist und der Spieler alle Poster gesammelt hat, muss er nur noch zu Aramis zurückkehren, um die Quest abzuschließen.

Genshin Impact-Spieler erhalten 100 Abenteuer-EP, 20.000 Mora, sechs Hero’s Wits und drei Northern Smoked Chickens, wenn sie Lingering Malady erfolgreich abschließen.

Herausgegeben von Sijo Samuel Paul




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *