Angesichts der jüngsten Spekulationen auf einem Allzeithoch ist es ein guter Zeitpunkt, um zu diskutieren, wie ein Remaster von GTA Vice City aussehen sollte.

Das Remastering von PlayStation 2-Klassikern ist genau das, wonach die Fans gefragt haben. Es sollte erwähnt werden, dass dies nur ein Gerücht ist (zum Zeitpunkt dieses Schreibens). So oder so kann GTA Vice City definitiv einen neueren Look gebrauchen. Die 80er mögen Jahrzehnte alt sein, doch Musik und Atmosphäre sind auch heute noch aktuell.

Im Gegensatz zu Liberty City und Los Santos hat Vice City noch nie auf HD umgestellt. Dies ist einer der Hauptgründe, warum Fans für GTA 6 dorthin wollen. Bis dahin reicht ein theoretischer Remaster, um Appetit zu machen. Es gibt so viel Potenzial, eine neuere Generation in dieses Spiel einzuführen.


Was kann ein Remaster tun, um GTA Vice City zu verbessern?

Denken Sie daran – Gerüchten zufolge werden diese Remaster die Unreal Engine anstelle der Rockstar Advanced Game Engine (RAGE) verwenden. Wenn diese Bestand haben, wird ein Remaster von GTA Vice City versuchen, den Geist des Originals einzufangen und ihm gleichzeitig ein paar moderne Updates zu geben. Hier sind einige Verbesserungen, die sie vornehmen können.

In erster Linie – Schwimmen

Es ist ein Laufwitz ​​in der GTA-Serie – Tommy Vercetti kann nicht schwimmen. Trotz der sonnenverwöhnten Strände von Vice City führt das Betreten tropischer Gewässer zum sofortigen Tod. Nach ein paar Stuntsprüngen über große Gewässer reicht ein fehlplatzierter Sprung, um in einem Krankenhaus zu landen.

Ein Remaster von GTA Vice City sollte unbedingt die Schwimmmechanik späterer Spiele beinhalten. Es gibt keine Entschuldigung für Tommy Vercetti, sich jetzt vor Wasser zu fürchten, besonders wenn die technischen Einschränkungen bereits gelöst sind.

Angesichts der Sommerthemen von GTA Vice City ist es nur richtig, endlich in den haiverseuchten Gewässern zu schwimmen. Es würde den Spielern sicherlich ermöglichen, Boote mehr zu genießen, wenn man bedenkt, wie tückisch es ist, die Docks zu durchqueren. Alles, was Sie brauchen, ist ein verpasster Sprung, um den Fortschritt zu verlieren und von vorne zu beginnen.

Es ist Zeit, 1986 auf 2021 zu bringen

Trotz der grafischen Einschränkungen von GTA Vice City bleibt es eine visuelle Schönheit. Rockstar Games hat großartige Arbeit geleistet, um den Look von Miami Vice, einer beliebten Fernsehshow der 80er Jahre, einzufangen. Hinter diesem tropischen Paradies verbirgt sich ein blutiger krimineller Drogenhandel mit einem Killer-Soundtrack. Dies wird jedoch durch PlayStation 2-Hardware behindert.

Ein Remaster von GTA Vice City wird die visuelle Präsentation auf die nächste Stufe heben. Fußgängermodelle hätten nicht nur flüssigere Animationen, die ganze Stadt wäre ein unvergesslicher Anblick. Stellen Sie sich verbesserte Grafiken für Breitbildfernseher vor, insbesondere ohne die blockigen Texturen und starren Bewegungen.

Leider kann es zu Lizenzproblemen kommen. Die jüngsten Portierungen von GTA Vice City haben viele Songs losgeworden, darunter Michael Jacksons großen Hit “Billy Jean”. Es nimmt etwas von der Erfahrung ab, aber wenn Rockstar Games nicht bereit ist, wieder zu zahlen, ist es ein notwendiges Opfer.

Praktischeres Gameplay-Design

Es ist zwar nicht so unerbittlich schwierig wie GTA 3, aber die Spieler haben es immer noch schwer, GTA Vice City zu besiegen. Einige der Missionen (insbesondere die RC-basierten) sind mit ihren Zeitlimits und dem Fehlen von Kontrollpunkten unversöhnlich. Es müssen Änderungen vorgenommen werden, um es für die Spielerbasis einfacher zu machen.

Gerüchte besagen, dass ein Remaster von GTA Vice City dem Original treu bleiben würde. Dies bedeutet jedoch nicht, dass der Schwierigkeitsgrad nicht gesenkt werden kann. Das Platzieren einiger Missionskontrollpunkte würde viel dazu beitragen, die Frustration zu reduzieren. Es gibt mehrere billige Momente, in denen Feinde mit Schrotflinten Spieler aus dem Nichts töten.

GTA Vice City braucht nicht einmal ein Deckungssystem. Das Entwicklerteam muss nur sicherstellen, dass die Missionen Spaß machen und nicht frustrierend sind. Vor allem müssen RC-Missionen mit einfacherer Steuerung und großzügigen Zeitlimits überarbeitet werden.

Ein Remaster von GTA Vice City wird eine neuere Generation von Spielern bringen

Neuere Spieler mögen die älteren Titel möglicherweise nicht so sehr wie die vorherige Generation, einfach weil sie mit einfacherer Steuerung und Qualitätssicherung aufgewachsen sind. Für Rockstar Games ist es wichtig, diese Klassiker in einem aktualisierten Format wieder einzuführen. Hoffentlich erweisen sich die Gerüchte als wahr.

Ein remastertes GTA Vice City würde es neuen Spielern ermöglichen, herauszufinden, worum es bei all der Aufregung ging. Es ist ein zeitloser Einstieg in die GTA-Serie; Es ist eines, das es verdient, von allen gespielt zu werden. Die Gesamtatmosphäre und der Soundtrack zählen dort zu den besten in der Videospielbranche.

Es ist eine gute Zeit, GTA Vice City zurückzubringen. Es gibt unendlich viele Möglichkeiten. Neue und verbesserte Grafiken würden dem legendären Ort Leben einhauchen.

Hinweis: Dieser Artikel spiegelt die persönlichen Ansichten des Autors wider.

Herausgegeben von Sijo Samuel Paul




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *