Aufzüge können für viele Minecraft-Karten, Builds und Häuser von Vorteil sein. Wenn die Spieler genug von langweiligen alten Treppen haben, können sie es mit Aufzügen in die nächste Ebene bringen. Während es für Spieler unzählige Möglichkeiten gibt, einen funktionalen Aufzug zu erstellen, ist in 1.16 die einfachste Technik der Wasseraufzug.

Wasseraufzüge sind schnell, zuverlässig und besonders günstig. Sie können leicht gebaut werden, sogar im Survival-Modus.

Lesen Sie auch: 5 Dinge, die Spieler über den Kuchen in Minecraft nicht wussten


Wie erstelle ich einen Aufzug in Minecraft 1.16

Der Eingang zu einem schöneren Wasseraufzug (Bild über u/veryraremata auf Reddit)
Der Eingang zu einem schöneren Wasseraufzug (Bild über u/veryraremata auf Reddit)

Wasseraufzüge sind im Vergleich zu den super komplizierten Kolbenaufzügen recht einfach herzustellen. Mit nur einem Seelensand, einem Magmablock, Wasser und minimalem Redstone können die Spieler einen eigenen Wasseraufzug bauen. Hier ist ein Video von TrulyChrisTV, das einfach erklärt, wie man eines erstellt.

Die Spieler benötigen eine anständige Menge Redstone. Redstone sollte jedoch nicht schwer zu bekommen sein, wenn der Spieler versucht, einen Aufzug zu bauen.

Lesen Sie auch: Die 5 besten Ostereier in Minecraft


Wie funktioniert es?

Seelensand wird einen Spieler im Wasser nach oben schicken und ein Magmablock zieht einen Spieler nach unten. In Kombination mit Redstone und etwas Geduld können die Spieler zwischen diesen beiden Blöcken wechseln, um mit einem Knopfdruck entweder nach oben oder nach unten zu gehen.

Spieler müssen nicht über Redstone-Fähigkeiten verfügen. Solange sie den Anweisungen im oben verlinkten Video folgen können, werden sie den Aufzug bauen. Der Aufzug hat keine Größenbeschränkung und kann mit ausreichenden Mitteln auch in der Größe erweitert werden.


Abonnieren Sie den YouTube-Kanal von SpieleMinecraft, um die neuesten Updates zu erhalten!




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *