Apex-Legenden Staffel zwei hat eine neue Legende, Waffe und ein paar Anhänge eingeführt. Diese Anhänge mögen nicht so groß erscheinen wie einige der anderen neuen Features in Staffel zwei, aber sie haben das Potenzial, die Meta und ihre Spielweise zu verändern.

Ein paar Waffen, die nur Platzhalter für das frühe Spiel waren, haben jetzt ihre Zeit zum Glänzen bekommen. Nach dem Start der zweiten Staffel gelten einige der gleichen Waffen, die wegen ihrer glanzlosen Leistung beschimpft wurden, nun als überwältigt. Zu wissen, wie diese neuen Add-Ons funktionieren, ist der Schlüssel, um zu erfahren, warum Sie von jemandem, der mit einem zuvor unterlegenen Mosambik bewaffnet war, vernichtet wurden oder wie Sie mit der richtigen Kombination aus Waffen und Zubehör einen Sieg erringen können.

Energiemagazine

Bild über Respawn Entertainment

Vor dem 2. Juli waren Energiewaffen gut, aber nicht großartig. Viele von ihnen wurden von der Community als nutzlos angesehen. Ein wesentlicher Faktor für diese allgemeine Einstellung war, dass diese Geschütze ohne die richtige Befestigung und die geringe Munitionsmenge im Lauf normalerweise in einem Feuergefecht geschlagen wurden. Dies hat sich jedoch mit der Einführung der Energy Mags geändert, die die Munitionsanzahl im Lauf jeder der Energiewaffen erhöhen.

Eine mit Turboladern ausgestattete Hingabe ist jetzt weniger wie eine Kaffeetasse voller Kugeln in die Speiseröhre deines Feindes zu gießen, sondern eher wie ein dampfender Topf voller Energiestöße. Die Devotion und Havoc schütten schnell Kugeln aus ihnen und das bedeutet, dass Sie sie genauso schnell nachladen müssen. Je seltener die Energy Mags jedoch sind, desto mehr verringern sie auch die Nachladegeschwindigkeit. Jetzt können die wenigen zusätzlichen Schüsse, die Sie erhalten, bevor Sie zu Ihrem sekundären Gerät wechseln oder sich zum Nachladen hinter die Deckung ducken, das Blatt einer Schlacht wenden.

Disrupter-Runden

Bild über Respawn Entertainment

Der RE-45 und der Alternator waren früher gute Waffen, aber sie wurden normalerweise für einen R-301 Carbine oder R-99 fallen gelassen, wenn sich die Gelegenheit bot. Mit der Einführung eines der neuen Hop-Ups, den Disruptor Rounds, könnte es sich lohnen, diese Starterwaffen im späten Spiel zu behalten. Diese Befestigung erhöht den Schaden, den diese Waffen abgeschirmten Gegnern zufügen. Der Anstieg ist in einem solchen Maße, dass viele Spieler die Waffen, die einst als bessere Türstopper galten, mit dem Hop-Up überwältigt nennen. Dies könnte bedeuten, dass sie früher als später nerfed werden, aber ab sofort macht die Einführung dieser Add-Ons diese Waffen großartig, um eine Schießerei zu beginnen.

Mit diesem Hop-Up wäre eine voll ausgestattete Version dieser Waffen ein unglaublicher Opener und könnte den Kampffluss verändern. Das Öffnen mit einem Schuss einer dieser leichten Waffen und das Auflösen des Schildes eines Feindes in Vergessenheit könnten verwendet werden, um einen Gegner in Deckung zu drängen, um zu heilen, während Sie und Ihr Team sich neu positionieren oder neu gruppieren. Dies könnte auch eine großartige Vorspeise für die Vorspeise Ihrer bulligen Sekundärwaffe sein. Wie auch immer, die Aufnahme dieses Hop-Ups verändert die Art und Weise, wie wir diese Waffen betrachten und wie selbstbewusst wir mit einer violetten oder goldenen Körperrüstung in die Schlacht gehen, wenn sie in wenigen Schüssen aufgebraucht sein könnte.

Hammerpoint-Runden

Bild über Respawn Entertainment

Das zweite neue Hop-Up heißt Hammerpoint Rounds und erhöht den Schaden, der von zwei Waffen gegen ungeschützte Gegner verursacht wird. Der P2020 ist eine der Waffen, die von diesem Add-On verbessert werden. Ähnlich wie die anderen beiden Waffen, die vom vorherigen Hop-Up profitieren, war die P2020 eine gute Option, wenn sie Ihre einzige Option war, aber fast nie über das frühe Spiel hinaus getragen wurde und jetzt möglicherweise eher eine Option ist. Das ist alles in Ordnung und toll, aber das Größte an diesem Anhang ist, dass er die Meme-Maschine selbst, das Mosambik, zum ersten Mal seit der Veröffentlichung des Spiels zu einer wirklich praktikablen Option macht.

Diese Waffe war Gegenstand von Tausenden von Witzen, wurde von Trollen mit Ping-Spam gespammt und galt als schwächer als die einer Wasserpistole. Das änderte sich jedoch am 2. Juli. Jetzt ist der Mosambik eine praktikable Option im mittleren bis späten Spiel und kann die Gesundheit eines ungeschützten Gegners mit wenigen Schüssen verringern. Das Mosambik kann es endlich schaffen, das Ende zu sehen Apex Champion-Bildschirm zum ersten Mal.

Wie das das Spiel verändert

Bild über Respawn Entertainment

Vor diesem Update galten diese Pistolen, SMGs und diese Schrotflinte als letztes Mittel. Es waren Waffen, die man nur in die Hand nahm, wenn man in rasender Wut auf den Knopf tippte, kurz nachdem man mit den Füßen den Boden berührt hatte. Aber jetzt konnten ein Alternator als primärer und ein Mosambik als sekundärer (eine Paarung, die zuvor als lächerlich galt) den Schild und die Gesundheit eines Gegners zunichte machen. Diese spezielle Kombination oder eine der anderen Hop-Up-Waffen, die zu einem anderen Loadout hinzugefügt wurden, könnten dich zum nächsten Champion in machen Apex.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *