In der neuesten Fortnite-Saison geht es darum, Zero Point ein für alle Mal zu stabilisieren. In der Natur jeder Handlung, in der etwas passieren muss, um die Welt zu retten, können die Spieler jedoch davon ausgehen, dass die Stabilisierung nicht ohne Kampf erfolgen kann. Dies wirft die Frage auf, wer der wahre Bösewicht in Fortnite Chapter 2 Season 6 sein könnte.

Wer ist der wahre Bösewicht im ursprünglichen Fortnite-Krieg?

Fortnite Chapter 2 Season 6 hat ein bisschen eine Handlung entwickelt, wenn auch nicht viel. Die Saison begann im Zero Crisis Story Cinematic, als Jonesy bewusst gegen die Imaginäre Ordnung verstieß, als er inmitten des Chaos auf das Schlachtfeld tauchte.

Jonesy zerschmettert absichtlich sein Kommunikationsgerät, nachdem er erklärt hat, dass er zu The Seven geht.

Bis zu dieser Woche gab es keinerlei Aktualisierung der Storyline. Fortnite-Spieler wurden erst kürzlich von Raz herausgefordert, eine Quest abzuschließen, bei der sie die Verkleidung eines Spire-Assassinen tragen müssen, wodurch eine Nachricht freigeschaltet wird.

Die Stimme, die aus dem Gerät zu hören ist, scheint The Foundation zu gehören, wobei nur das Wort „Joneses“ zu entziffern ist. Loopers arbeiten jetzt daran, mit allen Jones-NPCs zu sprechen, die auf der Karte von Fortnite Season 6 verfügbar sind, und fragen sich, wer der „große Bösewicht“ der aktuellen Season sein könnte. Vor allem, da mehrere Jonses Gedächtnisverlust und eine wichtige oder verdeckte Nachricht erwähnen.

Im Laufe der Jahre wurde die Position des „Bösen“ von Ikonen wie Galactus und Midas besetzt. Während eine andere Ikone, DCs eigener Deathstroke, möglicherweise der Bösewicht dieser Saison mit seiner kürzlich angekündigten Anwesenheit im Batman/Fortnite-Comic-Lauf sein könnte, besteht auch eine starke Möglichkeit, dass jemand anderes doch böse sein könnte.

Wenn man bedenkt, dass Fortnite-Spieler wirklich nicht viel über Jonesy oder eine seiner Varianten wissen, ist das Drama, in dem sich Agent Jones befindet, besonders interessant. Die Foundation ist hinter den Bossen von Jones her und Agent Jones hat sie bereitwillig angeboten, obwohl er einen Eid geleistet hat.

Wofür dieser Eid Agent Jones verantwortlich macht, ist unbekannt, obwohl er Raum für Spekulationen lässt, dass Agent Jonesys Gedächtnis genau wie die anderen Joneses gelöscht wurde und er sich auf der falschen Seite des Kampfes wiedergefunden hat. Oder es ist auch möglich, dass Agent Jones sich über alles im Klaren ist und möglicherweise ein absichtlicher Teil des Chaos ist.

Während sich die Primal Season weiter entwickelt und weitere Handlungspunkte aufgedeckt werden, wird vielleicht auch die Unschuld von Agent Jones bewiesen. Oder vielleicht wollen die Fortnite-Entwickler nur, dass die Spieler glauben, er sei unschuldig.




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *