Guizhong war ein großer Teil der Überlieferung von Genshin Impact, da sie Zhonglis engste Gefährtin und die Göttin des Staubs in Liyue war. Sie hat eine tragische Geschichte, die durch Einzelteilbeschreibungen enthüllt wird, und die Spieler erfahren von ihrem großen Genie und ihren mechanischen Fähigkeiten sowie ihrem Tod während des Archontenkrieges. Als Schöpfer der Guizhong Ballista and the Memory of Dust und als eine große Quelle der Weisheit für Zhongli hat Guizhong einen großen Einfluss auf die Welt von Genshin Impact.

Lesen Sie auch: Genshin Impact Leaks: Alles was bisher über Mimi, Tohma und Yoimiya bekannt ist


Wer war Guizhong in Genshin Impact:

Guizhong war die Göttin des Staubs, die das Gebiet regierte, das heute als Guili Plains in Liyue bekannt ist. Sie war eine gütige und erfinderische Gottheit, die ihre Intelligenz nutzte, um ihren Mangel an Macht auszugleichen, indem sie alle möglichen Rätsel und Erfindungen herstellte, um den Menschen von Liyue zu helfen. Durch ihre Hand wurde die Guizhong Ballista geschaffen, um ihr Volk vor allen Bedrohungen zu schützen, die ihnen Schaden zufügen könnten, zusammen mit der Schaffung der Erinnerung an Staub, um all ihre Weisheit an einem Ort zu bewahren.

Guizhong und Zhongli trafen sich in dieser Zeit, als Zhongli noch als Morax bekannt war und seine ganze Macht als der Gott von Geo besaß. Gemeinsam halfen sie den Menschen von Liyue, Landwirtschaft zu entwickeln und Häuser zu bauen, und verteidigten sie vor Bedrohungen wie anderen Göttern und Monstern. Sie kamen sich sehr nahe, und Guizhong verlieh Zhongli sogar ihre Weisheit in Form des Memory of Dust-Katalysators als Pakt zwischen den beiden.

Unglücklicherweise ereignete sich während des Archontenkrieges eine Tragödie, als die Götter von Teyvat kämpften und kämpften, um zu entscheiden, wer die Weltherrschaft übernehmen sollte. Diese Schlacht fand Tausende von Jahren vor Genshin Impact statt und die Auswirkungen des Krieges sind noch heute im Spiel. Guizhong verbündete sich mit Zhongli und versuchte, ihr Volk zu verteidigen, aber sie wurde im Kampf getötet und starb unter den Glasurlilien in der Guili-Ebene. Danach zogen Zhongli und ihre Leute nach Süden und der Hafen von Liyue wurde gegründet. Guizhongs Weisheit und Stärke finden immer noch großen Anklang bei den Leuten von Liyue, und ihr Einfluss auf Zhongli hat ihn überzeugt, sich um die Sicherheit der Menschheit zu kümmern.

Lesen Sie auch: Genshin Impact-Lecks: Erscheinungsdatum des Eula-Banners, 4-Sterne-Charaktere, Waffenbanner und Eulas charakteristische Waffe enthüllt


Guizhongs Einfluss auf die Welt von Genshin Impact mag nach ihrem Tod im Kampf aufgehört haben, aber ihre Erinnerung wird sowohl von Zhongli als auch vom Memory of Dust-Katalysator weitergetragen, und wenn Spieler Guili Plains besuchen, können sie der verstorbenen Göttin ihre Aufwartung machen aus Staub.

Lesen Sie auch: Laut einem neuen Leck könnte das Ayaka-Banner vor ihrem Geburtstag in Genshin Impact eintreffen


Folgen SpieleGeshin Impact auf Twitter für die neuesten 2.1-Update-Lecks, Neuigkeiten und mehr!




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *