Die Sieben Archonten von Genshin Impact gehören zu den mächtigsten und einflussreichsten Charakteren im gesamten Spiel.

Die Sieben Archonten werden manchmal auch als Die Sieben bezeichnet. Die beiden Namen sind austauschbar, dennoch repräsentieren sie beide eine der wichtigsten Personengruppen bei Genshin Impact. Sie sind integraler Bestandteil der sieben großen Nationen in Genshin Impact und besitzen einen Gegenstand, der als Gnosis bekannt ist.

Genau dieser Gegenstand gibt ihnen eine Verbindung zu einem Ort, der als Celestia bekannt ist und gilt als fortschrittlicher als eine bloße Vision. Es überrascht nicht, dass es ein wesentlicher Bestandteil der Archon-Quests ist, da der Spieler die ersten beiden Archonten bisher nicht erreicht hat. Es sollte beachtet werden, dass sich dieser Artikel nur auf die aktuellen sieben Archonten konzentriert und nicht auf die vergangenen.


Die sieben Archonten in Genshin Impact

Die Verbindung des Archons zu Celestria ist immer noch zwielichtig (Bild via Genshin Impact)
Die Verbindung des Archons zu Celestria ist immer noch zwielichtig (Bild über Genshin Impact)

Derzeit gibt es sieben Archonten in Genshin Impact. Zwei davon sind spielbar, ein weiterer soll in Zukunft spielbar sein. Abgesehen davon sind sie Hauptcharaktere in der Archon-Questreihe in Genshin Impact. Sie sind einige der rätselhaftesten und doch bedeutendsten Charaktere in der Handlung.


Barbatos, Der Anemo-Archon

Lord Barbatos ist auch als Venti bekannt (Bild über Genshin Impact)
Lord Barbatos ist auch als Venti bekannt (Bild über Genshin Impact)

Barbatos ist den meisten Genshin Impact-Spielern besser als Venti bekannt. Er ist ein spielbarer 5-Sterne-Anemo Bow-Benutzer und vertritt Freedom in Mondstadt. Er ist vor 2.600 Jahren in seine jetzige Position aufgestiegen, was ihn auch zu einem der ältesten Charaktere in Genshin Impact macht.

Er ist einer von drei Archonten, die derzeit im Spiel zu sehen sind. Er ist der erste, dem die Spieler in der Archon-Quest begegnen, und leider wird ihm seine Gnosis von Signora gestohlen. Er ist der schwächste Archon, vor allem wegen seines freien Geistes.


Morax, der Geoarchon

Zhongli, wie er in Genshin Impact erscheint (Bild via Genshin Impact)
Zhongli, wie er in Genshin Impact erscheint (Bild über Genshin Impact)

Morax wird manchmal als Rex Lapis bezeichnet, aber die Spieler von Genshin Impact kennen ihn besser als Zhongli. Er ist über 6.000 Jahre alt und damit der bisher älteste Charakter in Genshin Impact. Morax repräsentiert das Ideal der Verträge in Liyue.

Er ist ein wichtiger Charakter in der Questreihe der Liyue Archonten und ist der zweite der sieben Archonten, die im Spiel getroffen wurden. Im Gegensatz zu Venti gibt er seine Gnosis im Rahmen eines Vertrags bereitwillig an Signora ab. Er wollte sehen, ob Liyue ohne ihn weitermachen konnte und es schien, als ob sie dazu mehr als fähig waren.


Baal, der Elektroarchon

Der Raiden Shogun wird bald ein spielbarer Charakter in Genshin Impact sein (Bild via miHoYo)
Der Raiden Shogun wird bald ein spielbarer Charakter in Genshin Impact sein (Bild via miHoYo)

Baal ist ein aufstrebender spielbarer Charakter und wird manchmal als Raiden Shogun bezeichnet. Im Gegensatz zu den beiden vorherigen Archonten ist nicht bekannt, wie alt Baal ist. Sie hat auch ihre Gnosis noch nicht verloren und ihr Teil der Archon-Quest ist noch nicht vollständig freigegeben.

Sie ist als Gott der Ewigkeit bekannt und hält Inazuma fest an der Leine. Sie erließ berüchtigt das Vision Hunt-Dekret, wodurch sie eher als Antagonistin denn als Verbündete angesehen wird, wie es die beiden vorherigen Archonten waren.


Der Gott der Weisheit, der Dendro Archon

Cyno ist ein spielbarer Charakter, der aus Sumeru stammt, aber das Aussehen des Gottes der Weisheit ist unbekannt (Bild über Genshin Impact Wiki)
Cyno ist ein spielbarer Charakter, der aus Sumeru stammt, aber das Aussehen des Gottes der Weisheit ist unbekannt (Bild über Genshin Impact Wiki)

Der Name des Gottes der Weisheit wurde dem Spieler noch nicht verraten, aber sie sind die jüngsten unter den Sieben Archonten. Er stieg erst vor 500 Jahren auf, nachdem der Gott der Wälder das einzige Opfer im Khaenri’ah-Konflikt wurde.

Er ist männlich, hat aber im Moment kein bekanntes Model. Er befindet sich in Sumeru, einem unveröffentlichten Ort.


Der Gott der Gerechtigkeit, der Hydro Archon

Die Oceanid stammt ursprünglich aus Fontaine (Bild via Genshin Impact Wiki)
Die Oceanid stammt ursprünglich aus Fontaine (Bild über Genshin Impact Wiki)

Wie beim Gott der Weisheit ist auch über den Gott der Gerechtigkeit nicht viel bekannt. Sie ist in der Region Fontaine relevant und nutzt Hydro, und Dainsleif beschreibt sie als:

„Der Gott der Gerechtigkeit lebt für das Spektakel des Gerichtssaals und versucht, alle anderen Götter zu richten.


Murata, der Pyro-Archon

Muratas Leute, wie sie im Manga erscheinen (Bild via Genshin Impact Wiki)
Muratas Leute, wie sie im Manga erscheinen (Bild via Genshin Impact Wiki)

Es ist nicht bekannt, wie Murata richtig heißt, aber ihre aktuelle Persönlichkeit ist als Murata bekannt. Sie ist in Natlan auch als Lady of Fire bekannt, aber ansonsten sind nur wenige Informationen über sie bekannt. Sie ist der Gott des Krieges in Genshin Impact.

Ihre Leute sind bei den wenigen Auftritten, die sie hatten, mit leicht gebräunter Haut zu sehen, daher ist es wahrscheinlich, dass Murata auch gebräunte Haut hat.


Die Zarin, der Kryo-Archon

Snezhnaya ist ein kalter Ort (Bild über Genshin Impact Wiki)
Snezhnaya ist ein kalter Ort (Bild über Genshin Impact Wiki)

Das aktuelle Ideal der Zarin ist nicht bekannt, aber sie wurde bisher als eine der Hauptgegnerinnen in Genshin Impact präsentiert. Sie möchte die alte Welt wegbrennen und verwendet dafür wahrscheinlich die Gnoses, die sie gesammelt hat.

Ihr richtiger Name ist noch nicht bekannt, aber sie ist die Zarin von Snezhnaya.


Hinweis: Die geäußerten Ansichten sind die eigenen.

Lesen Sie auch: Was sind die 7 Elemente von Genshin Impact


Möchten Sie die neuesten Genshin Impact-Updates nicht verpassen? Folgen Sie unserem Twitter-Account für alle Infos!




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *