Vielleicht hat kein anderes Videospiel-Franchise in der Geschichte die Art von Mainstream-Appeal und Aufmerksamkeit auf die Ebenen von GTA. Trotz des blendenden Rampenlichts ist es Rockstar Games gelungen, ein Maß an Konsistenz und Qualität aufrechtzuerhalten, das einfach beispiellos ist.

Die Wurzeln der GTA-Serie reichen bis in die späten 90er Jahre zurück, als Grand Theft Auto noch “Cops and Robbers” hieß. Als ein Fehler bei der Codierung dazu führte, dass Polizei-NPCs immer feindseliger gegenüber Spielern wurden, wusste das Studio (damals DMA Design), dass sie möglicherweise einen Gewinner in der Hand haben.


Grand Theft Auto und der Aufstieg von Rockstar

Der schockierende und ehrfurchtgebietende Marketingstil führte dazu, dass Grand Theft Auto in den Nachrichten und im Fernsehen verputzt wurde (Bild über iphantom3d, youtube)
Der schockierende und ehrfurchtgebietende Marketingstil führte dazu, dass Grand Theft Auto in den Nachrichten und im Fernsehen verputzt wurde (Bild über iphantom3d, youtube)

Das Branding wurde schnell geändert, was zum ursprünglichen Titel der Serie “Grand Theft Auto” führte. Das Marketing des Spiels beinhaltete die Verwendung kontroverser Schlagzeilen, um einem breiten Publikum zu vermitteln, dass GTA möglicherweise das schädlichste Stück Unterhaltung für die moderne Gesellschaft ist.

Dieser schockierende Marketingstil führte dazu, dass Grand Theft Auto überall in den Nachrichten und im Fernsehen zu sehen war. Es führte zu dem durchschlagenden Erfolg des Originals und seiner nachfolgenden Fortsetzung, die wenig dazu beitrugen, ein offensichtlich sehr erfolgreiches Design zu erweitern.

Als Rockstar Game geboren wurde, erfand das Studio die Serie mit GTA 3 komplett neu und bewegte sich in eine offene 3D-Welt. Die Fortsetzung, Vice City, baute auf den Fundamenten auf und die Serie gewann schnell an Fahrt.

Es wäre jedoch das nächste Spiel in der Reihe, das Rockstars Position als Gigant der Branche und wahrer Pionier des Genres wirklich festigen würde.


Was macht GTA San Andreas so bedeutend?

Die himmelhohen Ambitionen von Rockstar

Nach dem durchschlagenden Erfolg von GTA 3 und Vice City war Rockstar nicht mehr der rauflustige Außenseiter. Sie waren jetzt eine beträchtliche Kraft in der Branche mit starken Verbindungen zur Marke PlayStation, und der Druck auf sie, ihre Leistungen zu erbringen, war ziemlich groß.

Der Publisher verfolgte bei seinen Spielen normalerweise eine fast jährliche Veröffentlichungsstruktur, aber San Andreas wäre anders. Anstelle einer einjährigen Pause entschied sich das amerikanische Unternehmen angesichts des Umfangs und Umfangs seiner Ambitionen mit GTA San Andreas für ein zusätzliches Jahr in der Entwicklung.

Das Studio begnügte sich nicht mehr mit nur einer riesigen Metropole, die der Spieler erkunden konnte. Sie sollten den Spielern jetzt einen ganzen Staat zum Erkunden mit mehreren Städten und Terrains bieten, abgesehen von den Stadtlandschaften, an die die Spieler gewöhnt waren.

GTA San Andreas war ein riesiges Projekt, und allein der Maßstab und die Größe seiner Open-World-Karte waren monumental. Die Ambitionen des Entwicklers gingen jedoch weit über die Karte hinaus. Das Spiel sollte auch viele neue Funktionen, eine ehrgeizige Erzählung und eine im Vergleich zu anderen Spielen der Serie weit überlegene Technologie enthalten.

Unnötig zu erwähnen, dass GTA San Andreas entweder das Spiel sein würde, das Rockstar zu einem Verlagsriesen macht, oder der Titel, der diesen Traum zerstört.

Der rekordverdächtige Erfolg von GTA San Andreas

Es wäre die Untertreibung des Jahrhunderts zu behaupten, dass GTA San Andreas ein Riesenerfolg war. Schon am ersten Wochenende waren Millionen von Exemplaren ausverkauft, und es dauerte nicht lange, bis das Spiel zum meistverkauften Titel auf der PS2 wurde.

Während diese Leistung für sich genommen hervorragend klingt, wird sie angesichts der Spielepalette der PS2 noch bedeutender. Spiele wie Metal Gear Solid 3: Snake Eater, Final Fantasy X und Kingdom Hearts kamen alle ungefähr zur gleichen Zeit wie San Andreas für die Konsole heraus.

Es war nicht nur der kommerzielle Erfolg, der dazu führte, dass GTA San Andreas zum Maßstab wurde, an dem andere Open-World-Titel in den kommenden Jahrzehnten gemessen werden würden.

Das Spiel hat die 3D-Open-World-Struktur massiv verbessert und war im Wesentlichen der Wegbereiter, den die Branche brauchte. Einige könnten sogar vermuten, dass jeder Titel in der Serie seit San Andreas ein Versuch war, an der Formel des Titels von 2004 herumzubasteln, egal ob es sich um eine Reduzierung der Komödie in GTA 4 oder eine Verdoppelung in GTA 5 handelt.

Wenn sich Fans die Timeline des GTA-Franchise ansehen, wird immer deutlicher, dass San Andreas der Mittelpunkt war, der für Rockstar alles verändert hat. Sie haben bewiesen, dass sie nicht nur ein One-Hit-Wonder sind, da sie seit 2002 so ziemlich nur Exzellenz abliefern.

Während viele Spiele ihren Charme verloren haben oder schlecht gealtert sind, bleibt GTA San Andreas so spielbar und unterhaltsam wie im Jahr 2004. Eine Leistung, die nicht allzu vielen Spielen aus dieser Zeit gelang.

Hinweis: Dieser Artikel gibt die Meinung des Autors wieder.




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *