Für einige GTA-Fans ist GTA San Andreas das beste GTA-Spiel aller Zeiten.

Obwohl es diesbezüglich Meinungsverschiedenheiten geben wird, gibt es einige Aspekte von GTA San Andreas, die sich vom Rest der Serie abheben. Es ist auch nicht nur blinde Nostalgie, denn GTA San Andreas hat einige wirklich aufregende Funktionen eingeführt, die Fans jeder Epoche genießen können. Es sind jedoch nicht nur die Funktionen, über die es sich lohnt zu sprechen.

Es ist das Gesamtpaket, das GTA San Andreas für die Massen so liebenswert und unvergesslich macht. Ältere GTA-Titel neigen dazu, in Bezug auf die Relevanz stark abzufallen, aber GTA San Andreas weist einige markante Unterschiede auf, die es besonders machen.



Was macht GTA San Andreas so besonders?

Fan-Cover von GTA San Andreas (Bild via Wallpaper Cave)
Fan-Cover von GTA San Andreas (Bild via Wallpaper Cave)

Es gibt nicht nur eine Sache, die GTA San Andreas besonders macht. Das Komplettpaket von GTA San Andreas hebt es Millionen von Spielern hervor, die das Spiel genossen haben. Während die Grafik nichts Besonderes ist, ist der Rest von GTA San Andreas so großartig, dass die Fans bereit sind, seine Mängel zu übersehen.

Nostalgie

Ein ikonischer Ladebildschirm (Bild über GTASA Reddit)
Ein ikonischer Ladebildschirm (Bild über GTASA Reddit)

Einige Videospiele haben Legionen von Fans, die sie aus blinder Nostalgie genießen. Während man argumentieren könnte, dass ein gewisses Maß an Popularität von GTA San Andreas auf Nostalgie zurückzuführen ist, wäre es dumm zu sagen, dass es einfach blinde Loyalität ist.

GTA San Andreas war für seine Zeit ein revolutionäres Spiel. Wenn man Videospiele als Ganzes und den Einfluss bestimmter Videospiele auf die Branche betrachtet, dann würde man dort irgendwo GTA San Andreas sehen. Es war nicht nur ein hoch bewertetes Spiel; Es war ein GTA-Spiel, das eine Vielzahl neuer Funktionen eingeführt hat, die zu Eckpfeilern des modernen GTA-Franchise geworden sind.

Es ist besonders wichtig, GTA San Andreas mit GTA Vice City und GTA 4 zu vergleichen, den GTA-Hauptspielen, die davor bzw. danach erschienen.

Die neuen Funktionen

CJ-Tauchen (Bild über GTA Wiki)
CJ-Tauchen (Bild über GTA Wiki)

Jedes GTA-Spiel führt etwas Neues ein. Der Übergang zwischen GTA Vice City und GTA San Andreas ist jedoch wohl die größte Änderung zwischen den beiden GTA-Titeln ab der 3D-Ära. Im Vergleich dazu fühlten sich die Unterschiede zwischen GTA III und GTA Vice City so minimal an.

GTA San Andreas vorgestellt:

  • Eine riesige Menge an Anpassungen (Tattoos, Frisuren, individuelle Kleidung, Fahrzeuge, Körperformen und Kampfstile)
  • Weitere fahrzeugbasierte Nebenmissionen (Einbruch und Zuhälterei)
  • Bandenkrieg
  • RPG-ähnliche Statistiken
  • Schwimmen & Tauchen
  • Mehr Sammlerstücke
  • Die Möglichkeit, als Passagier von Flughäfen abzufliegen
  • Klettern
  • Basketball
  • Rhythmusbasierte Minispiele (Tanzen & Hydraulik)
  • Freundinnen
  • Glücksspiel in einem Casino
  • Lokaler Multiplayer (nur Heimkonsolen)
  • Manuelles Zielen für alle Waffen
  • Und ein paar andere Funktionen
Spieler können in Casinos spielen (Bild über GTA Wiki)
Spieler können in Casinos spielen (Bild über GTA Wiki)

Dadurch fühlt sich GTA San Andreas im Vergleich zu den vorherigen Titeln lebendiger an. Es hat ein paar Funktionen aus GTA Vice City entfernt, aber GTA 4 hat im Vergleich dazu viel mehr Funktionen aus GTA San Andreas entfernt.

Die späteren Spiele werden eine bessere Grafik und Physik haben, aber das Kern-Gameplay würde sich nie so sehr von einem Mainline-Spiel zum anderen ändern wie von GTA Vice City zu GTA San Andreas.

Geschichte und Charaktere

Big Smoke, Ryder und CJ (Bild über Deiv Calviz)
Big Smoke, Ryder und CJ (Bild über Deiv Calviz)

GTA San Andreas hat wohl die denkwürdigste Besetzung aller GTA-Spiele. Schurken wie Big Smoke und Officer Tenpenny sind einprägsam, weil sie als individuelle Charaktere sind, zumal einige der Zitate, die sie aussenden, so ikonisch sind.

In anderen GTA-Spielen findet Verrat statt, aber sie sind nicht so herzlich oder einprägsam wie das, was Big Smoke und Ryder getan haben. Zu sehen, wie jemand wie Stretch gegen Lamar und Franklin antritt, hatte angesichts der Art und Weise, wie die Geschichte von GTA 5 aufgebaut war, nicht die gleiche Wirkung. Im Vergleich dazu erhält der Spieler mehrere Missionen, die sowohl mit Big Smoke als auch mit Ryder verbunden sind.

Big Smoke und Ryder sind nicht die einzigen Charaktere in GTA San Andreas. Mike Toreno war ein ikonischer Charakter, da er ein Charakter der Strafverfolgung war, der dem Protagonisten bei seiner Suche half. Dann gibt es andere denkwürdige Charaktere wie The Truth, Wu Zi Mu, Sweet, und das ist nur ein kleiner Teil der Besetzung.

GTA San Andreas macht bis heute Spaß

Fantastische Fanart von GTA San Andreas (Bild via Philippe Siqueira)
Fantastische Fanart von GTA San Andreas (Bild via Philippe Siqueira)

Andere GTA-Titel können von modernen GTA-Fans in gewisser Weise als archaisch oder unspielbar angesehen werden, aber GTA San Andreas wird weitaus weniger wahrscheinlich mit dem Rest dieser Spiele gebündelt.

Es gibt viele Nebenaktivitäten für die Spieler in GTA San Andreas, damit sie sich nicht so leer fühlen, wenn sie das Spiel besiegt haben. Die Missionen selbst sind abwechslungsreich, selbst die frustrierenden Missionen bleiben lange im Gedächtnis, nachdem ein Spieler das Spiel besiegt hat.

Wenn ein Spieler jemals das Gefühl hat, dass GTA San Andreas alleine nicht genug einbringt, dann ist er mehr als willkommen, die Tausenden von Mods auszuprobieren, die das Spielerlebnis erheblich verbessern. Es gibt erstklassige Mods für Grafik- und Gameplay-Funktionen gleichermaßen, was mehr ist, als man für einige andere Spiele sagen könnte.




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *