Das neueste Event von Fortnite Season 7, die Rift Tour, ist zu Ende gegangen. Bei der Veranstaltung trat einer der Top-Popstars der Welt auf: Ariana Grande. Die Spieler genossen das Ereignis und Arianas Präsenz im Spiel.

Ariana Grande hat sich den Reihen von Travis Scott und Marshmellow angeschlossen, die zuvor ihre Live-Konzerte in Fortnite hatten. Abgesehen von Ariana war eine andere Sache, die den Spielern ins Auge fiel, der Moment der Zusammengehörigkeit (wo der Spieler andere aufnahm). Erinnerungen, die Teil des Ariana Grande Live-Events waren, waren etwas Besonderes, da es eine ganz neue Dimension eröffnete und als Brücke für das Folgende fungierte.

Was bedeutet jedoch der Teil „Erinnerungen“ des Ariana Grande Live-Events in Fortnite?


Fortnite Season 7: Moment of Togetherness und seine Bedeutung

Nach dem Abschlachten des Sturmkönigs werden die Spieler in einen Strudel gesogen, der durch den Abriss der riesigen Bestie entsteht. Der Bildschirm wird schwarz, und plötzlich finden sich die Spieler auf den Knien wieder. Eine helfende Hand taucht auf und zieht die Spieler hoch. Eine gelbe Lichtkugel steigt nach oben und die Spieler werden dann angewiesen, einen anderen niedergeschlagenen NPC zu heben.

Im Hintergrund erheben sich mehrere andere, und Arianas kraftvolle und irdische Stimme beginnt zu erklingen. Mehrere Spieler haben versucht, die Bedeutung dieses Teils des Rift Tour-Events zu begreifen. Laut einer Person auf Twitter namens Purex war es eine Möglichkeit, Fortnite all den Menschen, die bei einem Bombenanschlag auf ein Ariana Grande-Konzert ihr Leben verloren haben, eine Laudatio zu zollen. Sie können den Tweet unten überprüfen.

Dies ist jedoch nicht der Fall. Tim Elek, der Live Events Art Director sowie der FX Art Director für Fortnite, klärte das Problem und teilte die wahre Bedeutung mit. Ihm zufolge war es keine Hommage an die Konzertbombardierung, sondern soll Fortnites Art sein, Unterstützung in den harten Zeiten zu bieten, die die Menschen während der Quarantäne durchmachten. Sehen Sie sich seinen Tweet unten an.

Später bestätigte der Twitter-Nutzer selbst, dass er die Situation falsch interpretiert hatte und bedauerte, wenn er dabei jemanden beleidigt hatte.




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *