In Genshin Impact ist das bemerkenswerteste neue Feature, das in Version 1.5 eingeführt wurde, das Housing-Realm-System.

Durch das Gespräch mit Tubby, dem Teekannengeist, können Spieler jetzt Dutzende verschiedener Möbelstücke herstellen und sie in ihren persönlichen Reichen platzieren. Weitere Funktionen werden freigeschaltet, wenn die Spieler weiterhin neue Möbel platzieren und ihren Vertrauensrang mit Tubby erhöhen.

Es gibt einige sehr interessante Elemente innerhalb der Wohngebiete von Genshin Impact, darunter die flüchtigen Besuche eines Teekannen-Reisenden, dessen Ladenartikel bei jedem Besuch wechseln.

Lesen Sie auch: 5 wichtige Dinge, die nach dem Update von Genshin Impact auf Version 1.5 zu tun sind


Teekannen-Verkäufer und Reisedepot im Wohngebiet Genshin Impact

Darstellung des Teekannen-Reisenden mit dem Reisenden (Bild via Genshin Impact)
Darstellung des Teekannen-Reisenden mit dem Reisenden (Bild via Genshin Impact)

Reichswährung ist eine der neuen Funktionen im Wohnungssystem, die es Spielern ermöglicht, alle Arten von Einrichtungsgegenständen und Bauplänen zu kaufen. Die Realms der Reisenden generieren eine Realm-Währung zu einem Stundensatz, und die Gewinne steigen, wenn der Vertrauensrang des Spielers bei Tubby steigt.

Reichswährung kann an einigen Stellen innerhalb des Wohnreichsystems ausgegeben werden, unter anderem beim Teapot Travelling Salesman. Der Verkäufer namens Chubby ist ein ähnlich gestalteter Vogel wie Tubby, der einige sehr seltene Schätze überallhin mitnimmt.

Chubby besucht jedes Wochenende Spieler in ihren Reichen und führt einzigartige Waren zum Verkauf. Verschiedenen Spielern werden verschiedene Gegenstände von Chubby angeboten, obwohl er alle gleichzeitig besucht.

Wann und wo man Teekannen-Verkäufer in Genshin Impact Housing finden kann

Der Teapot Traveling Salesman kommt jeden Freitag um 4 Uhr morgens an und sein Standort ist auf der Karte markiert. Er fährt jeden Montag um 4 Uhr morgens los.

Chubbys Standort auf der Reichskarte ist mit einem Teekannensymbol ähnlich wie Tubbys Standortmarkierung gekennzeichnet. Tubbys Marker ist die Teekanne mit dem hellblauen Emblem, während Chubby durch die gelb markierte Teekanne aufgespürt werden kann.

Teapot Traveling Salesman-Standort in einem Genshin Impact-Wohngebiet (Bild über miHoYo)
Teapot Traveling Salesman-Standort in einem Genshin Impact-Wohngebiet (Bild über miHoYo)

Spieler können ihre Realm-Währung gegen die Gegenstände in Chubbys Shop, dem sogenannten Travel Depot, eintauschen. Neuartige Einrichtungsgegenstände und einzigartige Blaupausen können hier erworben werden; Spieler müssen nur mit Chubby interagieren, wenn er sich im Wohnreich befindet.

Das Reisedepot ist somit 72 Stunden geöffnet. Es öffnet jeden Freitag um 4 Uhr morgens und schließt, wenn Chubby montags um 4 Uhr morgens abfährt.

Ab samstags um 4 Uhr morgens können Spieler auch die Reiche ihrer Freunde besuchen und Gegenstände aus ihren Reisedepots kaufen. Die Einrichtungsgegenstände im Reisedepot sind begrenzt und Besucher können alle Gegenstände kaufen, die der Heimatwelt-Spieler noch nicht gekauft hat. Spieler sollten sicherstellen, dass sie die gewünschten Einrichtungsgegenstände für sich selbst kaufen, bevor sie Besucher zulassen.

Das neue Realm-Feature lässt Spieler überall damit beschäftigt sein, Materialien zu bewirtschaften, Möbel herzustellen und eine Landschaft akribisch zu arrangieren. Spieler, die wirklich in ihre Welterstellungsreise investiert sind, sollten sich jedes Wochenende beim Verkäufer melden, um einzigartige Dekorationsmöglichkeiten zu erhalten.

Lesen Sie auch: Genshin Impact Yanfei Build Guide: Beste Artefakte und Waffen für DPS und Supportrolle


Folgen SpieleGeshin Impact auf Twitter für die neuesten 2.1-Update-Lecks, Neuigkeiten und mehr!




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *