Beute in Fortnite kommt in vielerlei Hinsicht durch. Von Truhen und Lamas bis hin zu Munitionskisten und zufälligen Spawns können Spieler fast überall im Spiel Waffen, Gegenstände, Munition und andere wichtige Beute finden.

Leider ist nicht jede Beute gute Beute. Während graue Waffen nützlich sein können, um Spieler direkt nach dem Betreten der Fortnite-Insel zu verteidigen, sind sie später im Spiel ziemlich nutzlos. Natürlich möchten die Spieler im Verlauf des Spiels höhere Waffenstufen, damit sie ihre Gegner leicht dominieren können.

Ein sicherer Weg, um seltene Beute in Fortnite zu erhalten, ist ein Nachschub. Diese Drops treffen zufällig im aktiven Kreis ein und garantieren seltene Waffen und nützliche Gegenstände, die für den Sieg eines Spielers unerlässlich sind.

Lesen Sie auch: Fortnite-Spieler können dem Busfahrer jetzt bis zu 4000 Goldbarren geben

Vorratstropfen in Fortnite: Wo und wie findet man sie?

Vorratslieferungen in Fortnite liefern bessere Beute als normale Truhen und gewähren immer einen epischen oder legendären Gegenstand. Spieler sind immer auf der Suche nach diesen Drops, um ihre Ausrüstung zu verbessern oder dringend benötigte Heilmittel zu erhalten.

Während Supply Drops in Fortnite zufällig im aktiven Kreis erscheinen, gibt es einige Möglichkeiten, den Drop zu identifizieren.

Vor dem Ablegen erscheint auf der Karte ein blaues Leuchtfeuer, das die Spieler aus einiger Entfernung sehen können. Dies ist so ziemlich der einzige Weg, um festzustellen, wo der Nachschub fallen wird, nachdem die Spieler das Horn hören, gefolgt von einem Flugzeuggeräusch.

Der Supply Drop in Fortnite kommt in einer blauen Kiste an, die an einem großen gelben Wetterballon befestigt ist. Wenn sich die Spieler in der Nähe des Ortes befinden, an dem der Tropfen ankommt, können sie ihn vom Himmel fallen sehen.

Die Versorgungsabwürfe sind während des Abwurfs extrem langsam und können einige Sekunden dauern, bevor sie auf dem Boden auftreffen. Da sie so ziemlich ein hochinteressantes Objekt sind, möchten viele Spieler einen Tropfen bekommen, was das Warten für die Teams zu einer entscheidenden Situation macht.

Glücklicherweise können Spieler auf den Wetterballon schießen und ihn zum Platzen zwingen, wodurch der Tropfen sofort auf dem Boden aufschlägt. Spieler können dann um den Drop herum bauen, um sich vor Feinden zu schützen, während sie die exotische Fortnite-Beute sammeln.

Lesen Sie auch: Lamas in Fortnite Season 7 sind irgendwie nutzlos




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *