Genshin Impact erhält im kommenden 2.0-Update viele neue Charaktere. Version 2.0 wird angeblich am 21. Juli veröffentlicht und bringt die Electro-Nation Inazuma.

Bisher haben die Spieler zwei Nationen erlebt, Mondstadt und Liyue, die mit der Veröffentlichung des Spiels veröffentlicht wurden. Das Hinzufügen einer neuen Nation wird ein massives Update für das Spiel sein.

Die Inazuma-Region wird viele neue Charaktere, Feinde und Story-Quests haben. Einige der wichtigsten spielbaren Charaktere wurden auch im Livestream-Event Genshin Impact 2.0 offiziell gehänselt.


Neun Genshin Impact-Charaktere werden im Genshin Impact 2.0-Update eingeführt

Genshin Impact hat im 2.0 Livestream-Event neun Charaktere enthüllt, die in Zukunft spielbar sein werden. Drei davon werden im 2.0-Update selbst verfügbar sein.

Inazuma-Zeichen, die im 2.0-Update verwendet werden können

1) Kamisato Ayaka (5-Sterne)

Ayaka wurde zum ersten Mal in der geschlossenen Beta durchgesickert (Bild über miHoYo)
Ayaka wurde zum ersten Mal in der geschlossenen Beta durchgesickert (Bild über miHoYo)

Element: Kryo

Waffe: Schwert

Aufstiegsstatistik: Krit. DMG

Genshin Impact-Fans warten seit der Veröffentlichung des Spiels auf Ayaka. Sie wurde zum ersten Mal während des geschlossenen Betatests vor der Veröffentlichung des Spiels durchgesickert. Mit dem 2.0-Update erhalten die Spieler endlich ihr Banner.

Ayaka ist die älteste Tochter des Kamisato-Clans, was sie zur Prinzessin des Kamisato-Hauses macht. Sie wird als eine sehr edle Dame beschrieben, die sich um die Probleme aller kümmert.

Lesen Sie auch: Genshin Impact 2.0 undicht: Ayaka-Banner 4-Sterne-Charaktere und Waffenbanner enthüllt


2) Yoimiya (5-Sterne)

Yoimiya ist beim einfachen Volk als Königin des Sommerfestes beliebt (Bild via miHoYo)
Yoimiya ist beim einfachen Volk als Königin des Sommerfestes beliebt (Bild via miHoYo)

Element: Pyro

Waffe: Sich beugen

Aufstiegsstatistik: Kritische Rate

Yoimiya ist Inazumas bester Pyrotechniker, der von Feuerwerkskörpern fasziniert ist. Sie ist auch die Besitzerin von “Naganohara Fireworks”.

Yoimiya ist unter dem einfachen Volk als “Königin des Sommerfestes” bekannt.

Lesen Sie auch: Genshin Impact enthüllt 4 neue Holzarten in Inazuma


3) Sayu (4-Sterne)

Sayu erregte mit ihrem einzigartigen Elemental Burst die Aufmerksamkeit aller (Bild via miHoYo)
Sayu erregte mit ihrem einzigartigen Elemental Burst die Aufmerksamkeit aller (Bild via miHoYo)

Element: Anemo

Waffe: Claymore

Aufstiegsstatistik: Elementare Meisterschaft

Sayu ist ein Ninja aus dem Shiyuumatsu-Ban in Inazuma. Sie beherrscht alle Künste der Ninjutsu-Techniken unabhängig von ihrer Nenngröße.

Die 4-Sterne-Figur erregte mit ihrem einzigartigen Elemental Burst, bei dem Sayu wie eine Kanonenkugel rollt und dabei Schaden verursacht, alle Aufmerksamkeit.

Lesen Sie auch: 5 wichtige Dinge, die Sie für das Genshin Impact 2.0-Update speichern sollten


Charaktere, die in der Version 2.0 nicht spielbar, aber in Zukunft spielbar sind

1) Baal

Baal wird das Zentrum der Inazuma-Story-Quest sein (Bild via miHoYo)
Baal wird das Zentrum der Inazuma-Story-Quest sein (Bild via miHoYo)

Element: Archon

Waffe: Noch nicht bestätigt

Aufstiegsstatistik: Noch nicht bestätigt

Baal ist der allmächtige Elektroarchon, der über Inazuma herrscht. Sie ist auch als Raiden Shogun bekannt, da sie der Shogun des Inazuma Bakufu ist, der Inazuma regiert.

Baal wird das Zentrum der Inazuma-Story-Quest sein, bei der die Spieler den wahren Grund für ihre Gräueltaten gegen die Bürger von Inazuma herausfinden. Laut Kazuhas Story-Quest ist Baal angeblich ein Schwertbenutzer.

Lesen Sie auch: Raiden Shogun in Genshin Impact: Synchronsprecher, Waffentyp, Renderings und mehr


2) Thomas

Die Spieler können erwarten, Thoma in Ayakas Story-Quest zu treffen (Bild über miHoYo)
Die Spieler können erwarten, Thoma in Ayakas Story-Quest zu treffen (Bild über miHoYo)

Element: Pyro

Waffe: Stangenwaffe

Thoma ist der Hauptretainer des Kamisato-Clans und soll Gerüchten zufolge eng mit Ayaka verwandt sein.

Die Spieler können damit rechnen, Thoma in Ayakas Story-Quest zu treffen, die am 21. Juli veröffentlicht wird.


3) Kujou Sara

Sara wurde auch in Kazuhas Story-Quest gezeigt (Bild via miHoYo)
Sara wurde auch in Kazuhas Story-Quest gezeigt (Bild über miHoYo)

Element: Elektro

Waffe: Sich beugen

Sara führt das Dekret zur Visionsjagd an, das von Baal eingesetzt wird, um alle Visionen in Inazuma zu jagen.

Sara wurde auch in Kazuhas Story-Quest gezeigt, wo sie sich mit Kazuhas Freund duelliert.


4) Sangonomiya Kokomi

Trotz ihres unschuldigen Aussehens ist Kokomi die wichtigste Militärberaterin und das Gehirn der Widerstandskraft (Bild via miHoYo)
Trotz ihres unschuldigen Aussehens ist Kokomi die wichtigste Militärberaterin und das Gehirn der Widerstandskraft (Bild via miHoYo)

Element: Hydro

Waffe: Katalysator

Kokomi führt den Sangonomiya-Widerstand an, der gegen das Vision Hunt Dekret kämpft.

Trotz ihres unschuldigen Aussehens ist Kokomi die oberste Militärberaterin und der Kopf der Widerstandskraft.


5) Gorou

Gorou (Bild über miHoYo)
Gorou (Bild über miHoYo)

Element: Geo

Waffe: Sich beugen

Gorou ist ein General im Sangonomiya-Widerstand und der erste Geo-Charakter, der einen Bogen als Waffe verwendet.


6) Yae Miko

Einige signifikante Ähnlichkeiten im Aussehen können zwischen Yae Miko und der Inazuma-Statue der Sieben festgestellt werden (Bild via miHoYo)
Einige signifikante Ähnlichkeiten im Aussehen können zwischen Yae Miko und der Inazuma-Statue der Sieben festgestellt werden (Bild via miHoYo)

Yae Miko ist der Oberpriester des Großen Narukami-Schreins und wurde erstmals während des chinesischen Livestream-Events Genshin Impact 1.5 enthüllt. Einige signifikante Ähnlichkeiten im Aussehen sind zwischen Yae Miko und der Inazuma-Statue der Sieben zu erkennen.

Dies wirft in der Tat einige entscheidende Fragen in Bezug auf den Electro Archon auf. Alles wird geklärt, sobald die Inazuma-Storyline am 21. Juli veröffentlicht wird.

Lesen Sie auch: Genshin Impact-Charaktere: Wann wird Baal spielbar sein?




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *