Zwei Wochen nach der Ankündigung würde das Team zwei neue Spieler vor dem kommenden testen Dota Pro Circuit-Saison hat Virtus.pro sowohl Egor „Nightfall“ Grigorenko als auch Kapitän Vitalie „Save-“ Melnic offiziell in den inaktiven Kader versetzt.

Das Team wird nun beide Spieler ersetzen, beginnend mit der Verpflichtung des 17-jährigen Carry-Interessenten Ivan „Pure“ Moskalenko. Nightfall und Save- wurden in der vorherigen Erklärung von VP ursprünglich nicht direkt als ersetzt erwähnt, aber beide Spieler zeigten Anzeichen dafür, dass sie nach einem Treffen zwischen allen Spielern des Teams, ihrem Trainer und anderem VP-Management aus dem Kader aussteigen würden. Dies wurde als Gelegenheit genutzt, den fünften Platz des Teams bei TI10 und Pläne für die Zukunft zu besprechen.

Nach diesem Treffen entschied VP, dass der Dienstplan einige Probleme hatte, die behoben werden mussten, und nicht alle drehten sich nur darum Dota. Und nach weiteren internen Diskussionen kamen Nightfall, Save- und VP zu dem gemeinsamen Entschluss, in eine andere Richtung zu gehen.

„Nicht alle im Team waren auf derselben Seite“, sagte VP-CEO Sergey Glamazda sagte. „Einige Spieler glaubten, dass wir unsere Probleme nicht lösen und im aktuellen Kader erfolgreich sein könnten. Egor und Vitaly sind hochqualifizierte Spieler und natürliche Anführer. Sie waren die Gründer der VP.Prodigy-Liste, die später unsere Hauptliste wurde. Wir hatten unsere Höhen und Tiefen in den letzten zwei Jahren und ich möchte den Jungs für diese erstaunliche Reise danken, die wir zusammen hatten.“

Bei der Suche nach Ersatzspielern stand Pure zunächst nicht ganz oben auf der Liste der Optionen von VP. Aber VP war beeindruckt von seiner neunten Position auf der europäischen Rangliste und seiner anschließenden Leistung in den Prüfungen.

Glamazda bemerkte, dass es sofort offensichtlich war, dass Pure Fähigkeiten und Reaktionen auf hohem Niveau zeigte, einen beeindruckenden Heldenpool hatte und starke Kommunikationsfähigkeiten hatte. All dies führte dazu, dass das Team ihn verpflichtete, in der Hoffnung, ihm dabei zu helfen, sich zu einem erstklassigen Spieler zu entwickeln.

Pure gleitet nun neben Danil „gpk“ Skutin, Dmitry „DM“ Dorokhin und Illias „Kingslayer“ Ganeev in die Liste.

„Ich freue mich sehr über die Chance, für Virtus.pro zu spielen“, so Pure sagte. „Die Jungs hier sind hochqualifiziert und locker. Alle Spieler sind gut in dem, was sie tun, unsere Spiele machen wirklich Spaß. Wir werden uns gleich im Bootcamp persönlich treffen und mit dem Training beginnen, um in der kommenden DPC-Saison unser Bestes zu geben.“

VP wird seine neue Position vier Spieler bekannt geben, um seine neue Liste in naher Zukunft abzurunden, während sowohl Nightfall als auch Save- wahrscheinlich von anderen Organisationen verfolgt werden. Mehrere Gerüchte besagen, dass Nightfall der neuen Aufstellung von Evil Geniuses beitritt, obwohl dies von keinem der beiden Teams bestätigt wurde.



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *