Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von StatBanane, das beste Dota 2-Strategie-Tool.


Im Vorfeld der ersten Internationalen in China hat Virtus Pro sein visuelles Branding und seine Identität für das chinesische Publikum exklusiv für die Veranstaltung lokalisiert.

Die dominierende GUS Dota 2 Team hat heute in Zusammenarbeit mit der russischen Designagentur Quberten Design auf seiner offizielle Website.

Zahlreiche Designelemente wurden verändert. VP wird sein Vintage-Orange gegen Rot eintauschen, das für die Chinesen allgemein als glückverheißende Farbe gilt.

Bild über Virtus Pro

Die Chinesen Dota 2 Community ist bekannt dafür, westliche Spieler mit eigenen Spitznamen zu taufen. VP hat sie angenommen und die Mandarin-Spitznamen der Spieler zusammen mit ihren tatsächlichen IGNs gedruckt.

Der chinesische Spitzname für Virtus Pro wird „Wei Pi“ ausgesprochen, was grob von der gemeinsamen Abkürzung des Teams transkribiert wird. Es bedeutet „mächtiger Schlag“, eine Anspielung auf den Blitzkrieg-Spielstil des Teams und wurde in das neue Logo von VP integriert.

Bild über Virtus Pro

„Der August ist voller großartiger Neuigkeiten für uns“, sagte Roman Dvoryankin, General Manager von VP. „Ich hoffe, dass unsere Spieler einige großartige zeigen werden Dota auch beim Turnier spielen. China ist für uns ein strategischer Markt, und wir haben versucht, lokale Traditionen zu respektieren und zu beachten.“

Dies ist nicht das erste Mal, dass VP für TI umbenannt wird. Die Organisation tat dies letztes Jahr in Zusammenarbeit mit Megafon, was zu ihrem umstrittenen Farbwechsel zu Grün und Lila führte. Während dies ein Rebranding für die gesamte Organisation war, ist der prominente chinesische Designwechsel exklusiv für Dota 2TI9-Event.

VP wird mit neuen Trikots und einem Chip auf der Schulter in TI9 gehen und erneut als heißer Favorit antreten. Werden sie ihre Erwartungen erfüllen oder abstürzen und wieder vor den Top 4 brennen? Die Internationale beginnt am 15. August.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *