Virtus Pro besiegt Ninjas im Pyjama für einen starken Start in The International 2019


Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von StatBanane, das beste Dota 2-Strategie-Tool.


Nachdem Virtus Pro zugesehen hatte, wie Newbee Team Liquid besiegte und Team Secret mit Alliance kämpfte, standen sie unter großem Druck, ihren Lauf bei The International 2019 stark zu beginnen.

Ninjas im Pyjama sind ein starkes Team, aber VP hat es heute im ersten Spiel zu ihnen gebracht und ein Statement hinter dem unglaublichen Spiel von Roman “RAMZES666” Kushnarev abgegeben.

NiP und VP starteten aus mehreren Gründen extrem langsam in ihr Match. Das frühe Spiel verlief ziemlich ausgeglichen, beide Seiten wechselten Schläge und teilten sich gegenseitig aus wichtigen Engagements heraus. Aber es gab auch ein paar technische Schwierigkeiten, die das Tempo durcheinander brachten.

Zu Beginn des Spiels mussten die Spieler aufgrund eines offensichtlichen Problems mit einem der verwendeten PCs mehrmals pausieren. Dies geschah zweimal, bevor eine längere Spielpause einberufen wurde, während der Computer vollständig ausgetauscht wurde.

Danach war es zurück zum Patt, und keine Seite zog sich wirklich zurück. Ungefähr um die 11-Minuten-Marke stahl VP einen leichten Vorsprung von NiP und ritt diesen für weitere 10 Minuten aus. NiP konnte nach der längeren Pattsituation nichts an die Spitze zurückgewinnen und bekamen hinter RAMZES666 und seinem Gyrocopter keine weitere Chance mehr.

Der Kapitän von VP legte das Team auf seine Schultern, trug es, indem er 32.583 Schaden verursachte und einen unberührten 8/0/12 in K/D/A machte. Pavel „9pasha“ Khvastunov bot eine dringend benötigte zweite Option, um in Konflikten zu führen, was dem GUS-Kader schließlich half, mit einem 23: 6-Sieg davonzukommen.

Da NiP ein Team von erfahrenen Spielern ist, gaben sie die Serie nicht kampflos auf. Peter „ppd“ Dager wusste genau, wie er sein Team wieder ins Spiel bringen konnte und entwarf eine solide Aufstellung, die viel Potenzial im frühen Spiel hatte.

Die Europäer hielten fast 30 Minuten lang die Führung, aber sie konnten nie weit genug wegziehen, um sich wohl zu fühlen oder die Kills zu sichern, die für einen größeren Vorsprung erforderlich waren.

NiP ließ VP im Spiel herumhängen und sie zahlten am Ende den Preis. Die Late-Game-Combo von Vladimir „No[o]ne“ Minenkos Scharfschütze, die mehr als 40.000 Heldenschaden verursachte, und einige fachkundige Zoneneinteilung durch seine Teamkollegen führten zu ihrem Untergang.

Ein 2:0-Sweep war genau so, wie VP ihren TI9-Lauf beginnen wollte, aber in ihrer zweiten Serie gegen Royal Never Give Up erlebten sie eine böse Überraschung.

Spiel eins war ein Hin und Her, aber VP schaffte es schließlich, einen guten Weg zu finden, um Du „Monet“ Pengs Morphling zu verlangsamen. Es war eine weitere herausragende Leistung von RAMZES666 auf Gyrocopter, die 32.217 Schaden verursachte und zum dritten Sieg seines Teams beitrug.

Nachdem sie in ihrer Eröffnungsserie von Vici Gaming überwältigt wurden, musste RNG das letzte Spiel der Serie gewinnen, oder sie riskierten, an diesem Tag 0-4 zu gehen und auf den unteren Platz ihrer Gruppenwertung zu sinken. Sie nahmen eine Seite aus dem Buch von VP, entwarfen Gyrocopter für ihren Carry gegen VP und rollten von dort aus.

Es war ein epischer Zusammenstoß zwischen RAMZES666 und Monet. Beide waren bei weitem die aggressivsten Spieler in ihren jeweiligen Teams und waren Katalysatoren dafür, dass das Spiel so nah war, wie es zu Beginn war. Aber trotz des anhaltenden herausragenden Spiels ihres Carry wurde der Rest der VP von RNG übertroffen.

Der wahre Unterschiedsmacher für das chinesische Team war Zhang „LaNm“ Zhicheng, der Mirana im Schatten führte. Er assistierte bei 16 Kills und blieb dank einiger Expertenmanöver in und aus Gefechten mit seinen Gegnern relativ unberührt.

RNG zog sich in der zweiten Hälfte des Spiels davon ab, um die Serie mit einem 1:1 auszugleichen und den ersten Sieg des Events zu holen. VP schaffte es trotz dieser Niederlage immer noch an die Spitze ihrer Gruppe und beendete den Tag mit 3-1.

Beide Teams werden am zweiten Tag von The International 2019 zweimal spielen, wobei VP um 20:00 Uhr CT mit einem Showdown gegen Vici beginnt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *