Wir sind noch nicht einmal beim ersten Dota 2 Pro Circuit-Event der Saison, und wir sehen bereits, dass ein erstklassiges Team von internationalem Kaliber seinen Kader ändert.

LGD Gaming gab bekannt, dass Support-Spieler Chen „Victoria“ Guanhong krankheitsbedingt von der aktiven Aufstellung beurlaubt werden wird, gab die Organisation heute über ihre bekannt offizielles Weibo-Konto.

Jemand hat den Weibo-Beitrag kommentiert, um den Social-Media-Manager von LGD zu fragen, an welcher Krankheit Victoria leidet, so ein Redditor weiter der Thread, der den Nachrichten entspricht. Der Manager gab Victorias Zustand als akute Pankreatitis an – was sich auf eine entzündliche Erkrankung der Bauchspeicheldrüse bezieht.

Akute Pankreatitis ist, obwohl sie aufgrund ihres Namens irreführend ist, eine chronische Erkrankung, die extrem schmerzhaft und manchmal sogar tödlich sein kann – selbst bei Behandlung. Zu den Symptomen gehören ein geschwollener Bauch, starke Bauchschmerzen, Fieber und Übelkeit. Diese Symptome können mehrere Tage andauern, wenn sie unbehandelt bleiben, und können dazu führen, dass Patienten für drei bis fünf Tage am Stück ins Krankenhaus eingeliefert werden müssen.

Während sie als akute Krankheit eingestuft wird, kann eine akute Pankreatitis chronisch werden, was bis zum Endstadium fortschreiten kann. Einmal chronisch, führt eine Pankreatitis dazu, dass die Patienten regelmäßig Schmerzen verspüren, und ihre Ernährung ist aufgrund des Mangels an Enzymen zum Abbau bestimmter Arten von Lebensmitteln eingeschränkt.

Victoria wird in seine Heimatstadt zurückkehren, um sich behandeln und erholen zu lassen. Der Kaderwechsel erfolgte sofort, wobei der festangestellte Trainer und pensionierte Spieler Yao „357“ Yi seinen Platz einnahm.

357, berühmt für seine Zeit mit EHOME in DotA-Allstars und Team DK rein Dota 2, ist einer der ältesten chinesischen Spieler. Er war 27 Jahre alt bei TI2. 357 zog sich einige Zeit nach 2013 aus dem aktiven Spiel zurück und kehrte 2015 als Trainer für Vici Gaming in die Szene zurück. Derzeit ist unklar, welche Rolle er bei LGD spielen wird.

Dies schafft einige potenzielle Chemie- und Teamarbeitsprobleme für LGD in der Zukunft, aber vielleicht ist es für sie am besten, sich frühzeitig damit zu befassen, anstatt mitten in der kommenden Pro Circuit-Saison.

Es ist jedoch trotzdem eine Schande – wenn man bedenkt, wie wichtig Victoria für den Top-4-Lauf des Teams bei TI7 war. Die Fans hoffen, dass Victoria sich vollständig erholt und bald wieder in die Kabine kommt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *