Eines der am meisten erwarteten Updates in der Geschichte von Genshin Impact erscheint bald und ermöglicht es den Spielern, Inazuma zu erkunden.

Der 21. Juli 2021 ist das offizielle Veröffentlichungsdatum für Inazuma und die zugehörigen Inhalte. Ayaka wird nicht nur ein spielbarer Charakter sein, die Spieler können auch Inazuma besuchen.

Da es sich um eine brandneue Region handelt, wird es viele neue Funktionen, Feinde und Charaktere geben, mit denen sich der Spieler vertraut machen kann.

Dieser Artikel behandelt viele Details über Inazuma im Update 2.0. Es wird eher ein allgemeiner Überblick darüber sein, was die Spieler erwarten können, als irgendetwas Spezifisches.

Viele der Informationen stammen von vertrauenswürdigen Leckagen mit Beweisen für das, was sie behaupten, also sind es immer noch relevante Informationen für Genshin Impact 2.0.



Details zum Genshin Impact 2.0-Update: Inazuma, Veröffentlichungsdatum und voraussichtliches Datum für die Vorinstallation

Die Inazuma-Karte (Bild via Wangsheng Funeral Parlor Team)
Die Inazuma-Karte (Bild via Wangsheng Funeral Parlor Team)

Genshin Impact 2.0 wird ein riesiges Update für Fans sein. Eine ganz neue Region, die es zu erkunden gilt, ist an sich schon ein großartiges Feature, aber es sind die Inhalte in Inazuma, die es auf die nächste Stufe heben.

Inazuma OST in Genshin Impact

Der Soundtrack für Inazuma wurde in Genshin Impact geleakt. Es gibt 71 Tracks zum Anhören, die fast zwei Stunden Musik umfassen. Genshin Impact-Spieler können sich eine allgemeine Vorstellung davon machen, wo einige dieser Songs gespielt werden, je nachdem, wie sie klingen.

Zum Beispiel ist Track 61 ein Kampfthema, das für die Region Inazuma angemessen episch klingt. Ein guter Soundtrack trägt wesentlich zur Stimmung bei, und diese OST enttäuscht nicht.

Neue Funktionen im Genshin Impact 2.0-Update

Gartenarbeit in Genshin Impact (Bild über Genshin Impact)
Gartenarbeit in Genshin Impact (Bild über Genshin Impact)

Fans des Serenitea-Pots können noch ein weiteres neues Feature nutzen. Wie der Name schon sagt, ermöglicht die Gartenarbeit den Spielern, etwas zu pflanzen und einige Tage später dorthin zurückzukehren, um zu ernten, was sie gesät haben.

Reichswährung wird wichtig sein, um dem Spieler die notwendigen Gegenstände zu besorgen.

Electro Traveler wird eine großartige Ergänzung für diejenigen sein, die den Traveler immer noch in ihren Aufstellungen verwenden. Diese Variante scheint eine großartige Elemental Burst-Batterie zu sein, wenn man bedenkt, wie viel Elemental Recharge sie dem Spieler geben kann.

Es wird satte 180 Electroculi in Inazuma zu sammeln geben. Der obige Tweet zeigt, wie ein einzelner Electroculus aussieht.

Nur um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie viel Electroculi für Lv2 mit Inazumas Statue of the Seven benötigt wird, wird angegeben, dass Genshin Impact-Spieler 10 sammeln müssen. Jedes Level danach steigt schrittweise an.

Wie Elektroschaden aussieht (Bild über Genshin Impact Leaks Reddit)
Wie Elektroschaden aussieht (Bild über Genshin Impact Leaks Reddit)

Wie in Dragonspine wird es auch in Inazuma Bereiche geben, in denen der Spieler Umweltschaden erleidet. Das Sammeln von etwas namens Electrograna kann einem Spieler helfen, diese gefährlichen Teile von Inazuma zu durchqueren.

Neue Charaktere

Obwohl nicht alle dieser Charaktere im 2.0-Update für Genshin Impact sofort spielbar sein werden, ist es dennoch erwähnenswert, dass sie irgendwo in Inazuma zu sehen sein werden.

Zum Beispiel wird der Shogun Baal als Anführer von Inazuma eine entscheidende Rolle in der Archon-Geschichte spielen, während Yae Miko eine wichtige Schreinpriesterin sein wird.

Neue und wiederkehrende Feinde

Natürlich wird Inazuma einige neue und bekannte Gesichter haben, die Genshin Impact-Spieler erobern können. Der Maguu Kenki vom Golden Apple Archipelago wird als Weltboss zurückkehren, sodass Benutzer ihre Marionettenkerne für Kazuha hier erhalten können.

Was neue Feinde angeht, ist die Spiegelmaid ein interessanter neuer Feind. Sie ist eine Feindin mit einem großen Fokus auf CC, was sie in manchen Situationen zu einem Ärgernis im Kampf macht.

Der Pyro Hypostasis ist ein brandneuer Boss, der Materialien für Yoimiya fallen lässt. Es wird wie mehrere andere Hypostasis-Bosse in Genshin Impact sein, daher sollten die Spieler kein großes Problem haben, diesen Feind zu besiegen.

Es wird sich am nördlichen Ende von Kannazuka befinden, sodass die Spieler wissen, wohin sie gehen müssen, wenn es in Genshin Impact ankommt.

Der Samurai Ronin ist ein brandneuer Feind, der in Inazuma zu finden ist. Ihre Modelle sind in der Vergangenheit durchgesickert, daher ist es interessant, einige der Effekte, zu denen sie in der Lage sind, im obigen Tweet zu sehen.

Electro Abyss Mages werden wie die üblichen Abyss Mages sein, denen Spieler begegnen, außer in Electro-Form.

Das Perpetual Mechanical Array ist ein weiterer interessanter Weltboss, dem Spieler während ihrer Reise nach Inazuma begegnen werden. Anscheinend wird es ein Labyrinth voller anderer ruinenartiger Monster geben, bevor der Spieler diesen Boss sehen kann.

Ein weiterer Lawachurl befindet sich in Inazuma. Wie der Electro Abyss Mage trägt dieser Feind ein Electro-Element. Es wird auch Electro Whopperflower und Samachurl geben, nach denen die Spieler Ausschau halten sollten.

Inazuma & das Veröffentlichungsdatum des Genshin Impact 2.0-Updates

Es wird spannend, Inazuma am 21. Juli 2021 im Spiel zu sehen (Bild über Genshin Impact)
Es wird spannend, Inazuma am 21. Juli 2021 im Spiel zu sehen (Bild über Genshin Impact)

Es wurde bestätigt, dass Spieler Inazuma und alle neuen Inhalte am 21. Juli 2021 genießen können. Es ist auch derselbe Tag wie Ayakas Banner.

Datum vor der Installation

Der 18. Juli 2021 ist das voraussichtliche Vorinstallationsdatum für das 2.0-Update. Genshin Impact-Spieler müssen das Spiel nicht vorinstallieren, aber es spart Zeit, wenn sie sofort nach der Veröffentlichung des Updates spielen möchten.


Herausgegeben von Sijo Samuel Paul



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *