Was Fahrzeuge in GTA Online angeht, gibt es kein Fahrzeug, das mehr gehasst wird als der Oppressor MK II.

Nach der öffentlichen Wahrnehmung ist der Oppressor MK II mit Abstand das am meisten verachtete Fahrzeug in ganz GTA Online. Videos von Spielern, die Oppressor Mk II-Treiber zerstören, sind auf YouTube und Reddit sehr beliebt, bis zu dem Punkt, dass die Kommentare dem Spieler normalerweise dafür applaudieren. Es gibt kein Fahrzeug in GTA Online, das so unbeliebt ist wie der Oppressor Mk II.

Es ist auch nicht ganz fehlgeleitet. Es gibt triftige Gründe, warum manche Spieler den Oppressor MK II einfach verabscheuen, aber es ist auch wichtig zu beachten, dass nicht alle diese Gründe heute so relevant sind wie früher.

Es ist jedoch wichtig, die Geschichte der Oppressor MK II kurz zu behandeln, da sie eine entscheidende Rolle dabei spielt, warum dieses fliegende Motorrad heute so gehasst wird.



Sollte der Oppressor MK II so gehasst werden wie in GTA Online?

Wenn Fans in GTA Online an Trauernde denken, ist einer ihrer ersten Gedanken der Oppressor MK II. Es ist das prototypische Fahrzeug der Wahl für viele Griefer, und es ist leicht zu verstehen, warum.

Objektiv gesehen hat der Oppressor MK II einiges zu bieten. Es überrascht nicht, dass es für schändlichere Zwecke verwendet werden kann (und wird).

Warum der Oppressor MK II oft das Fahrzeug der Wahl für Trauernde ist

Der Oppressor MK II ist nicht nur ein zufälliges Fahrzeug, das Griefer ohne ersichtlichen Grund mögen. Es ist ein legitim gutes Fahrzeug, das sich im Kampf auszeichnet. Einige GTA Online-Spieler würden sogar sagen, dass es eines der besten Fahrzeuge im freien Modus ist.

Für den Anfang ist die Mobilität des Oppressor MK II verrückt. Es ist ein fliegendes Motorrad mit ausgezeichnetem Handling. Ergo kann es überall hinkommen, wo ein Spieler hin will. Normalerweise sind Flugzeuge groß, was bedeutet, dass sie sowohl ein leichtes Ziel sind als auch sich nicht zwischen bestimmten engen Räumen quetschen können.

Der Oppressor MK II hat keine dieser Mängel. Es ist unglaublich klein, was bedeutet, dass der Versuch, den Oppressor MK II in die Luft zu sprengen, schwieriger als gewöhnlich ist. Es überrascht nicht, dass der Oppressor MK II dadurch außergewöhnlich gut offensiv funktioniert.

Ein Schrecken am Himmel

Der Oppressor MK II ist ziemlich drückend am Himmel (Bild via Efo-Team)
Der Oppressor MK II ist ziemlich drückend am Himmel (Bild via Efo-Team)

Selbst wenn der Oppressor MK II auf 20 Raketen beschränkt ist, ist das mehr als genug, um die überwiegende Mehrheit der Fahrzeuge in GTA Online in die Luft zu jagen. Diese Raketen sind auch erstaunlich genau, was bedeutet, dass sie mit den meisten Fahrzeugen schnell arbeiten können.

Kombinieren Sie exzellente Raketen mit erstklassiger Mobilität, und es ist leicht zu erkennen, warum die Oppressor MK II so bedrückend am Himmel ist. Selbst wenn es mit einem einzigen Schlag in die Luft gesprengt werden kann, ist die Aufgabe des Oppressor MK II aufgrund seiner geringen Größe und seiner großen Mobilität schwieriger, als man annehmen würde.

Es gibt nur wenige Fahrzeuge, die zuverlässig mit der Exzellenz des Oppressor MK II im PVP mithalten können. Es ist wichtig zu beachten, dass der Oppressor MK II einen niedrigen Skill-Floor hat, was bedeutet, dass praktisch jeder ihn zu einem gewissen Erfolg einsetzen kann. Ein niedriger Skill-Floor in Verbindung mit einem erstklassigen Fahrzeug bedeutet, dass GTA Online-Spieler den Oppressor MK II ziemlich oft sehen werden.

Eine kurze Geschichte des Oppressor MK II

Der Unterdrücker MK II (Bild über GTA Wiki)
Der Unterdrücker MK II (Bild über GTA Wiki)

GTA Online hat heutzutage viele lächerliche Fahrzeuge. Sachen wie der Toreador und Deluxo sind absurd, aber sie kamen nach dem Oppressor MK II heraus. Tatsächlich war der Oppressor MK II eines der ersten lächerlichen, futuristischen Fahrzeuge in GTA Online.

Selbst wenn ein Spieler ignoriert, wie überwältigt es für die damalige Zeit war, lässt das Konzept eines fliegenden Motorrads GTA Online jedes Element des Realismus verlieren, das es hatte. Einige GTA-Puristen nennen den Oppressor MK II oft als Quelle ihrer Frustration, was nicht durch die Tatsache unterstützt wird, dass der Oppressor MK II ein großartiges Fahrzeug ist (was bedeutet, dass sie ein Fahrzeug sehen, das sie konzeptionell noch nicht mögen).

Da einige Fahrzeuge wie der Toreador noch nicht da waren, als der Oppressor MK II zum ersten Mal veröffentlicht wurde, dominierte er das GTA Online-Metagame im freien Modus völlig. Wenn jemand Kompetentes den Oppressor MK II lenkte, konnte er leicht eine ganze Lobby alleine entsenden.

Der Hass auf den Oppressor MK II hat sich über die Jahre hinweg getragen

Auch wenn der Oppressor MK II nicht mehr so ​​dominant ist wie er einmal war, Fakt ist, dass das Fahrzeug schon so viel Frust eingeflößt hat. Auch wenn der Oppressor MK II hart aus der Meta fällt, wird er immer als eines der am meisten gehassten Fahrzeuge in GTA Online in Erinnerung bleiben.

Der Hass auf den Oppressor MK II ist zwar manchmal übertrieben, aber nicht ganz fehlgeleitet. Es ist das am meisten verachtete Fahrzeug in GTA Online, und das wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern. Es kollidiert schrecklich mit dem, was GTA Online einmal war, und seine Verbindung mit Geringqualifizierten macht es zu einem unbeliebten Fahrzeug in der GTA Online-Community.




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *