Valve hat die Einführung seines neuen Ranglistenspielformats für . verschoben Dota 2, da die Spieler sehnsüchtig auf ihre Chance warten, einzutauchen.

Eine der wichtigsten Änderungen im Dueling Fates-Update für Dota 2 ist die Implementierung eines saisonalen Systems für Ranglisten-Matchmaking. Die neue Struktur wird die bestehende Anordnung außer Betrieb nehmen und durch Saisons mit halbjährlichen Platzierungsspielen ersetzen.

Es sollte vor zwei Tagen auf die Live-Server gepusht werden, wie Valve in den Dueling Fates-Patchnotizen mitteilte, aber die Spieler warteten am vergangenen Mittwoch vergeblich. Aber das neue Ranking-System ist immer noch nicht angekommen – was Valve dazu auffordert, zu twittern, dass die Implementierung stattdessen auf den 22. November verschoben wird.

Es wurde keine Erklärung dafür gegeben, warum sie sich entschieden haben, den Start der ersten Ranglistensaison zu verschieben, obwohl das System vermutlich noch einige Verbesserungen und Fehlerbehebungen in letzter Minute benötigt. Interessanterweise sind die Medaillen, die als Ligaabzeichen dienen sollen, tatsächlich bereits im Client enthalten – allerdings als Platzhalter und nicht als aktive Elemente der Benutzeroberfläche.

Der Platzhalter für die Ranglistenmedaille eines Spielers ist bereits auf seinem Profil zu finden.

Auf der positiven Seite hat dies allen etwas mehr Zeit, sich mit Patch 7.07b – dem neuesten Balance-Update des Spiels – vertraut zu machen, bevor sie in eine neue Ära der Ranglisten-Spielersuche eintauchen. Mit vielen neuen Helden-Builds und Spielstilen, die es zu entdecken gilt, werden die Spieler die Verzögerung vielleicht doch zu schätzen wissen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *