Der große IceFrog hat gesprochen: Das International 7 Metagame wird bleiben – zumindest auf absehbare Zeit.

Zum ersten Mal in der Geschichte des Spiels Dota 2 wird unmittelbar nach The International einen kleinen Patch in Form von Patch 7.06f erhalten. In früheren Iterationen des Turniers war der Patch nach dem Event immer eine große, nummerierte Version.

Dieses Mal begnügen sich IceFrog und Valve jedoch damit, die Zahlen zu optimieren und den Helden auf der ganzen Linie kleine Buffs und Nerfs zu geben. Die beliebtesten Helden der TI7-Meta wurden entsprechend abgeschwächt, während nicht ausgewählte Helden vom Entwicklerteam etwas Liebe geschenkt wurden.

Für Fans der aktuellen Meta ist das natürlich eine gute Sache. Aber einige Mitglieder der Community sind sicherlich enttäuscht, dass die Meta nach dem größten Turnier des Jahres nicht aufgerüttelt wird.

Dann wieder professionell Dota Teams sind dafür bekannt, dass sie sich von der Meta entfernen, unabhängig davon, wie bedeutend die Änderungen gegenüber dem letzten Patch waren, also besteht vielleicht noch Hoffnung auf frischen Wind in den kommenden Monaten.

Erderschütterer

Die Nerfs, die sofort herausspringen, sind diejenigen, die Earthshaker gegeben wurden – der beliebteste Held des TI7-Turniers mit insgesamt 71 Picks. Die Abklingzeit von Fissure wurde auf jedem Level mit Ausnahme des letzten erhöht, wodurch Earthshaker-Support-Spieler gezwungen sind, mehr Levels zu investieren, um häufiger zu ganken.

Totem verzaubern wurde auch von der Nerf-Fledermaus getroffen, wobei die Manakosten auf früheren Stufen erhöht wurden. Dies sollte das Spamming der Fertigkeit in der Lane eindämmen, was für Carry/Mid Earthshaker-Builds effektiv war, da es ihnen half, im frühen Spiel kostengünstigen Schaden zu verursachen.

Lich

Interessanterweise wurde Lich ziemlich stark geschmälert, obwohl er nur 44 Mal ausgewählt wurde und während der Gruppenphase und des Hauptevents eine völlig ausgeglichene Gewinnrate hatte. Insbesondere Chain Frost hat eine ziemlich starke Änderung erfahren, da ab jetzt kein Ministun mehr angewendet wird.

Bild über Ventil

Necrophos und der Prophet der Natur

Necrophos und Nature’s Prophet, zwei Haupthelden, die Team Liquid halfen, die Aegis of Champions zu erobern, wurden ebenfalls nach unten korrigiert. Necrophos ist vielleicht derjenige, der am meisten verletzt wurde, da Reapers Sense jetzt auf allen Ebenen eine flache Abklingzeit von 100 Sekunden hat. Er wird jetzt auch stärker von magielastigen Aufstellungen bestraft, dank einer Erhöhung der Magieresistenzstrafe von Ghost Shroud.

Auf der anderen Seite hat jeder einzelne nicht ausgewählte Held bei TI7 positive Veränderungen erfahren. Die Manakosten von Tiny’s Toss wurden großzügig reduziert, was dem Helden dank einer jetzt ziemlich spammbaren Atombombe mehr Kill-Potenzial im frühen Spiel gibt. Und als ob es nicht schon Standard wäre, Aghanims Zepter für ihn zu kaufen, hat es IceFrog für angebracht gehalten, den Spaltradius von Tinys Angriff zu erhöhen, wenn er mit dem Gegenstand ausgestattet ist.

Spectres Haunt-Illusionen verursachen jetzt 10 Prozent mehr Schaden – ein Buff, der ihr helfen könnte, Kills im frühen und mittleren Spiel zu sichern. Dies hilft ihr jedoch nicht vor Level 6, was in einem laning-lastigen Metagame immer noch eine Schwäche für den Helden ist.

Hexenkönig

Dann ist da noch Wraith King, der jetzt etwas schwerer zu schlagen sein wird. Reinkarnation hat jetzt eine Abklingzeit von 200 Sekunden auf Stufe 1 und eine Abklingzeit von 120 Sekunden auf Stufe 2 (vorher 240 Sekunden bzw. 140 Sekunden).

Als zusätzlichen Bonus gewährt sein Talent der Stufe 15 jetzt +30 Bewegungsgeschwindigkeit (vorher +15). Dies sollte dazu beitragen, seine Schwäche gegen Helden zu stützen, die beim Kiten effektiv sind.

Ein weiterer bemerkenswerter Satz von Buffs erhöht die Leistung von Winter Wyvern leicht. Ihre Talente der Stufe 15 wurden erhöht, wobei der Bewegungsgeschwindigkeitszweig von +20 auf +35 und der Angriffsschadenszweig von +50 auf +75 erhöht wurde.

Peter „ppd“ Dager, CEO von Evil Geniuses und TI5-Champion, scheint es zu mögen, wohin IceFrog Winter Wyvern führt.

Dies bedeutet wahrscheinlich, dass das erste von Valve gesponserte Major unter dem neuen Major/Minor-System am 7.06f gespielt wird. Die beiden neuen Helden, die bei TI7 angeteasert wurden, werden wahrscheinlich auch in der späteren Version 7.07 folgen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *