Jedes Jahr kommt Valve mit dem, was es so nennt, in Frühlingsstimmung Update Frühjahrsputz Pro Dota 2. Beim Frühjahrsputz wird ein großes Update veröffentlicht, das sich hauptsächlich auf Änderungen an der Benutzeroberfläche konzentriert und eine große Anzahl von Fehlern sowohl im Spiel als auch im Client behebt.

Das ist dieses Jahr nicht anders – abgesehen davon, dass Patch 7.08 auch in diesem enthalten ist. Neben brandneuen Funktionen wie einem Redesign aller Benutzerprofile, einem strengeren sprachbasierten Matchmaking und sogar einem Last-Hit-Trainer hat der leitende Entwickler IceFrog auch eine Handvoll Änderungen an Helden und Gegenständen vorgenommen.

Das Highlight des Updates, abgesehen von den Bugfixes, ist das überarbeitete Spielerprofil, das ein brandneues Layout aufweist. Die Neugestaltung ermöglicht es Benutzern, drei Helden, einschließlich aller ausgerüsteten Kosmetika für jeden, auf einem Podest auf der rechten Seite ihres Profils anzuzeigen. Außerdem wird die Gewinn-Verlust-Bilanz eines Spielers für seine letzten zehn Spiele jetzt neben der Zusammenfassung seines letzten Spiels angezeigt.

Der Last-Hit-Trainer verdient definitiv auch eine Erwähnung. Last Hitting Creeps für Gold und Erfahrung ist eine wesentliche Fähigkeit für Dota 2 Spieler aller Art – sogar Support-Spieler. Spieler finden den Last-Hit-Trainer auf der Registerkarte „Lernen“ im Hauptmenü und können ihn sogar verwenden, während sie sich für Spiele anstellen.

Um die Kommunikation zwischen Teamkollegen zu verbessern, hat die Sprachauswahl (die seit Jahren ein Client-Feature ist) jetzt ein größeres Gewicht in der öffentlichen Spielersuche. Auch toxische Spieler, die häufig wegen negativen Verhaltens gemeldet werden, können erhalten werden 6 Monate Matchmaking-Verbote. Plötzlich ist die Warteschlange mit niedriger Priorität jetzt ein viel wünschenswerterer Satz.

Weitere neue Funktionen und die vollständige Liste der Fehlerbehebungen und Balanceänderungen wurden auf der veröffentlicht Dota 2 Webseite.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *