Riot Games ist kein Unbekannter in kompetitiven Spielen, da es mit dem zum Goldstandard für MOBAs geworden ist Liga der Legenden. Jetzt mit ihrem kommenden Ego-Shooter Valorant (früher genannt Projekt A) sucht Riot Games nach einer neuen Ecke des eSports, die hauptsächlich von Valves besetzt wurde CS: GO für den größten Teil des letzten Jahrzehnts.

Dies hat viele Spieler dazu veranlasst, die beiden Spiele zu vergleichen und sich zu fragen, was die tatsächlichen Unterschiede zwischen ihnen sind Valorant und CS: GO sind. Hier erklären wir was Valorant ist, brechen Sie die Funktionsweise des Spiels auf und sehen Sie, wie es mit Valves Flaggschiff-Taktik-Shooter verglichen wird.

Was ist Valorant?

Tapferes Gameplay

Riot Games beschreibt Valorant als taktischer teambasierter Wettkampf-Shooter, der es mit Spielen wie Rainbow Six Siege, Overwatch, und am wichtigsten, Gegenschlag. Die Spiele folgen einem 5v5-Format und sehen zwei Teams, die darum kämpfen, als erstes 13 Runden von insgesamt 25 Runden zu gewinnen.

Während jeder Runde hat eine Seite die Aufgabe, eine Bombe namens Spike zu platzieren, während das andere Team versucht, sie aufzuhalten. Wenn das angreifende Team den Spike erfolgreich platziert, gewinnt es die Runde und erhält einen Punkt; Wenn das verteidigende Team sie davon abhalten kann, den Spike zu pflanzen, bekommen sie stattdessen den Punkt. Schließlich, wenn eines der Teams jeden Spieler auf der gegenüberliegenden Seite eliminiert, bekommt es den Punkt und die Runde endet.

Runden in Valorant sind viel kürzer als in ähnlichen Spielen, wobei selbst ein volles 25-Runden-Match nur etwa 1 Stunde dauert. Jeder Spieler erhält nur ein Leben für seinen ausgewählten Charakter, was Valorant ruft Agenten an; Agenten haben einzigartige Fähigkeiten, die sich auf die Karte auswirken und gegen andere Spieler eingesetzt werden können.

Wie ist es im Vergleich zu CS: GO?

Valorant Gameplay-Betreiber

Es ist schwer, die überwältigende Anzahl von Ähnlichkeiten zwischen zu ignorieren Valorant und Gegenschlag da die meisten von ihnen an der Oberfläche erscheinen. Beide Spiele verwenden ein 5v5-Format und beinhalten Bombenentschärfen als Hauptspielziel. Karten bieten drei mögliche Orte, an denen die Bombe (oder der Spike) platziert werden kann, und eine Kaufphase ermöglicht es den Spielern, Waffen sowie Fähigkeiten zu kaufen (im Falle von Valorant) vor dem Start einer Runde.

Es gibt auch die Frage der extrem niedrigen TTK-Anforderungen (Time to Kill) in beiden Spielen. Im Durchschnitt haben Spieler das Glück zu überleben, nachdem sie nur einen einzigen Schuss von den meisten Waffen in abgegeben haben Valorant. Ähnlich zu CS: GO, jede Waffe in Valorant hat ein einzigartiges Sprühbild, das durch Übung gemeistert werden kann.

Angesichts CS: GO Spieler haben im Laufe der Jahre ihre eigene Waffen-Meta entwickelt, die sich ständig weiterentwickelt und verbessert Valorant Community, um dasselbe zu tun, insbesondere wenn man bedenkt, wie wichtig Mobilität in beiden Spielen ist. Genau wie in Gegenschlag, hat jede Waffe in Valorant ein anderes Gewicht, das die Bewegungsgeschwindigkeit beeinflusst, und die Genauigkeit eines Spielers sinkt, wenn er versucht, während der Bewegung zu schießen.

Charaktere und Fähigkeiten

Valorant Salbei Agent

Es gibt einen kleinen Unterschied, der festlegt Valorant außer, abgesondert, ausgenommen CS: geh, und das ist seine Charakterauswahl. Valorant enthält zehn spielbare Charaktere mit unterschiedlichen Hintergründen und jeder hat seine eigenen Fähigkeiten, einschließlich eines ultimativen, das sich im Laufe der Zeit auflädt. Agenten werden vor Beginn eines Spiels ausgewählt und Spieler können zusätzliche Fähigkeiten freischalten, indem sie sie zwischen den Runden kaufen.

Obwohl Fähigkeiten viel auffälliger aussehen und viel mehr Spaß machen, darin zu spielen Valorant, die meisten von ihnen dienen im Wesentlichen dem gleichen Zweck wie Utilities wie Blendgranaten, Rauchgranaten und Molotows in CS: GO. Natürlich gibt es ein paar Ausnahmen, wie etwa Sage’s Heilkugel oder Omens Ultimative, die es dem Spieler ermöglicht, sich an einen ausgewählten Ort zu teleportieren.

Während die meisten ultimativen Fähigkeiten mächtig genug sind, um das Blatt im Kampf zu wenden, kann es lange dauern, bis sie aufgeladen sind, was sie zu einem sekundären Fokus für das minutengenaue Gameplay macht. Um die Balance zu halten, ist jeder Agent in Valorant hat die gleiche Gesundheit und fast identische Hitboxen.

Waffen und Schilde

Valorant gegen Konterschlag

Es gibt sechs Waffenkategorien in Valorant: Seitenwaffen, SMGs, Sturmgewehre, Scharfschützengewehre, Schrotflinten und schwere Waffen wie RPGs. Die meisten der zum Kauf angebotenen Waffen haben eine auffallende Ähnlichkeit mit CS: GOist, wenn es um Leistung geht. Während zum Beispiel SMGs viel besser darin sind, Kugeln zu sprühen, ist fast jede andere Waffe in der Lage, einen One-Shot-Kill durch einen Kopfschuss zu erzielen.

Man könnte argumentieren, dass einige Waffen fast identische Klone von sind Gegenschlag Waffen, die einfach neu gehäutet wurden. Die Frenzy-Seitenwaffe ist im Grunde eine schlanker aussehende CZ-75; der Sheriff packt ungefähr den gleichen Schlag wie CS: GO‘s Desert Eagle, und der Operator fungiert als abgespeckte AWP.

Das Äquivalent von Gegenschlag‘s Kevlar nimmt die Form von Schilden an Valorant. Nur anstatt die Möglichkeit zu haben, sowohl Kevlar als auch einen Helm auszurüsten, Valorant enthält zwei Schildvarianten: Leicht und Schwer. Letztendlich reichen diese winzigen Änderungen nicht aus, um zu ignorieren, wie ähnlich die beiden Spiele sind.

Das endgültige Urteil

Gegenschlag vs valorant

Es ist klar zu sehen, warum Spieler die neuesten Bemühungen von Riot Games mit Valves langjährigem Taktik-Shooter vergleichen. Von der Charakterbewegung über das Gameplay bis hin zur Waffenleistung ist es offensichtlich Valorant nimmt mehr als ein paar Hinweise von CS: GO. Das sind vielleicht schlechte Nachrichten für Valorant Auf lange Sicht könnte es auch einen großen Erfolg bedeuten, wenn Riot in der Lage ist, sich von anderen abzuheben und gleichzeitig die besten Teile von . beizubehalten CS: GO.

Die Einführung einer größeren Auswahl an Charakteren mit einzigartigen Fähigkeiten und Spielstilen ist definitiv ein Schritt in die richtige Richtung, obwohl noch mehr Vergleiche mit Helden-Shootern wie . gezogen werden Overwatch. Nichtsdestotrotz gibt es mehr als genug Platz für all diese Spiele, um nebeneinander zu existieren. Wir werden zuschauen Valorant um zu sehen, wohin es geht, und um die Reaktion der eSports-Community abzuschätzen, wenn das Spiel später in diesem Jahr offiziell veröffentlicht wird.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *