Nachdem Evil Geniuses mit ihnen den Boden gewischt hatten, versuchte Team Dignitas, ihre Playoff-Lebenslinie intakt zu halten, als sie heute gegen Immortals antraten, ein Team, das in der regulären Saison der LCS schlechter abschloss als sie. Obwohl DIG nach dem Frühjahrs- und Sommersplit einen Vorsprung von 3 Spielen vor IMT hatte, brannten die Pläne von DIG auf den Punkt, als ihr Gegner die Serie in 3 schnellen Spielen gewann. Unsterbliche werden nach dem heutigen Sieg mit einem perfekten Playoff-Rekord weitermachen und Dignitas mit 2 Niederlagen in Serie mit leeren Händen zurücklassen.


IMT bringt DIG in einem 3-Spiele-Strike in Verlegenheit, um in die nächste LCS-Runde zu gelangen

DIG verließ heute die Spielfläche blutend von allen Seiten, als IMT sie in 52-16 Kills übertraf. Die niedrigste Anzahl der Kills von IMT der 3 Spiele war 16 und entspricht der Gesamtzahl von DIG im Laufe des Tages. Insanity, Raes und Xerxe haben ihr Team in verschiedenen Momenten zum Sieg geführt und in mehreren Spielen starke Leistungen gezeigt.

Spiel 1

Unsterbliche schossen aus dem Tor mit dem Blick auf den Preis: einen LCS-Sieg. Obwohl das Spiel in Bezug auf Kills und Ziele langsam begann, stieg IMT am Ende dieses 26-minütigen Spiels auf 17 Kills im Vergleich zu den 6 von DIG. Wahnsinn und Raes tauschten typische Champions aus, als Lucian die Mid Lane anführte und Syndra als APC fungierte.

Xerxe und Destiny landeten im Laufe des Spiels mehrere wichtige Knockups, die die Schadensverursacher von IMT in einen Schneeballhaufen brachten und zu mehreren Ziel-Takedowns führten. DIG ließ den Ball in Spiel 1 fallen und versuchte, sich für ein Comeback in Spiel 2 neu zu gruppieren.

Spiel 2

DIG musste sich nach ihrem enttäuschenden Verlust erholen, aber IMT gab Gas und explodierte durch Spiel 2 der LCS-Playoffs. Raes knallte ab, beendete 10-0-3 und schlachtete Aphromoo und Neo auf der Xayah/Rakan-Kombination.

DIG hat in Spiel 1 ein Drittel ihrer Kills geholt und nur 2 Türme eingenommen, was ihrem Gegner 4 Drakes, einen Baron und 7 Türme überließ. IMT brauchte nur 24 Minuten, um dieses LCS-Spiel zu beenden und seine Dominanz zum zweiten Mal in Folge zu beweisen.

Spiel 3

Mit DIGs Rücken fest an der Wand, während sie der Niederlage in die Augen starrten, strebten sie mit aller Kraft auf einen Comeback-Sieg zu. Sie verdoppelten ihre Kills aus den beiden vorherigen LCS-Spielen zusammen, nahmen mehr Drakes als IMT und hielten ihren Gegner auf dem niedrigsten Kill-Count der Serie.

Die Dynamik von IMT trug sie jedoch zu ihrem dritten LCS-Sieg in Folge mit Xerxes monströsem Viego-Gameplay. IMT rückt vor, während DIG ohne Sieg im Dreck sitzt und von seinem LCS Playoff-Lauf 2021 enttäuscht ist.


Möchten Sie die neuesten Genshin Impact-Updates nicht verpassen? Folgen Sie unserem Twitter-Account für alle Infos!

Herausgegeben von Siddharth Satish




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *