Lange Zeit konnten Fortnite-Spieler nur als exklusive Skins für das Spiel spielen.

Abgesehen vom Reaper (der nicht John Wick war) wurden die meisten Skins zu Beginn von Fortnite ursprünglich vom Epic Games-Team erstellt. Nun scheinen die Kooperationen endlos zu sein, und die Spieler mögen das nicht.

Viele Spieler bevorzugten den alten Fortnite-Skin-Katalog, der voller Dark Voyagers und Brite Bombers war, anstatt jetzt voller Iron Man und Superman. Ist Fortnite mit den Kooperationen jetzt übertrieben?

Fortnite-Kooperationen

Die Liste der Fortnite-Skins, die in Zusammenarbeit mit etwas anderem kommen, ist extrem lang.

  • Wunder
  • Ameisenmann
  • Schwarzer Panther
  • Schwarze Witwe
  • Klinge
  • Kabel
  • Kapitän Amerika
  • Kapitän Marvel
  • Totes Schwimmbad
  • Kuschelbecken
  • Ravenpool
  • Draufgänger
  • Doktor Untergang
  • Domino
  • Geisterfahrer
  • Groot
  • Jennifer Walters (She-Hulk)
  • Loki (Besatzungspaket)
  • Mystik
  • Psylocke
  • Silberner Surfer
  • Sternenherr
  • Sturm
  • Aufseher
  • Thor
  • Tony Stark (Ironman)
  • Gift
  • Vielfraß
  • Dc comics
  • Aquaman
  • Batman
  • Tierjunge
  • Schwarzer Manta
  • Blutsport
Blutsport.  Bild über Epic Games
Blutsport. Bild über Epic Games
  • Katzenfrau
  • Grüner Pfeil
  • Harley Quinn
  • Giftiger Efeu
  • Rabe
  • Übermensch
  • Der Blitz
  • Der Spaßvogel
  • Krieg der Sterne
  • Finne
  • Sturmtruppler
  • Kylo Ren
  • Mandalorianer
  • Rey
  • Sith-Trooper
  • Zorii Bliss
  • Icon-Serie (echte Menschen)
  • Ariana Grande
  • Travis Scott
  • Marshmello
  • Lachlan
  • Bugha
  • Harry Kane
  • Lebron James
  • LazarBeam
  • Verliererfrucht
  • Major Lazer
  • Marco Reus
  • Neymar, Jr.
  • Ninja
  • TheGrefg

Es gibt eine wahnsinnige Menge an kollaborativen Skins in Fortnite (diese Liste ist nicht vollständig) und es stellt sich die Frage. Ist es zu viel? Ein Redditor könnte so denken. FriendlyGuy02 hat die rasant steigende Zahl von Kooperationen in der Fortnite-Welt zur Kenntnis genommen.

Tatsache ist, dass vieles von dem, was Fortnite jetzt veröffentlicht, mit etwas zusammenarbeitet. Sie haben den Fahrzeugen im Spiel sogar einen Lamborghini hinzugefügt. Das ist für viele Spieler frustrierend. Einige haben nicht das Gefühl, dass dies Fortnite überhaupt ist. Kapitel 2 hat die Kollaborationen definitiv stark beansprucht, um es gelinde auszudrücken.

Dies wird Fortnite jedoch wahrscheinlich nicht aufhalten. Genug Spieler lieben die Kollaborationen, also verdienen sie Geld für Epic Games. Die Popularität jeder Zusammenarbeit treibt die Verkäufe nach oben, und das ist das Endergebnis von Fortnite und Epic Games.

Für ein Free-to-Play-Spiel sind In-Game-Käufe unerlässlich. Wenn sich kollaborative Skins wie Hotcakes verkaufen (und das sind sie), dann wird dies der Fokus für sie sein, anstatt originelle Charaktere zu erschaffen.

DC-Comics x Fortnite.  Bild über Forbes
DC-Comics x Fortnite. Bild über Forbes

Es scheint, dass dies für einen Großteil der Spielerbasis frustrierend ist. Die meisten Fortnite-Spieler möchten Fortnite für Fortnite spielen. Wenn sie als Avenger spielen wollten, würden sie Marvel’s Avengers spielen. Wenn sie als Batman spielen wollten, gibt es reichlich Batman-Spiele.

Fortnite ist ein eigenes Spiel, und die Verschmelzung mit anderen dient der Spielerbasis nicht wirklich. Dieser Reddit-Post von vor 10 Monaten fasst es zusammen, und die Anzahl der Kooperationen ist seitdem exponentiell gewachsen.

Die letzte Aussage fasst es ziemlich gut zusammen. “Das Hinzufügen weiterer Kollaborationen überrollt das gesamte Spiel und macht es langweilig.” Mit all den hinzugefügten Superhelden-Skins wird Fortnite immer mehr zu einem Superhelden-Spiel, was es nie sein sollte. Es wird wahrscheinlich nicht aufhören, aber es kommt gefährlich nahe daran, über Bord zu gehen und einen großen Teil der Spielerbasis zu verlieren.




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *