Wenn Sie sich die Statistiken für den dritten Qualifier der Fortnite Champion Series ansehen, können Sie feststellen, dass es einem einzelnen Spieler gelungen ist, die höchsten Punkte, Platzierungen und Eliminierungen für den gesamten Konsolen-Qualifier zu erzielen. Obwohl beeindruckend, ist es bedauerlich, dass diese Qualifikation von Serverproblemen geplagt wurde und die Spieler dies bekannt geben.


Fortnite Champion Series fegt von ixDire

ASMR ixDire ist ein professioneller Spieler, der die Vereinigten Arabischen Emirate in der Fortnite Champion Series vertritt. Während der letzten Qualifikationsrunde war ihre Leistung so gut, dass kein einziger anderer Spieler auf zehn Punkte seiner Gesamtzahl zurückkam – 81 Punkte im Vergleich zu den 70 Punkten des zweiten Platzes Erfahrung für ein wettbewerbsfähiges Umfeld.


Laufende Probleme im kompetitiven Fortnite

Es stimmt, dass die Wettbewerbsszene von Fortnite eine hohe Qualität verlangt, aber diese hohe Nachfrage kommt der gesamten Fortnite-Spielerbasis und sogar dem Spiel selbst zugute, da hohe Qualität allen zugute kommt.

Wenn die Wettbewerbsgemeinschaft als Ganzes ein Problem aufwirft, kann dies daher als guter Indikator dafür dienen, dass etwas getan werden muss. Während die angesprochenen Probleme manchmal nur den Spielern mit den höchsten Fähigkeiten vorbehalten sind, kann dies manchmal zu einer Änderung oder Fehlerbehebung führen, von der alle profitieren, z.

Wenn Fortnite seine Qualitätserwartungen nicht erfüllt oder nicht erfüllt, kann es das Prestige und die Legitimität seiner Wettbewerbsveranstaltungen verringern. Aus diesem Grund können schwerwiegende Serverprobleme während der Fortnite Champion Series-Qualifikationen dem Spiel insgesamt Schaden zufügen.


Die drei großen Bedenken der wettbewerbsorientierten Fortnite-Community

Aus der laufenden Diskussion geht hervor, dass Fortnite-Spieler drei große Bedenken hinsichtlich der Fortnite Champion Series haben. Der erste ist der anhaltende Betrug und das unsportliche Gameplay vieler Konkurrenten. Viele Spieler haben Videos von Solospielern gepostet, die in der Fortnite Champion Series zusammenarbeiten oder sogar offensichtliche Cheats verwenden, um sich einen Vorteil zu verschaffen, in der Hoffnung, dass Epic Games etwas dagegen tun könnte.

Danach ist das offensichtliche Problem bezüglich Serverproblemen. Eine schwere, instabile Latenz kann ein Erlebnis ruinieren und sogar zu völlig unerwarteten Störungen und Fehlern führen. Die häufigste ist die Verzögerung, wenn ein Spieler etwas baut, um sich zu verteidigen, nur um durch die hohe Verzögerung zwischen dem Erscheinen und dem Erscheinen des Servers hindurchgeschossen zu werden. Dies ist zwar ein schwer zu lösendes Problem, aber es ist auch zwingend erforderlich, dass es angegangen wird.

Und das dritte sind die verschiedenen Kartengefahren. Obwohl einige argumentieren, dass Kartengefahren eine bekannte Eigenschaft sind, die vermieden werden kann, gibt es immer noch einen beträchtlichen Teil der Community, die sich darüber aufregt, wie Plünderer und Haie das normale Gameplay unterbrechen können. Mit dieser Sorge ist es jedoch wahrscheinlich, dass die Spieler einfach bis zur nächsten Saison in Fortnite warten müssen, obwohl Epic hoffentlich beginnt, die Auswirkungen solcher Gefahren auf das zukünftige Wettbewerbsspiel zu berücksichtigen.


Genshin Impact-Fan? Folgen Sie unserem Twitter Griff für die neuesten Nachrichten, Gerüchte, Lecks und mehr!




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *