Immer wieder gab es Probleme mit Influencern und Twitch-Streamern, um ein Produkt zu bewerben und aufzuwerten. Das jüngste Beispiel kann der gesamte Kryptowährungsbetrug sein, bei dem die Influencer und Streamer des FaZe-Clans eine wichtige Rolle spielten.

Inmitten des ganzen „Pump and Dump“-Schemas und der laufenden Kontroversen ist eine andere Twitch-Streamerin mit ihrer Werbung für ein Android-Telefon ins Rampenlicht gerückt. Es ist vielleicht nicht auf dem gleichen Niveau wie das des FaZe-Krypto-Betrugs, aber die Twitch-Streamerin Neekolul ist wegen ihrer jüngsten Beförderung zum Ziel von Trollen geworden.

Neekolul ist eine beliebte Streamerin und dies ist nicht das erste Mal, dass sie auf der falschen Seite des Ruhms stecken bleibt. Zuvor wurde sie von Twitch wegen falscher Urheberrechtsvorwürfe vorübergehend gesperrt.

Lesen Sie auch: “Ich schätze es sehr, dass er sich immer noch darum kümmert”: Valkyrae auf Twitch-Streamer Sykkuno und die Amigops-Gruppe


Twitch-Streamer Neekolul wird verspottet, weil er „Team Android :D“ … von einem iPhone aus getwittert hat

Die jüngste Tortur liegt jedoch darin, dass Neekolul ein neues Android-Handy aus dem Hause OnePlus auf den Markt gebracht hatte, während sie selbst ein iPhone verwendet. Auch wenn dies ziemlich trivial erscheinen mag, muss sie nicht die einzige Influencerin sein, die die von ihnen gepushten Produkte nicht verwendet.

Lesen Sie auch: Gruseliger Fremder zwingt Twitch-Streamer im Livestream wiederholt dazu, in sein Auto einzusteigen

Der Kicker ist jedoch, dass sie der Ironie anfangs anscheinend nicht gewachsen zu sein schien. Der Twitter-Angriff landete bei ihr, nachdem sie die Zusammenarbeit zwischen 100 Thieves, einer der größten Esports-Organisationen, und Gucci gefördert hatte.

Dies mag zwar nicht so schädlich sein wie das Pump-and-Dump-Schema der Kryptowährung und die Anschuldigungen sind relativ jugendlich, aber es ist dennoch wahr.

Diese Trolle haben möglicherweise mehr mit der Ironie zu tun als mit der tatsächlichen Sorge, dass diese Werbeaktionen beeinflussbare Fans beeinträchtigen und sie zu mutwilligen Käufen animieren könnten. In einer Wendung der Ereignisse wurde dieser Benutzer jedoch von Neekoluls sozialen Medien blockiert.

Schließlich gehört es grundsätzlich zum Job von Influencern, verschiedene Produkte zu promoten und an Kooperationen teilzunehmen. Aus dieser ganzen Situation sind bestenfalls ein oder zwei gute Meme entstanden.




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *