Bevor TI herumrollt, ist ESL One Fall das letzte Tier-1-Dota 2-Event, das Spieler zu sehen bekommen.

Das Turnier ist beladen mit zahlreichen Schwergewichten der Dota 2-Pro-Szene aus verschiedenen Regionen. Nicht alle von ihnen haben es dieses Jahr zu TI geschafft, da die regional gesperrten Slot-Systeme einen Engpass in wettbewerbsfähigeren Regionen verursachten.

Dass viele von ihnen den Mut haben, sich auf höchstem Niveau des Dota 2-Spiels zu behaupten, wurde erneut mit wohl dem Aushängeschild von TI abgelehnt: Tundra Esports.


Nehmen Tundra Esports mit ihren eigenwilligen Dota 2-Entwürfen nach OG?

Tundra Esports waren die Finalisten der TI Qualifiers für den westeuropäischen Regionalslot gegen OG. OG ging als Sieger hervor, aber Tundra ließ sie um ihr Geld kämpfen.

Der Schocker war, dass Tundra-Midlaner Leon “Nine” Kirilin mit seinen Off-Meta-Startern fast parallel zu OGs Topias “Topson” Taavitseinen war – wie Winter Wyvern Mid.

Es ist ein Trick, für den OG heutzutage berühmt ist.

Aber Tundra’s Nine hat diesen Trick heute erneut gemeistert, indem sie dem zweimaligen TI-Gewinner OG fast das Ticket für TI abgenommen hat. Sein Können unter Beweis zu stellen, ist dabei kein Zufall.

Neun haben es in der laufenden ESL One Fall geschafft, gegen ein Team, das im Juni ESL One Summer gewonnen hat, nicht weniger. Sein bevorzugtes Werkzeug im ersten Spiel der Best-of-Two-Dota 2-Serie gegen T1 war noch unbekannter: Keeper of The Light mid.

Keeper of The Light wird fast ausschließlich als viert- oder fünftplatzierter Pick angesehen. Während seine Illuminate-Wellen in jeder Nebenstraße ein Ärgernis sein können, erwartet niemand einen Kern-KOTL mit drei Null-Tallismans, die auf einen Under-Tower-Gank rennen.

Nines “Meme-Pick”, ein schockierender Positionswechsel zwischen einer erwarteten Pangolier-Mid- und KOTL-Unterstützung, wurde mit einem noch unverschämteren Dragon 5-Build aufgepolstert.

Der Ruf von Dragon 5 in Dota 2 als oberflächlicher Pub-Build-Gegenstand wurde bisher durch die relative Abwesenheit des Gegenstands in der Profiszene gestützt. Dies ist jedoch ein Gegenstand, den Nine auch im zweiten Spiel als Void Spirit gebaut hat.

Nines KOTL sperrte mit seinem enormen Nuke-Spam alle T1 in ihren Basen ein (Bild über ESL One)
Nines KOTL sperrte mit seinem enormen Nuke-Spam alle T1 in ihre Basen (Bild über ESL One)

Während der Einfallsreichtum und die mutigen Schritte von Tundra Esports in Richtung experimenteller Entwürfe gut belohnt wurden, ist T1 in eine Sackgasse geraten. Sie haben in diesem Turnier noch kein einziges Spiel von Dota 2 gewonnen und kauern am unteren Ende der Rangliste.


Notiz: Der Artikel gibt die Meinung des Autors wieder.

Lesen Sie auch: Top 5 der stärksten Dota 2-Helden, die in 7.30 poliert wurden




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *