Nach monatelangen Spekulationen und Bitten um weitere Informationen hat Treyarch heute bestätigt, dass Call of Duty: Black Ops Kalter Krieg wird ein Prestige-Leveling-System haben.

In einem neuer Blogbeitrag über die Integration zwischen dem neuen Spiel und Kriegsgebiet, Treyarch kündigte „saisonales Prestige-Leveling“ an. Es klingt wie eine andere Version des klassischen Prestige-Modus, an den sich die Fans seit 2007 gewöhnt haben Call of Duty 4.

„Der saisonale Fortschritt wurde mit Aspekten des traditionellen Prestige-Systems aktualisiert, sodass Spieler Belohnungen freischalten und verwenden können, darunter einige unglaublich coole Legacy-Spieleridentitätsgegenstände aus der Welt von Black Ops“, sagte Treyarch.

Im Jahr 2019, Ruf der Pflicht das saisonale Modell für den Fortschritt eingeführt und es sieht so aus, als ob es in bestimmten Metriken gut abgeschnitten hat, weil es wieder zurückkommt.

Diejenigen, die nach einer Rückkehr zum normalen alten Prestige-Modus suchen, in dem Sie alle Ihre Freischaltungen immer wieder zurücksetzen, finden möglicherweise etwas Ähnliches in Black Ops Kalter Krieg, aber es wird nicht genau das gleiche sein.

Treyarch versprach morgen in einem neuen Beitrag einen “vollständigen tiefen Einblick” in das Prestige-System des neuen Spiels, einschließlich “Details zu saisonalen Prestige-Stufen, Prestige-Meister-Anforderungen, Saison-Herausforderungen und mehr”.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *