Der Toronto Ultra hat bei seiner Eröffnung sechs der 10 Spieler freigelassen Ruf der Pflicht Ligaliste heute.

Loony, Classic, Brack, MettalZ, Lucky und Mayhem werden alle aus dem Kader gestrichen. Bleibt nur Methodz, Bance, CleanX, und Cammy als einzige verbleibende Spieler im Team zu diesem Zeitpunkt.

Verwandt: Ruf der Pflicht Liga-Rostermanie: CDL-Vorsaison 2021

Der Ultra belegte in der regulären Saison der CDL den siebten Gesamtrang mit einer Spielbilanz von 11-13. Das Team schaffte es dann in die vierte Runde der CDL-Playoffs, bevor es von den London Royal Ravens, einem späteren Top-4-Team, eliminiert wurde.

Loony und Classic sind Ruf der Pflicht Veteranen, die seit mehreren Jahren auf Profi-Niveau antreten. MettalZ und Lucky sind jüngere spanische Spieler, die sich letztes Jahr mit Heretics einen Namen gemacht haben und in dieser Saison kurz für Toronto gespielt haben. Brack und Mayhem sind unterdessen beide aufstrebende Spieler, die in dieser Saison die Startaufstellung nicht knacken konnten.

Als die CDL ankündigte, dass sie für die Saison 2021 in . zurück zu vier gegen vier wechseln würde Black Ops Kalter Krieg, viele Spieler wussten, dass ihre Zeit mit CDL-Teams zu Ende gehen würde. Diese Art der Entkernung von Kadern könnte in der gesamten Liga fortgesetzt werden.

Es wird angenommen, dass die sechs freigelassenen Spieler Free Agents sein werden, die für die nächste Saison bei jedem Team unterschreiben können.

Update 4. September 15:25 Uhr CT: Toronto hat das bestätigt CleanX und Cammy wird die Ultra in der Saison 2021 vertreten.



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *