In Anbetracht all der neuen Blöcke und Gegenstände, die hinzugefügt wurden, ist das Update 1.17 Caves and Cliffs definitiv das größte Update, das Minecraft je erhalten hat. Seit der offiziellen Veröffentlichung am 8. Juni verbringen viele Spieler ihre Zeit damit, diese neuen Ressourcen zu sammeln.

In Minecraft 1.17 hat Mojang üppige Höhlenblöcke und Tropfsteine ​​hinzugefügt, obwohl ihre jeweiligen Biome im zweiten Teil von Caves and Cliffs kommen. Sie sind jedoch ziemlich schwierig zu finden.

Abgesehen von Moos und spitzen Tropfsteinen können Spieler Schwierigkeiten haben, Amethyste, Flechten, Tropfblätter und mehr zu erhalten. Dieser Artikel informiert Spieler über einige versteckte Blöcke im Minecraft 1.17 Caves and Cliffs Update.


Versteckte Blöcke in Minecraft 1.17 Caves & Cliffs-Update

5) Diamanterze

Während Diamanterze schon immer ein seltener Block waren, hat das Update 1.17 seine Generation durcheinander gebracht, insbesondere in der Bedrock Edition. Spieler könnten es schwer haben, Diamanterze in ihren 1.17worlds zu finden. Aber keine Sorge, es ist ein Bug.

Entwickler werden wahrscheinlich bald ein Bugfix-Update veröffentlichen. Bis dahin können Spieler Diamanten durch den Handel und das Plündern von Schatzkisten erhalten. Das Auffinden von Diamanterz durch Bergbau ist immer noch möglich, aber es kann viel Zeit in Anspruch nehmen.

4) Glühende Beeren

Glühende Beeren (Bild über Gamepur)
Glühende Beeren (Bild über Gamepur)

Glühende Beeren sind ein neuer essbarer Gegenstand, der auch als Lichtquelle in Minecraft verwendet werden kann. Ursprünglich sollten Glühbeeren in üppigen Höhlen auf natürliche Weise entstehen. Da es jedoch keine üppigen Biome gibt, erhalten Spieler keine leuchtenden Beeren aus üppigen Höhlen.

In Minecraft 1.17 sind Minecart-Beutetruhen die einzige Quelle für Glühbeeren in Minecraft. Nachdem die Spieler Glühbeeren gefunden haben, können sie Knochenmehl verwenden, um sie zu züchten.

3) Moosblöcke

Moosblöcke (Bild über Sportskeeda)
Moosblöcke (Bild über Sportskeeda)

Wie Glühbeeren können Moosblöcke als Beutegegenstände in Truhen gefunden werden. Spieler können Moos in Schiffswrack-Beutekisten entdecken. Umherziehende Händler sind eine weitere Möglichkeit, in Minecraft 1.17 Moosblöcke zu erhalten.

Mit Knochenmehl können Spieler Moos auf Steinblöcke verteilen und in Moosblöcke umwandeln. Auf diese Weise können Spieler auch Azaleen- und Moosteppiche erhalten.

2) Spitzer Tropfstein und Tropfsteinblöcke

Spitzer Tropfstein (Bild über Mojang)
Spitzer Tropfstein (Bild über Mojang)

Mit spitzen Tropfsteinen können Spieler Lava- oder Wassereimerfarmen bauen. Wenn ein Spieler oder Mob auf einen spitzen Tropfstein fällt oder ein spitzer Tropfstein auf einen Spieler oder Mob fällt, erleiden sie Schaden.

Tropfsteinblöcke und spitze Tropfsteine ​​bilden sich in kleinen Flecken in Höhlen und Schluchten. Spieler können auch spitze Tropfsteine ​​von wandernden Händlern tauschen.

1) Pulverschnee

Pulverschnee (Bild über Reddit)
Pulverschnee (Bild über Reddit)

In Minecraft 1.17 wird Pulverschnee nicht auf natürliche Weise als Block erzeugt. Stattdessen müssen die Spieler Kessel verwenden, um diesen neuen Block zu bewirtschaften. Bei Schneefall sammeln sich in offenen Kesseln mit der Zeit langsam Schnee an.

Sobald der Kessel gefüllt ist, nimm den Schnee mit einem Eimer auf. Da dieser Prozess ziemlich langsam ist, platzieren Sie viele Kessel, um viele Pulverschneekübel zu erhalten.


Haftungsausschluss: Dieser Artikel ist subjektiv und gibt ausschließlich die Meinung des Autors wieder.


Für erstaunliche Minecraft-Videos “abonnieren” Sie unser neu gestartetes Youtube Kanal.


Abonniere den YouTube-Kanal von SpieleMinecraft, um weitere Updates im Spiel zu erhalten!




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *