Streamer teilen eine sehr persönliche Beziehung zu ihren Zuschauern. Ihre Zuschauer haben sie in vielen verschiedenen Momenten begleitet, sowohl in guten als auch in schlechten. Bei einigen Gelegenheiten haben Streamer jedoch einige Enthüllungen in ihrem Live-Stream gemacht, die ihre Zuschauer schockiert haben.

Hier sind die Top 5 der herzzerreißenden Enthüllungen, die Streamer im Livestream gemacht haben.

TW: Belästigung, Stalking, Tod


Streamer machen herzzerreißende Enthüllungen im Livestream

1) Walküren

Der beliebte Streamer Valkyrae musste das Haus wechseln (Bild via Sportskeeda)
Der beliebte Streamer Valkyrae musste das Haus wechseln (Bild via Sportskeeda)

Valkyrae ist einer der erfolgreichsten Content-Ersteller in der Steaming-Community. Aber selbst ein so beliebtes Wesen wie sie wurde nicht vor Angstzuständen im Zusammenhang mit ihrer Sicherheit bewahrt. Anfang 2021 enthüllte Valkyrae in einem ihrer Livestreams, dass sie gezwungen war, aus ihrem Haus in Los Angeles auszuziehen, nachdem ihre Adresse durchgesickert war.

Valkyrae mit ihren Mitbewohnern Pokimane und xChocoBars (Bild via pokimane auf Twitter)
Valkyrae mit ihren Mitbewohnern Pokimane und xChocoBars (Bild via pokimane auf Twitter)

Die Streamerin nutzte die Gelegenheit, alleine zu leben, was ein ziemlich großer Schritt in ihrem Leben war.


2) Pokimane

In einem kürzlich erschienenen Stream enthüllte Pokimane ihren Zuschauern, dass sie ausgebrannt war. Sie sagte, dass sie die Arbeit nicht genieße, da sie ständig überarbeitet und erschöpft sei. Nachdem sie dies erklärt hatte, sagte sie, dass sie vielleicht in Erwägung ziehen könnte, eine Pause vom Streaming einzulegen und neue Möglichkeiten zu wagen.

Pokimane listet die Dinge auf, die sie an einem Tag tut (Bild über imane auf YouTube)
Pokimane listet die Dinge auf, die sie an einem Tag tut (Bild über imane auf YouTube)

Pokimane ist einer der beliebtesten Streamer. Daher wird erwartet, dass sie viel Arbeit zu bewältigen hat. Natürlich können diese Umstände dazu führen, dass sich jeder ausgebrannt fühlt. Zum Glück unterstützten Pokimanes Fans und Freunde ihre Entscheidung, ihre psychische Gesundheit über alles andere zu stellen.


3) Amouranth

Amouranth war verunsichert, nachdem ein Schurke versucht hatte, ihr Haus in Brand zu setzen (Bild über Sportskeeda)
Amouranth war verunsichert, nachdem ein Schurke versucht hatte, ihr Haus in Brand zu setzen (Bild über Sportskeeda)

In einer Reihe alarmierender Tweets enthüllte der beliebte ASMR-Streamer Amouranth, wie sie dem Horror ausgesetzt war, als jemand versuchte, ihr Haus in Brand zu setzen. Die mit den Ermittlungen beauftragten Polizeibehörden vermuteten Brandstiftung. Amouranth machte die beunruhigende Enthüllung, dass dies nicht einmal das erste Mal war, dass so etwas passierte. Im Jahr 2020 wurde eine Person erwischt, die unter dem Deckmantel der Feierlichkeiten zum 4. Juli Feuerwerkskörper direkt auf ihr Haus zielte.


4) QTCinderella

QTCinderella macht beunruhigende Enthüllungen über die Kämpfe, eine weibliche Streamerin zu sein (Bild über Sportskeeda)
QTCinderella macht beunruhigende Enthüllungen über die Kämpfe, eine weibliche Streamerin zu sein (Bild über Sportskeeda)

QTCinderella hat sich aufgrund der vielen Creeps im Internet immer sehr lautstark über die Kämpfe weiblicher Streamer geäußert. Am Beispiel eines Tweets ihres Freundes Ludwig, in dem er ein Bild von seinem Gesäß veröffentlichte, erklärte QTCinderella, dass sie zwar gerne etwas Ähnliches machen würde, dies jedoch aufgrund der Anzahl der Perversen im Internet nicht konnte.

Dann machte sie die Enthüllung, dass sie jeden Monat unglaubliche 2500 Dollar zahlen musste, nur um sexualisierte Bilder von ihr aus dem Internet zu entfernen. Der bloße Gedanke, dass die Leute alles, was weibliche Streamer tun, unnötig sexualisieren, ist an sich verstörend. Dass Streamer jedoch so hohe Summen zahlen müssen, um solche Dinge zu verhindern, ist einfach nur traurig.


5) Angelwalks

In einer der beunruhigendsten Enthüllungen in einem Live-Stream war Call of Duty Warzone-Streamer AngelWalks aufgrund des plötzlichen Ablebens seines Bruders gezwungen, seinen Livestream zu beenden. Er spielte das Call of Duty: Warzone MFAM Gauntlet Tournament, als plötzlich laute Geräusche in seinem Haus zu hören waren. Die Zuschauer konnten die beunruhigende Aussage “Roberts tot!” hören. wieder und wieder. AngelWalks kehrte bald zu seinem Stream zurück, um zu erklären, dass er seinen Stream beenden musste, weil sein Bruder gerade gestorben war.

Der folgende Clip enthält sehr verstörende Inhalte. Zuschauern wird empfohlen, nach eigenem Ermessen zu sehen.

Später wurde bekannt, dass sein Bruder an einer Überdosis gestorben war. Der Streamer musste sogar seine Zuschauer und Mitstreamer bitten, an sein GoFundMe zu spenden, um seinem Bruder eine angemessene Beerdigung zu ermöglichen. Der Vorfall war insgesamt sehr beunruhigend.

Diese Streamer waren mit schweren Traumata und Verlusten konfrontiert, und es ist gut zu sehen, dass ihre Fans und Freunde sie in ihren schwierigen Zeiten unterstützt haben.


Die oben genannte Liste ist nicht in einer bestimmten Reihenfolge.




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *