Fortnite Island ist riesig, mit Hunderten von Orten für eine Vielzahl von Aktivitäten. Es gibt viele Bereiche, in denen Spieler auf der Karte landen können, nachdem sie sich aus dem Battle Bus geworfen haben.

Die Wahl des Landeplatzes ist entscheidend für die Entscheidung, wie die ersten Minuten des Spiels eines Spielers verlaufen. Viele Spieler landen gerne an Orten, an denen es nicht viele andere Spieler gibt, also bauen sie langsam ein Kit auf, das sie wollen, und sammeln Ressourcen. Andere mögen sofortige Aktion.

Dieser Artikel bespricht die fünf Landeplätze in Fortnite mit viel Action.


Top 5 actiongeladene Fortnite-Landeplätze

#5 – Zufluchtsort des Jägers

Jäger
Jägerhafen. Bild über Fortnite.

Ein neuer Ort auf Fortnites Apollo-Insel ist der Ort, an dem die Kopfgeldjäger des Imaginierten Ordens zu Hause sind. Für verschiedene Quests mussten die Spieler die Wohnungen dieser Jäger besuchen, und auch hier gibt es eine Menge Schatztruhen. Die jüngste Ergänzung von The Predator führt dazu, dass Spieler in seine Wohnung strömen, um eine der mit dem Charakter verbundenen Dschungelquests abzuschließen.

#4 – Stechpalme Hecken

Stechpalme Hecken.  Bild über Fortnite.
Stechpalme Hecken. Bild über Fortnite.

Fortnites Holly Hedges, eine ruhige kleine Stadt auf der Westseite der Insel, enthält viele Ziele, die zum Abschließen von Quests erforderlich sind. Jedes Haus enthält auch Truhen, Bodenbeute und so viele Verstecke. Das Schöne an Holly Hedges ist, dass, obwohl es sich am Rand der Karte befindet, viele Autos und Lastwagen verstreut sind, die Spieler bei Bedarf als Deckung verwenden können, um zu entkommen.

#3 – Salzige Türme

Salzige Türme.  Bild über Fortnite.
Salzige Türme. Bild über Fortnite.

Fortnite kann die Tilted Towers beliebig umbenennen, aber es wird immer noch Tilted Towers heißen. Dies wird immer ein beliebter Einstiegspunkt in das Spiel sein. Salty Towers ist eine Fundgrube für Bodenbeute, Truhen und Versteckmöglichkeiten, und seine Lage ermöglicht den Spielern einen einfachen Zugang zum Zentrum der Insel.

#2 – Nullpunkt

Null Punkte.  Bild über Fortnite.
Null Punkte. Bild über Fortnite.

Fortnites Totpunkt enthält den Nullpunkt und um ihn herum eine riesige Wüste voller Beute, Nullpunktkristalle und die Möglichkeit zum Sandtunneln. Darüber hinaus können die Spieler den Laden des Mandolorianers in der Nähe finden und einen einfachen Zugang zu fast jedem anderen Bereich der Karte finden. Die Chancen stehen gut, dass sie auch eine ganze Weile vor dem Sturm sicher sind. Es mag nicht von Spielern bevölkert aussehen, aber ein erfahrener Spieler muss den Sand im Auge behalten, um etwas anderes zu wissen.

#1 – Heimliche Festung

Heimliche Festung.  Bild über Fortnite.
Heimliche Festung. Bild über Fortnite.

Stealthy Stronghold enthält eine ganze Reihe von Truhen und Munitionskisten und The Predator, den die Spieler besiegen müssen, um seine Haut und Beute für seine Gegenstände wie das Cloaking Device zu verdienen. Spieler strömen oft hierher in der Hoffnung, der Erste zu sein, der The Predator besiegt, seine Ausrüstung abnimmt und den Vorteil für den Rest des Spiels beansprucht. Fortnite-Spieler sollten beachten, dass Stealthy Stronghold ein begrenzter Raum mit vielen Spielern und The Predator ist.

Hinweis: Diese Liste spiegelt die persönlichen Ansichten des Autors wider.


SpieleGenshin Impact ist jetzt auf Twitter! Folgen Sie für alle Neuigkeiten Neuigkeiten, Lecks, Updates & mehr!




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *