In ihrem Eifer, mehr über GTA 6 zu erfahren, glauben Fans häufig den vielen Gerüchten über das Spiel, die im Internet kursieren.

Rockstar hat GTA 6 nicht offiziell bestätigt und es ist nicht bekannt, ob sie überhaupt an dem Spiel arbeiten. Dies hat die Fans nicht davon abgehalten, darüber zu spekulieren, wie es sein wird und wann es veröffentlicht wird.

Abgesehen von all den zahlreichen inoffiziellen Quellen und “Lecks” ist es in der Tat ziemlich überraschend, dass Rockstar zu diesem Thema völlig stumm geblieben ist.

In diesem Artikel werden einige Gründe aufgezeigt, warum das Spiel noch nicht angekündigt wurde.

Hinweis: Dieser Artikel ist subjektiv und spiegelt die Meinung seines Autors wider.


5 Gründe, warum GTA 6 noch nicht angekündigt wurde

1) Rockstar will keinen Pre-Release-Hype

Rockstar will sicherlich nicht das Debakel, unter dem Cyberpunk 2077 litt. Das Spiel wurde fast 8 Jahre lang gehypt und beworben, bevor es endlich veröffentlicht wurde, und das Endprodukt unterschied sich drastisch von dem, was sie versprochen hatten.

Rockstar war schon immer eines dieser Unternehmen, die genau das halten, was sie versprechen, und ihre Gameplay-Trailer sind immer ehrlich. Sie hype ein Spiel nicht, bis es fertig ist.

Daher ist es unwahrscheinlich, dass Rockstar GTA 6 ankündigt, bis es fertiggestellt ist.

2) Kein finanzieller Vorteil durch die Veröffentlichung jetzt

Rockstar wird GTA 5 weiterhin auf zukünftigen Konsolen veröffentlichen, solange GTA Online-Spieler weiterhin Hai-Karten für das Spiel kaufen. Zumindest geht es der überwiegenden Mehrheit der GTA-Fans derzeit so.

Erst kürzlich wurde bekannt, dass GTA 5 für die aktuelle Konsolengeneration remastert werden wird, und Fans machen bereits Memes über die jährliche Neuveröffentlichung von GTA 5, ähnlich wie bei Skyrim.

Auch wenn Rockstar an GTA 6 arbeitet, ist ein Veröffentlichungsdatum fraglich, bis die Popularität von GTA Online nachlässt.

3) Es ist noch nicht die Hälfte geschafft

GTA-Spiele bieten extrem detaillierte Open-World-Umgebungen, deren Entwicklung viel Zeit und Mühe erfordert. Die Handlung selbst ist der fesselndste Aspekt dieser Spiele und ihre Größe hängt davon ab, wie lange Rockstar sie haben möchte.

Der anhaltende Erfolg von GTA Online könnte Rockstar dazu inspirieren, dem Spiel, das sich derzeit in der Entwicklung befindet, weitere Inhalte hinzuzufügen. Dies kann die Zeit verlängern, die erforderlich ist, um die Entwicklung von GTA 6 abzuschließen, und das Veröffentlichungsdatum noch weiter nach hinten verschieben.

4) Sie halten es geheim

Rockstar ist dafür bekannt, Geheimnisse bis zum letzten Moment zu bewahren. Sie haben in den meisten GTA-Spielen auch Ostereier in Bezug auf ihre kommenden Fortsetzungen versteckt. Es gibt mehrere Gerüchte, dass GTA 6 in GTA 5 angedeutet wird, aber keines davon wurde bestätigt.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass GTA 6 bis zur Markteinführung geheim bleibt.

5) Es wird nur mit Konsolen der nächsten Generation erscheinen

Zu diesem Zeitpunkt ist es höchstwahrscheinlich, dass GTA 6 tatsächlich stattfindet und in wenigen Jahren veröffentlicht wird. Wenn jedoch das Worst-Case-Szenario erwartet wird, wird das Spiel auf unbestimmte Zeit verschoben, möglicherweise bis zur Veröffentlichung der nächsten Konsolengeneration.

Wenn sich dies tatsächlich bewahrheiten sollte, würde dies die meisten Spieler nicht überraschen, wie dies vor 10 Jahren der Fall war. Spieler haben sich daran gewöhnt, dass große Spieleentwickler katastrophale Titel veröffentlichen oder große Projekte absagen.

Rockstar hat jedoch mit der Veröffentlichung seiner Mainstream-Titel noch nie für eine größere Enttäuschung gesorgt.




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *