Seit seiner Gründung war Fortnite viel mehr als ein 100-Mann-Battle Royale. Es schuf sich schnell eine Nische und zog Tausende von Spielern an.

Im Handumdrehen wurde Fortnite dank seiner Kampfmechanik gepaart mit kreativen Techniken zum heißesten Thema im Internet.

Es dauerte nicht lange, bis Fortnite auch andere professionelle Wege durchbohrte. Vom Fußballer bis zum Musiker sprachen alle über Skins und Emotes im Spiel.

Mehrere professionelle Fußballspieler nutzten Fortnite-Emotes auch als Torjubel und trugen dazu bei, dass der Titel weit und breit durchdringt. Spieler wie Neymar Jr., Marco Reus und Harry Kane haben ihren eigenen Skin im Spiel.

Neymar Jr., Dele Ali und Harry Kane wurden auch mehrmals beim Streamen von Fortnite gefunden. Neymar hat den BR oft mit Ninja gestreamt, was eine enge Verbindung zwischen dem Titel und der Außenwelt impliziert.

Auch wenn in den letzten Jahren mehrere professionelle Fußballspieler in Fortnite Trost gefunden haben, ist im Folgenden eine Liste von 5 Spielern aufgeführt, die sich vor anderen dem Zug angeschlossen und sich in der virtuellen Welt einen Namen gemacht haben.


Fußballer, die sich dem Fortnite-Zug angeschlossen haben

5) Mesut Özil (Fenerbahçe)

Özil ist ein deutscher Mittelfeldspieler, der oft als Assist King bezeichnet wird. Bekannt für seine Beweglichkeit, Kreativität und technischen Fähigkeiten, eroberte Özil mit Real Madrid die Fußballwelt im Sturm.

Mesut Özil spielt schon sehr lange Fortnite (Bild via MARCA)
Mesut Özil spielt schon sehr lange Fortnite (Bild via MARCA)

Er kam jedoch bald darauf zu Arsenal, und während er weiterhin wahnsinnige Assists auf dem Feld leistete, begann er auch, seinen Teamkollegen in Fortnite zu helfen.

Er verpasste einmal ein Spiel gegen Tottenham Hotspur aufgrund einer Rückenverletzung und es wird spekuliert, dass die Verletzung nach stundenlangem Fortnite-Spielen kam. Obwohl wir die Wahrheit dahinter nicht kennen, ist Özil im Streaming zu finden und hat auch regelmäßig Ausschnitte seines Spiels auf Instagram geteilt.


4) Ousmane Dembélé (Barcelona)

Er war einer der vielversprechendsten Spieler, als er von Borussia Dortmund zu Barcelona wechselte.

Dembele hat möglicherweise aufgrund seiner Fortnite-Sucht eine Trainingseinheit verpasst (Bild über MARCA)
Dembele hat möglicherweise aufgrund seiner Fortnite-Sucht eine Trainingseinheit verpasst (Bild über MARCA)

Abgesehen davon, dass er auf dem Feld gut spielt, hat Dembélé Fortnite schon sehr lange gemahlen. Es gab Gerüchte, dass der französische Nationalspieler eine Trainingseinheit mit Barcelona verpasste, weil er bis sehr spät in den Morgen Fortnite spielte, was dem Management natürlich nicht gut ankam.


3) Dele Ali (Tottenham Hotspur)

Dele Ali ist eine Ikone für junge Spieler auf und neben dem Feld. Aufgrund seiner Leistungen ist er jedoch kürzlich unter das Radar geraten, wobei Jose Mourinho darauf hindeutet, dass der englische Star sehr faul ist.

Dele Ali ist beliebt für das Streamen von Fortnite (Bild über Sportbibel)
Dele Ali ist beliebt für das Streamen von Fortnite (Bild über Sportbibel)

Er wurde noch beliebter, als er anfing, auf Twitch zu streamen und Tausende von Zuschauern anzog. Er zog jedoch einmal sein Hemd aus, was gegen die Richtlinien von Twitch verstößt. Interessanterweise ist der offensive Mittelfeldspieler nicht mehr so ​​regelmäßig wie früher, was bedeutet, dass er mehr Stunden auf dem Feld verbracht hat.


2) Antoine Griezmann (Barcelona)

Diese Liste ist unvollständig, ohne den französischen Nationalspieler zu erwähnen, der Fortnite dem Fußballfeld näher gebracht hat.

Griezmann feierte sein WM-Tor mit Take the L dance from Fortnite (The Telegraph)
Griezmann feierte sein WM-Tor mit Take the L dance from Fortnite (The Telegraph)

Griezmann spielt schon echt lange Fortnite und feiert seine Ziele sogar mit dem „Take the L“-Tanz aus Fortnite.

Er machte den Tanz, nachdem er im WM-Finale ein Tor gegen Kroatien erzielt hatte.


1) Neymar Jr. (Paris Saint-Germain)

Neymar Jr. ist derzeit einer der besten Spieler der Welt, der auch einen Großteil seiner Zeit hinter einem PC-Bildschirm verbringt.

Neymar Jr. hat seinen eigenen Skin in Fortnite (Bild über Epic Games)
Neymar Jr. hat seinen eigenen Skin in Fortnite (Bild über Epic Games)

Neymar Jr. hat auch Fortnite mit Ninja gestreamt, wobei letzterer mehr oder weniger das Team trägt.

Der brasilianische Stürmer verbrachte auch seinen Silvesterabend mit Fortnite. Neymar gab auch auf Instagram Einblicke in sein Gameplay, während er verletzt war.


Jose Mourinho hält Fortnite für Zeitverschwendung

Der portugiesische Routinier wechselte kürzlich von Tottenham Hotspur zum AS Roma. Bei seinem neuen Verein stand er jedoch vor einem ähnlichen Problem.

Er glaubt, dass Fortnite die Spieler nachts wach hält, und nannte den BR einen “Albtraum”.

Das Video wurde über die offizielle Twitter-Seite von Roma geteilt und wie es aussieht, ist der ehemalige Manager von Manchester United vom BR von Epic Games sehr unbeeindruckt.

In seinem ehemaligen Verein widmeten sich unter anderem Spieler wie Dele Ali und Harry Kane Fortnite. Interessanterweise spricht Mourinho zum ersten Mal über die Auswirkungen von Videospielen auf Spieler.




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *