Fortnite hat im Laufe der Jahre viele Streamer kommen und gehen sehen. Manchmal feiern sie ein Comeback, und manchmal verlassen sie das Spiel für ein anderes.


Top 5 Fortnite-Streamer, die jetzt andere Spiele spielen

#5 – Zayt

Zayt
Zayt

Zayt ist ein großer Name in der Fortnite-Streaming- und Wettbewerbsszene und hat kürzlich seinen Rücktritt von Fortnite angekündigt. Ermüdet von Fortnite und schwindenden Preispools hat Zayt erklärt, dass er das Spiel nicht vollständig verlassen wird.

„Bevor ihr ausrastet, bleibe ich in der Fortnite-Szene. Ich werde aufhören, an Fortnite teilzunehmen. Ich werde aufhören, Turniere zu spielen. Ich werde aufhören, Scrims zu spielen.“

Bugha, der derzeit beste Fortnite-Spieler, twitterte als Reaktion auf Zayts Abgang:

Zayt hat nur die Fortnite-Profiszene verlassen. Er ist immer noch im Team NRG aktiv; Spieler zu coachen, Inhalte zu erstellen und das Spiel zu seinen Bedingungen zu genießen.


#4 – Issa

Bild über dexerto.com
Bild über dexerto.com

Issa “Issa” Rahim, bekannt als der beste Controller-Spieler der Welt, hat kürzlich seinen Abschied von Fortnite aufgrund von Nervenschäden in seiner Hand angekündigt. In dem Tweet, der seinen Austritt ankündigte, hieß es „beenden“ mit einem Link zu einer längeren Erklärung.

“Wie viele von euch wissen, habe ich bei einer Organisation unterschrieben und wollte es mit der Erstellung von Inhalten versuchen, aber es funktioniert einfach nicht mit meiner Hand.”

Issa hat es ruhig angehen lassen und seine Hand fühlt sich viel besser an. Er hat keine Pläne, nach Fortnite zurückzukehren, aber er hat darüber nachgedacht, wieder etwas zu streamen.


#3 – Nickmercs

Bild über estnn.com
Bild über estnn.com

Ein weiterer berühmter Fortnite-Controller-Spieler, Nicholas “Nickmercs” Kolcheff verließ das Spiel bereits im März 2020. Mit einem der größten Fortnite-Streams weltweit verließ Kolcheff das Spiel für Warzone, ein Spiel, von dem er behauptet, dass es sich frisch und lustig anfühlte.


#2 – Ninja

Bild über espn.com
Bild über espn.com

Es gibt keinen Fortnite-Spieler auf der Welt, der nicht einmal Richard „Ninja“ Tyler Blevins beim Spielen zugesehen hat. Ninja scheint eine immer wieder neue Beziehung zum Spiel zu haben. Das hat er in der Vergangenheit gesagt:

“Ich denke Vierzehn Tage macht einen tollen Job. Ich möchte wirklich nur, dass die Zielhilfe des Controllers auf dem PC ausbalanciert ist.”

Er kann immer noch von Zeit zu Zeit beim Streamen von Fortnite gefunden werden. Heutzutage verbringt er viel Zeit damit, VALORANT und League of Legends zu streamen.


#1 – Tfu

Bild über gamerant.com
Bild über gamerant.com

Turner „Tfue“ Ellis Tenney war einer der besten Fortnite-Spieler überhaupt. Jetzt spielt er Minecraft und Warzone und behauptet, nach zwei Jahren Fortnite ausgebrannt zu sein.


SpieleGenshin Impact ist jetzt auf Twitter! Folgen Sie für alle Neuigkeiten Neuigkeiten, Lecks, Updates & mehr!




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *