Hochkarätige permanente Fortnite-Verbotsskandale passieren selten, aber wenn sie es tun, sind sie unvergesslich.

Laut Epic Games können nur wenige Dinge dazu führen, dass ein Spieler dauerhaft gesperrt wird. Spieler können sich bei den vielen Sperren und vorübergehenden Sperren umschauen und feststellen, dass es wirklich ernst sein muss, um jemanden gesperrt zu bekommen.

Hier ist eine Liste von Personen, die dauerhaft von Fortnite gesperrt wurden. Links zu ausführlichen Artikeln über ihre Verbote befinden sich direkt unter jedem Eintrag.

Hinweis: Diese Liste ist subjektiv und gibt nur die Meinung des Autors des Artikels wieder


Die 5 bekanntesten Verbote in Fortnite

# 5 – DolphinHacks (Entlarvt von ShotgunPlays)

Bild über YouTube
Bild über YouTube

DolphinHacks ist ein Fall, der sich wie ein Stück interessanter Trivia anfühlt. DolphinHacks war ein kleiner Fortnite-Betrüger, der von seinen Zuschauern verehrt wurde.

Es muss für Epic Games eine Überraschung gewesen sein, als ShotgunPlays ihnen sagte, dass ein Streamer mit “Hacks” in seinem Namen betrügt. ShotgunPlays stöberte gerade durch Twitch, um kleinere Streamer mit Potenzial zu finden, als er auf DolphinHacks stieß.

DolphinHacks hatte viele Videos, in denen der Betrug offensichtlich war, also war es wirklich nur eine Frage der Zeit.

Ähnlich: Fortnite: Die drei besten Streamer, die während ihres Live-Streams gesperrt wurden

#4 – David “Zaccubus” Treacy

Bild über Zaccubus
Bild über Zaccubus

Das Verbot von Zaccubus war nach Meinung vieler am interessantesten. Er wurde gesperrt, weil er mit einem Freund ein Solomatch spielte, aber nicht wirklich antrat. Als sie das Solo-Match begannen, sagte er seinem Freund, er solle so weit wie möglich von ihm entfernt landen. Das ist nicht unbedingt Betrug.

Als sie sich kreuzten, begann ein Feuergefecht. Als Zaccubus erkannte, dass es sein Freund war, rannte er weg. Diese Aktion zeigte, dass sie nicht gegeneinander antraten. Das hat sie zu einem Team gemacht. Fortnite reagierte schnell und verbot Zaccubus dauerhaft für das Teaming in Solos.

Verbunden: 5 größte Betrugsskandale in der Geschichte von Fortnite

#3 – Kai “Kquid” Eaton

Bild über Kquid
Bild über Kquid

KQuid ist ein trauriger Name auf dieser Liste, weil viele jüngere Spieler zu ihm aufschauten. Er hatte das “Große Finale” der Fortnite-Meisterschaft gewonnen, war ein angesehener Name in der Community und würde an andere Orte gehen. Leider war alles gelogen.

Ein Benutzer namens Serpent AU hat Kquids Aimbot entlarvt, indem er gezeigt hat, dass er in Kquids Fortnite-Stream verwendet wird. Serpent AU enthüllte die Aimbot-Programme auf Kquids Desktop. Kquid ist seitdem in Vergessenheit geraten.

Verwandte: Fortnite Pro ‘Kquid’ auf unbestimmte Zeit wegen Betrugs während des FNCS Invitational gesperrt – Behauptungen ‘nicht schuldig’

#2 – Kalvin “Kez” Damm

Bild über Kez & Sportskeeda
Bild über Kez & Sportskeeda

Dieses Verbot war wahrscheinlich das schockierendste und umstrittenste, das es jemals in Fortnite gegeben hat. Kez war ein wettbewerbsfähiger professioneller Fortnite-Spieler. Er bekam Geld, um das Spiel zu spielen, und er war in einer großartigen Position.

Während des Frosty Frenzy-Turniers wurde er mit einem Soft-Aimbot erwischt. Als er schließlich entlarvt wurde, gab es einen Berg von Beweisen gegen ihn. Kez deaktivierte sofort seine Social-Media-Konten und hat sich seitdem nicht mehr zur Situation geäußert.

Verbunden: Fortnite FNCS-Champion im Live-Stream gesperrt, weil er angeblich beim Turnier gehackt wurde

#1 – Jarvis „FaZe Jarvis“ Khattri

Bild über FaZe Jarvis
Bild über FaZe Jarvis

Das größte Profilverbot auf dieser Liste wurde tatsächlich zweimal aus Fortnite gesperrt. Das erste Verbot war, dass FaZe Jarvis dabei erwischt wurde, wie er sich selbst mit dem Aimbot aufzeichnete und auf YouTube Kills und Siege erzielte.

Das war an sich nicht schlau, denn er ist ein großer Name, der etwas tut, das leicht zu verbieten ist. Er wurde für die Vergehen dauerhaft gesperrt und hat versucht, weiterzumachen, obwohl sein Publikum noch nie so groß und aktiv war wie zu seiner Zeit bei Fortnite.

Er beschloss dann, Epic Games zu verspotten, indem er twitterte, dass er wieder Fortnite spielen würde. Es dauerte ganze 15 Minuten, bis Jarvis mitten in seinem Match besiegt wurde. Wie tief sind die Mächtigen gefallen.

Verwandte: Streamer reagieren, als FaZe Jarvis wieder aus Fortnite gesperrt wird


SpieleGenshin Impact ist jetzt auf Twitter! Folgen Sie für alle Neuigkeiten Neuigkeiten, Lecks, Updates & mehr!




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *