Seit der Einführung des Spiels im Jahr 2017 hat Fortnite immer Skins als integralen Bestandteil der Grafik im Spiel gezeigt.

Schon vor der Einführung von Kooperationen mit renommierten Franchise-Unternehmen wie DC Comics und Marvel Comics erhielten Fortnite-Fans einige ikonische In-Game-Outfits, die sie auf der Battle-Royale-Insel zur Schau stellen konnten. Allerdings war nicht jeder Skin, den Epic Games in Fortnite eingeführt hat, ein Chartbuster.

Verschiedene Skins in der Geschichte von Fortnite können für bestimmte Fans als überbewertet oder sogar enttäuschend bezeichnet werden. Dieser Artikel enthält fünf solcher überhypten Fortnite-Skins, die die Fans enttäuschten.


5 überbewertete Fortnite-Skins

#5 – Brite-Bomber

Das Brite-Bomber-Outfit wurde in Kapitel 1, Staffel 1, als Teil des Sunshine and Rainbow-Sets eingeführt und kostet 1.200 V-Bucks als Einzelkauf im Item-Shop.

Wenn man bedenkt, wie alt dieser Skin in Fortnite ist, scheint die Grafik im Vergleich zu den letzten Skins, die im Spiel verfügbar sind, extrem veraltet zu sein, wodurch sie überbewertet wird.


#4 – Tomatenkopf

Der Tomatohead-Skin wurde in Kapitel 1, Staffel 3, als Teil des Pizza Pit-Sets veröffentlicht und kann im Item-Shop für 1.500 V-Bucks erworben werden.

Angesichts der großen Auswahl an Skins, die Spielern zu diesem Preis zur Verfügung stehen, scheint es jedoch sicher zu sein, dass nicht viele Spieler den Tomatohead-Skin in Fortnite für diese Summe von V-Bucks greifen möchten.


#3 – Dunkler Reisender

Ein weiterer Skin, der während Kapitel 1, Staffel 3, eingeführt wurde, der Dark Voyager-Skin, war ein exklusiver Battle Pass-Skin, der nach Erreichen von Tier 70 freigeschaltet wurde. Trotz des eleganten Designs des Skins zwangen die festen orangefarbenen Highlights mehrere Spieler, den Dark Voyager zu verwerfen.

Als Teil des Space Explorers-Sets war der Dark Voyager-Skin eine große Enttäuschung für verschiedene Spieler, trotz der exklusiven Natur des Outfits des Battle Pass.


#2 – Toxischer Soldat

Das Toxic Trooper-Outfit, das als Teil des Outbreak-Sets in Kapitel 1, Staffel 4, veröffentlicht wurde, scheint in Bezug auf den Preis von 1.500 V-Bucks äußerst schlicht und einfach zu sein.

Unnötig zu erwähnen, dass ein Spieler, der 1.500 V-Bucks in die Haut investiert, am liebsten etwas Helleres haben möchte als „einen Regierungsagenten, der einen Schutzanzug trägt“.


#1 – Nitelite

Das Nitelite-Outfit wurde in Kapitel 1, Staffel 4, eingeführt und ist der billigste Skin in Fortnite aus dieser Liste. Mit einem Preis von nur 800 V-Bucks ist der Nitelite-Skin eines der günstigsten Outfits in Fortnite.

Das Gesamtbild des Skins wirkt jedoch aufgrund des Fehlens zusätzlicher Stile eher enttäuschend. Obwohl Nitelite eine der am besten aussehenden Skins in Fortnite ist, bleibt es definitiv hinter dem Hype zurück, der darum herum aufgebaut wurde.


Haftungsausschluss: Diese Liste gibt ausschließlich die Meinung des Autors wieder.




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *