Alle Minecraft-Spieler sind begeistert von den neuen Funktionen und Inhalten des Caves and Cliffs-Updates.

Nach dem fantastischen Nether-Update im letzten Jahr wartet Mojang diesen Sommer mit einem massiven Minecraft-Update auf. Das Update 1.17 Caves and Cliffs bringt riesige Berge und tiefe Höhlen ins Spiel. Nach der Update-Ankündigung im November 2020 haben Fans darauf gewartet, die neuen Blöcke zu nutzen, wunderschöne Höhlen und Berge zu erkunden und mit neuen Mobs zu interagieren.

Mojang fügt dem Spiel viele neue Blöcke hinzu, wie Deepslate, Block of Amethyst, Copper und viele mehr. Das neue Minecraft-Update bringt außerdem drei einzigartige Mobs ins Spiel:

  • Süß und klein, Axoloti
  • Glänzend und leuchtend, leuchtender Tintenfisch
  • Erschreckend und beängstigend, Wärter

Hier ist ein Blick auf einige der Ergänzungen, auf die sich die Spieler am meisten freuen.


Die fünf wichtigsten Dinge, auf die sich Spieler im Minecraft Caves and Cliffs-Update freuen

#5 – Der Wächter

The Warden ist der neueste Mob in Minecraft (Bild via Minecon 2020)
The Warden ist der neueste Mob in Minecraft (Bild via Minecon 2020)

Minecraft hat schon lange keinen neuen Boss-Mob mehr erhalten, aber das ändert sich im Update 1.17. Der Wächter ist einer der neuen Mobs, die mit Minecraft im Caves and Cliffs-Update hinzugefügt wurden.

Der erste Eindruck des Wächters auf die meisten Spieler war beängstigend, sogar erschreckend und mächtig. Auf der Minecon 2020 live hatte es seinen ersten Auftritt im Minecraft-Universum. Der Wächter wird von Vibrationen angezogen.

Auf der Minecon 2020 zeigte Mojang, wie das Werfen eines Schneeballs den Warden zum Spieler hinzog. Abgesehen von den beängstigenden Geräuschen, die er macht, hat dieser Mob auch extreme Stärke. Ein Treffer des Wächters kann die Gesundheit eines Spielers, der mit vollständiger unverzauberter Netherit-Rüstung bedeckt ist, auf 7 Gesundheitspunkte reduzieren.

Daher freuen sich viele Spieler darauf, gegen diesen neuen Mob zu kämpfen, da viele es langweilen, gegen den Wither- und Ender-Drachen zu kämpfen.


#4 – Sculk-Sensor

Spieler können jetzt Redstone-Apparate und -Builds erstellen, die vollständig drahtlos sind (Bild über Minecon 2020).
Spieler können jetzt Redstone-Apparate und -Builds erstellen, die vollständig drahtlos sind (Bild über Minecon 2020).

Dieser ist für alle Redstone-Ingenieure und -Masterminds da draußen. Der Sculk Sensor ist eine der neuesten Redstone-Ergänzungen im Spiel.

Früher konnten Redstone-Signale nur über Repeater und Redstone-Staub gesendet werden, aber die Ergänzung des Sculk-Sensors ändert dies. Spieler können jetzt Redstone-Apparate und -Builds erstellen, die vollständig “drahtlos” sind.

Der Sculk-Sensor ist eine bahnbrechende Ergänzung zu Minecraft und könnte die Funktionsweise moderner Redstone-Schaltungen verändern.


#3 – Kupfererz

Spieler können Kupfer verwenden, um Gegenstände wie Blitzableiter und Ferngläser herzustellen (Bild über Minecon 2020)
Spieler können Kupfer verwenden, um Gegenstände wie Blitzableiter und Ferngläser herzustellen (Bild über Minecon 2020)

Das Kupfererz ist das neue Erz, das dem Spiel im Caves and Cliffs-Update hinzugefügt wurde.

Durch das Schmelzen von Kupfererz erhalten die Spieler Kupferbarren, von denen vier ihnen helfen können, einen Kupferblock herzustellen. Dieser Block hat eine einzigartige Funktionalität.

Ein Kupferblock zersetzt sich im Laufe der Zeit und verändert seine Textur. Dies fügt dem Spiel viele neue Blöcke und Farben hinzu. Mit Kupfer können Spieler auch Gegenstände wie Blitzableiter und Ferngläser herstellen.


#2 – Tiefe Höhlen

Lush Caves wurden Minecraft im jüngsten Snapshot 21w10a hinzugefügt (Bild über Minecon 2020)
Lush Caves wurden Minecraft im jüngsten Snapshot 21w10a hinzugefügt (Bild über Minecon 2020)

Die Spieler sind sehr gespannt auf den Caves-Teil des Caves and Cliffs-Updates. Mojang fügt dem Spiel viele einzigartige strukturierte Blöcke hinzu. Für die Erzeugung tiefer Höhlen wurde die untere Grenze der y-Achse jetzt auf -64 geändert, was früher 0 war.

Diese neuen Höhlen sind riesig und können sowohl wassergesättigt als auch leer sein. Spieler können jetzt Diamanten unter Y-0 erhalten. Diese neuen Höhlen sind mit neuen Blöcken wie Deepslate, Calcit, Block of Amethyst, Budding Amethyst, spitzen Tropfsteinen (in Tropfsteinhöhlen) und vielen mehr gefüllt.

In diesen Höhlen können Spieler das neue unterirdische Höhlenbiom finden, das als Lush Caves bekannt ist. Diese Höhlen sind mit neuen Blöcken und Gegenständen gefüllt: Mosh Block, Moss Carpet, Azalea, Dripleaf, Glow Flechte und mehr.

Üppige Höhlen wurden Minecraft im jüngsten Snapshot 21w10a hinzugefügt.


#1 – Große verschneite Berge

(Bild über Minecraft & Chill/YouTub)
(Bild über Minecraft & Chill/YouTub)

Der Cliff-Teil des neuen Minecraft-Updates ist groß, als die Spieler es erwartet hatten. Diese neuen Berge können bis zur Höhengrenze der alten Welt (256) reichen. Aus diesem Grund musste Mojang das Welthöhenlimit auf 320 ändern.

Diese Gebirgsformationen sind sehr selten und auf der Welt nicht leicht zu erzeugen. Es gibt fünf verschiedene Unterbiome, die Spieler auf diesen Bergen finden können: Mountain Meadow, Snowy Slopes, Snow Capped Peaks, Mountain Grove und Lofty Peaks.

Diese Biome wurden zuerst der Minecraft Bedrock Beta-Version 1.16.220.50 hinzugefügt.

Hinweis: Dieser Artikel gibt die persönliche Meinung des Autors wieder.


Abonnieren Sie den YouTube-Kanal von SpieleMinecraft, um die neuesten Updates zu erhalten!




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *