Am 18. Oktober 2015 belegte Donovan „Temp“ Laroda bei den MLG World Finals 2015 in New Orleans, Louisiana, den zweiten Platz. Fast zwei Jahre später kehrt er endlich in den Wettkampf zurück Ruf der Pflicht.

Temps Pause war nicht freiwillig – der junge Jäger musste bis zu seinem 18. Geburtstag warten, um antreten zu können Ruf der Pflicht World League-Events nach der CWL haben eine Altersbeschränkung eingeführt. Aber nachdem er Anfang Juli seinen 18. Geburtstag gefeiert hatte, war Temp für die diesjährige Teilnahme berechtigt Ruf der Pflicht Weltmeisterschaft der Liga.

Zunächst musste Temp ein Team finden, das bereit war, einen Spieler mit null Pro-Punkten aufzunehmen – er konnte aufgrund seines Alters auch keine Pro-Punkte sammeln.

Geben Sie Str8 Rippin ein.

Verwandt: Die letzten acht Teams haben sich über das NA LCQ für CoD Champs qualifiziert

Jeremy „StuDyy“ Astacio und Richard „Ricky“ Stacy von Str8 waren in der ersten Saison der CWL Global Pro League, also hatten sie mehr als genug Pro-Punkte, um den Mangel an Temp und Brandon „Dashy“ Otell auszugleichen.

Dashy ist ein weiteres junges Talent, das gerade erst in der zweiten Hälfte des Jahres aufgetaucht ist Unendliche Kriegsführung Saison, was bedeutete, dass StuDyy und Ricky die Pro-Punkte-Ladung für Str8 auf dem Weg in den North American Last Chance Qualifier tragen mussten Kabeljau Meister.

Während die Pro-Punkte von StuDyy und Ricky Str8 dabei halfen, sich den sechsten Platz im NA LCQ der letzten Woche zu sichern, waren es ironischerweise die Youngster Temp und Dashy, die das Team ins Spiel trugen.

Das Duo aus Temp und Dashy ebnete Str8 in ihrer Eröffnungsserie des NA LCQ gegen Amity Esports den Weg. Die Serie begann auf Throwback Hardpoint, wo Temp und Dashy zusammen 87 Kills erzielten – Temp und Dashy erzielten 43 bzw. 44 Kills bei Str8s 250-209-Sieg.

Str8 verlor Retaliation Search and Destroy in Runde 11, obwohl Temp und Dashy an der Spitze der Rangliste standen, aber das Duo führte sein Team dann zu einem Sieg bei Precinct Uplink. Temp hatte nicht nur die meisten Uplink-Punkte in seinem Team, sondern führte auch die Lobby mit 32 Kills an – und Dashy war mit 28 nicht allzu weit dahinter.

Auf dem Weg zu einer weiteren Respawn-Karte dachten die meisten Fans, Str8 würde diese Serie mit Leichtigkeit beenden, insbesondere nach der dominanten Leistung von Temp und Dashy im Eröffnungs-Hardpoint. Aber Amity hatte andere Pläne und verärgerte Str8 auf Breakout Hardpoint schockierend, um ein fünftes Spiel zu erzwingen.

Einige Fans von Str8 haben sich vielleicht Sorgen um dieses entscheidende fünfte Spiel gemacht, da Amity die erste Search and Destroy-Karte der Serie gewonnen hat. Und in der Eröffnungsrunde von Crusher Search and Destroy forderte Dashy eine fragwürdige Schießerei heraus, die Str8 die Runde kostete.

Aber von diesem Zeitpunkt an wurde Crusher zu Dashys Spielwiese.

Der junge Jäger verlor beeindruckende 17 Kills und führte Str8 zu einem 6:2-Sieg gegen Crusher und einem 3:2-Seriensieg gegen Amity, um in die Qualifikationsrunde des NA LCQ vorzudringen.

Str8 Rippin trat dann gegen InControl Gaming um einen Platz im diesjährigen 1,5-Millionen-Dollar-Turnier an – und Dashy beeindruckte weiterhin in der Serie. Der aufstrebende Star von Str8 verlor 27 Kills auf Retaliation Hardpoint, während Temp 20 hinzufügte.

Dashy produzierte dann eine weitere bemerkenswerte Search and Destroy-Performance, diesmal auf Breakout. Er klammerte sich an eine Eins-gegen-Zwei-Situation, um eine Runde 11 zu erzwingen, und ließ darauf drei weitere Kills folgen, um seine Gesamtzahl bei Str8s hektischem 6-5-Sieg auf 14 zu bringen.

Mit einem 2:0-Vorteil in der Serie erzielten Temp und Dashy zusammen über 55 Kills Throwback-Uplink um Str8 dabei zu helfen, InControl Gaming zu gewinnen und sich dafür zu qualifizieren Kabeljau Meister.

Obwohl dies eine sehr kleine Stichprobengröße ist, haben Temp und Dashy in diesen beiden NA LCQ-Serien definitiv ihren Wert bewiesen. Diese talentierten Slayer haben in kurzer Zeit gezeigt, dass sie zweifellos zu zweit gehören Call of Duty aufgehende Sterne.

Und wenn Str8 seinen Erfolg fortsetzen möchte, führt in Kabeljau Champs, sie müssen sich auf ihr neues dynamisches Duo stützen.

Str8 wird in Gruppe F des 1,5-Millionen-Dollar-Turniers gegen Fnatic, Evil Geniuses und Tainted Minds antreten – und auf dem Papier scheint dies eine Gruppe zu sein, die Str8 gewinnen kann. Viele Fans würden argumentieren, dass die anderen drei Squads in dieser Gruppe kein Duo haben, das Temp und Dashy ausschalten kann.

Die NA LCQ war nur der Anfang—Ruf der Pflicht Die Fans erhielten einen kurzen Einblick in das, was diese beiden jungen Jägerinnen zusammen leisten können. Und das Beängstigende ist, sie werden nur noch besser werden.

Der Druck wird auf Temp und Dashy liegen, Str8 zu tragen, obwohl sie an ihrem ersten teilnehmen Ruf der Pflicht World League Championship – aber es scheint, als wären sie der Herausforderung gewachsen. Dieses dynamische Duo wird bei auf die Probe gestellt Kabeljau Champs, und alles beginnt am 9. August.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *