Noch ein vielversprechender Dota 2 Dienstplan wurde aufgrund der Ungewissheit rund um die Dota Pro-Schaltung. Team Unique hat seinen Betrieb eingestellt, teilte die Organisation mit.

Zwei der fünf Spieler des Teams wurden offiziell in die Free Agency entlassen, während die restlichen drei in den inaktiven Kader verschoben und der Transferliste hinzugefügt wurden.

Diese Entscheidung wurde nicht durch die Leistung des Teams herbeigeführt, sondern vielmehr durch die Sicht der Organisation auf den Wettbewerb Dota Szene und das Fehlen eines klaren Wegs zur Wiederaufnahme des DPC. Ohne eine stabile Reihe von Turnieren, die Teams wie Unique die Chance geben, zu glänzen und Einnahmen zu erzielen, Dota war kein profitables Unterfangen für die Organisation.

Einzigartige Pläne für eine Rückkehr Dota sobald der DPC wieder hochfährt. Aber bis dahin sind alle Operationen pausiert.

„Wir setzen die Dota 2 Division pausiert bis zum Beginn der DPC-Saison“, sagte Unique CEO Georgy Faleev genannt. „Die Pause dauert bis nächstes Jahr und das „Comeback“ wird geplant, sobald Valves Pläne für die laufende Saison klar werden. Im Moment ist es am unrentabelsten, das Team in dieser Disziplin zu halten.“

Das Team versuchte, den Sommer über zum Laufen zu bringen, als klar wurde, dass der DPC laut Unique nicht so bald zurückkehren würde, aber die Grenzschließungen und einige gesundheitliche Probleme für einige der Spieler machten es extrem schwierig. Da Valve keinen genauen Zeitpunkt für die Rückkehr des DPC angegeben hat, hat die Organisation beschlossen, vorerst weiterzumachen.

Hier ist der aktuelle Status für den vorherigen Dienstplan von Unique.

  • Egor „19teen“ Lexutin (inaktiv)
  • Danil „Illusion“ Volchan (inaktiv)
  • Ivan „VANSKOR“ Skorokhod (inaktiv)
  • Jaroslaw „Pikachu“ Vasilenko (freier Agent)
  • Stanislav „633“ Glushan (freier Agent)

Faleev sagte, dass Unique immer noch eine Nachwuchsmannschaft aufstellt, die unter Vertrag bleibt, gute Fortschritte macht und weiterhin Gewinn macht. Die Organisation wird diesen jungen Spielern weiterhin helfen, sich zu entwickeln und auf die Gelegenheit zu warten, „zu den Schlachtfeldern zurückzukehren“ von Dota.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *