Die International 8 hat ihre erste Mannschaft aus den regionalen Qualifikationsspielen.

Team Serenity, das über die Open in die regionalen Qualifikationsspiele in China eingestiegen ist, hat heute früher die Tier-1-Kader LGD Forever Young und Invictus Gaming besiegt, um sich diesen August einen Platz in Vancouver zu sichern. Beide Siege waren für ein offenes Qualifikationsteam unglaublich überzeugend und wurden von der Community für ihre straffe Mechanik und Teamarbeit gelobt.

Ihr erstes Spiel in den Qualifikations-Playoffs verlief glänzend mit einem 2:0-Ergebnis gegen LGD Forever Young. Team Serenity zeigte während der kurzen Halbfinalserie fantastische Teamkämpfe und Fähigkeiten, die an das legendäre Wings Gaming erinnern. Obwohl sie nicht die gleiche sorglose Einstellung zeigten wie Wings Gaming, wenn es ums Draften ging, machte ihre solide und entschlossene Bewegung in Fünf-gegen-Fünf-Kämpfen dies mehr als wett.

Nachdem Team Serenity LFY beiseite geschoben hatte, spielte es drei Spiele gegen iG. Letzterer schlug zuerst in der Serie und zerstörte Serenity mit einem Endstand von 36-6 vollständig. Jeder Spieler auf iG feuerte auf der ersten Karte aus allen Rohren, und ehrlich gesagt hatte Serenity keine Chance.

Serenity erholte sich im zweiten Spiel stark und erreichte mit einem eigenen Sieg von weniger als 36 Minuten fast die Zeit von iG. Obwohl es nicht das Blutbad war, das das erste Spiel war, hielten sie dennoch iG bei nur 10 Kills im Vergleich zu ihren 26. Serenity besiegelte den Deal auf der letzten Karte, trotz des immensen Spiels von iGs Sun „Agressif“ Zheng auf seinem Signature Phantom Lanzenreiter.

Dieses Ergebnis bringt sowohl LFY als auch iG in die Verlierergruppe, wo sie eine weitere Chance haben, ein Ticket nach Seattle zu lochen. LFY wird jedoch im Halbfinalspiel der Verlierer als Erster durch For the Dream kommen, bevor es gegen iG um den letzten verfügbaren Qualifikationsplatz in China geht. Das Halbfinale wird heute Abend um 23:00 Uhr CT angepfiffen.

Team Serenity hingegen wird den Luxus haben, sich von dem Wahnsinn des chinesischen Qualifikanten vollständig zu erholen – obwohl sie sich auch auf ihre Bootcamp-Phase freuen müssen, bevor TI8 selbst herumrollt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *