Nach dem Ausscheiden von Team Liquid aus der Gruppenphase von WePlay Esports AniMajor wird die Dota 2 Das Team hat bestätigt, dass Samuel „Boxi“ Svahn vor den regionalen Qualifikationsspielen für The International 10 in den aktiven Kader der Org zurückkehren wird.

SumaiL, der in der zweiten Saison für das Team einsprang Dota Pro Circuit und der Major werden wieder Free Agents.

Vor Beginn der Saison kündigte Liquid an, dass Boxi sich „Zeit nehmen“ würde Dota 2 aus persönlichen Gründen. Es war seine Entscheidung, zurückzutreten und sich eine kleine Auszeit zu nehmen, aber jetzt ist er bereit, sich dem Team wieder anzuschließen und mit der Vorbereitung auf die TI-Qualifikationsspiele zu beginnen.

Liquids Trainer William „Blitz“ Lee bestätigte Boxis Rückkehr, teilweise um kursierende Gerüchte zu unterbinden, dass der Kader weiter mit SumaiL spielen würde, selbst wenn Boxi bereit wäre, zurückzukommen.

„Wie bereits erwähnt, war es seine (Boxis) Entscheidung, die Pause einzulegen, und seine Entscheidung, zurückzukommen“, sagte Blitz sagte. „Es gab einige Spekulationen, dass wir versuchten zu sehen, mit wem wir besser abschneiden würden, aber das könnte nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein. Boxi hat sich eine dringend benötigte persönliche Auszeit genommen und ist jetzt wieder bereit zu spielen. Ich hoffe, die Leute haben Verständnis und versuchen, nicht zu viel über seine Pause zu spekulieren.“

Boxi war ein Teil von Liquid’s Dota Team, seit sie nach The International 2019 unter Vertrag genommen wurden. Seit 2017, als sie von Alliance unter Vertrag genommen wurden, spielt er in irgendeiner Form mit seinen aktuellen Teamkollegen.

Liquid wird in den europäischen TI10-Qualifikationsturnieren vom 7. bis 10. Juli gegen Unternehmen wie OG, Tundra Esports und Viking.gg um einen der letzten sechs Plätze im Größten kämpfen Dota Ereignis des Jahres.



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *