Team Heretics war bei CWL Fort Worth vielleicht nicht ganz auf der Höhe, aber der spanische Kader spielt seit seiner Rückkehr zu CWL Pro League-Spielen viel besser.

Unglücklicherweise mussten sie im letzten Spiel der Woche in einer divisionsübergreifenden Begegnung gegen den CWL Fort Worth-Champion Luminosity antreten. Heretics startete stark in die Serie und gewann den ersten Hardpoint mit 146 Punkten Vorsprung.

Wie es Teams, die Meisterschaften gewinnen, normalerweise tun, blieb Luminosity bereit und schlug mit einem eigenen Kartensieg auf Gridlock Search and Destroy zurück. Gridlock Control war als nächstes an der Reihe, und Heretics verschwendete keine Zeit, um sich ihre zweite Karte der Serie zu sichern, und gewann das Spiel in drei aufeinanderfolgenden Runden.

Luminosity schnitt nach dem Verlust einer Karte erneut gut ab und brachte die Serie mit einem 146-Punkte-Sieg auf Frequency Hardpoint in ein fünftes Spiel. Hacienda Search and Destroy war die entscheidende Karte, und es war eine Karte, die hauptsächlich von Ketzern kontrolliert wurde. Obwohl Luminosity gegen Ende des Spiels einige Runden gewann, konnten Heretics die Serie mit ihrem achten Saisonsieg beenden.

Das Team Heretics auf dem ersten Platz, eUnited, gewann heute auch sein achtes Match, indem es Red Reserve in fünf Spielen besiegte. Die anderen beiden Matches, Team Envy vs. UYU und Excelerate vs. Evil Geniuses, endeten beide mit 3:0 zugunsten von Envy und Excelerate.

Siehe auch: Ergebnisse der regulären Saison für die CWL Pro League 2019

Hier sind die Platzierungen in Division A und Division B der CWL Pro League (auf den Serienrekord jedes Teams folgt die Kartenanzahl in Klammern).

Rangliste – Division A

1) Gen.G: 6-1 (19-11)
2) Mitternachtssport: 5-2 (17-9)
3) Rote Reserve: 5-6 (23-21)
4) Leuchtkraft: 5-6 (25-26)
5) Optic Gaming: 4-3 (16-13)
6) UYU: 4-7 (15-25)
7) Gegenseitigkeit im Team: 2-5 (11-19)
8) Böse Genies: 2-9 (14-29)

Rangliste – Division B

1) Team Ketzer: 8-3 (25-19)
2) eUnited: 8-3 (28-15)
3) Team Neid: 6-5 (26-21)
4) 100 Diebe: 5-2 (17-8)
5) Splice: 4-3 (16-13)
6) Rätsel6: 3-4 (12-16)
7) Spiele übertreffen: 3-8 (19-26)
8) Leugnung Esports: 2-5 (10-18)


Die CWL Pro League ist für diese Woche beendet, aber ein neuer Satz von acht Teams wird für weitere divisionsübergreifende Spiele in die MLG Arena in Columbus, Ohio, zurückkehren. Gen.G vs. Denial Esports beginnt die Woche am Montag, den 1. April, um 14:00 Uhr CT.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *