Team 33 hat gerade einen 8-jährigen Fortnite-Spieler namens Joseph Deen verpflichtet.

Joseph Deen, auch bekannt als 33 Gosu, wurde von Team 33 abgeholt und erhielt einen Signierbonus von $33.000. Die Unterzeichnung wurde ausführlich auf der Website PR Newswire besprochen, die ein Interview mit Deen zusammen mit der Nachricht von seiner Unterzeichnung veröffentlichte.

Laut PR Newswire erhielt Deen zusätzlich zum Vertragsbonus ein Gaming-Setup im Wert von fast 5.000 US-Dollar.


Der 8-jährige Joseph Deen unterschreibt bei Team 33

Joseph Deen verbrachte einen Großteil seiner Zeit damit, Fortnite zu spielen und daran zu arbeiten, seine Fähigkeiten zu verbessern. Als Deen sechs Jahre alt war, begann er mit Team 33 zu trainieren, um sein Fortnite-Gameplay zu verfeinern.

Das Training hat sich eindeutig ausgezahlt, denn Joseph Deen ist jetzt einer der jüngsten Spieler, die jemals bei einer Esport-Organisation jeglicher Art unterschrieben haben.

Bei einem Interview erwähnte Deen, dass viele Organisationen aufgrund seines Alters an ihm vorbeischauten. Team 33 war eine der wenigen Organisationen, die ihm eine Chance gab und seine Fähigkeiten verfeinerte.

Natürlich ist die Verpflichtung eines jungen Spielers ein riskantes Unterfangen, wenn man bedenkt, dass viele Esports und Teams ein bestimmtes Alter von Spielern erfordern. Vorfälle wie das vorübergehende Ausscheiden von Spielern aufgrund von Altersbeschränkungen sind keine Seltenheit. Dennoch sieht Team 33 eindeutig Potenzial in Joseph Dean, und das große Angebot könnte von Vorteil sein.

Team 33 gab in dem Artikel an, dass sie seit einiger Zeit als Scouting tätig sind, und Joseph Deen ist zufällig einer der jungen Spieler, in denen sie großes Potenzial sehen. Ihre Philosophie scheint auf der Idee zu basieren, dass junge Spieler die Zukunft des Esports sind .

Nach zwei Jahren Training mit Team 33 und seinen Spielern wurde Joseph Deen ins Team 33-Hauptquartier geschickt, um seinen Vertrag offiziell zu unterzeichnen. Das Hauptquartier ist ein Haus in Hollywood, das als House 33 bekannt ist. Deens große Unterzeichnung fand in dem Haus statt, das alle möglichen Gäste wie Post Malone und Drake hatte.

Joseph Deen ist wahrscheinlich noch zu jung, um an großen eSports-Events teilzunehmen. Er wird weiterhin mit Team 33 trainieren müssen, und die Zeit wird zeigen, ob sich der Vertrag auszahlt.


SpieleGenshin Impact ist jetzt auf Twitter! Folgen Sie für alle Neuigkeiten Neuigkeiten, Lecks, Updates & mehr!

Herausgegeben von Rachel Syiemlieh




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *